Horror Movie Challenge: Tag 1 – Dein erster Horrorfim

Mein erster Horrorfilm den ich geschaut habe, war die Horror-Komödie Vampire in Brooklyn aus dem Jahre 1995 von Wes Craven.

Der Film nimmt Bram Stokers Dracula an manchen Stellen etwas auf den Arm, was man daran erkennt das am Anfang des Films ein anscheinend verlassenes Schiff am Hafen Brooklyns ankommt und es sich herausstellt das die gesamte Besatzung ausgesaugt worden ist…

Andererseits ist es auch eine lustige Liebesgeschichte, denn der Vampir Maximillian sucht nach einer Gefährtin, da Vampire nur in Partnerschaft oder Gruppen lange überleben. Und während er auf der Suche nach dieser einen ganz bestimmten Frau ist, trifft er auf Julius und verwandelt ihn einen Guhl, denn jeder anständige Vampir brauch einen Diener der für ihn die Drecksarbeit erledigt!

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 9. Januar 2014 in Challenge, Filme und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: