Horror Movie Challenge: Tag 9 – Liebster Horrorfilm mit übernatürlichen Wesen

  

Ich mag Horrorfilme mit Geistern unheimlich gern, also eher Psychohorror. Und da ich die Grudge Reihe ja schon beim letzten Challenge Tag vorgestellt habe, kommt eben heute die The Call – Reihe dran… diese Reihe besteht aus:

Was bei dieser Filmreihe auffällt, ist die Tatsache, das jedes Mal ein anderer Regisseur am Werk war, dies mindert aber nicht den Zusammenghang der dreiteiligen Story.

The Call (2003): Yoko hat gerade erst die Beerdigung einer Freundin hinter sich und trifft sich mit fünf befreundeten Studenten, als sie einen merkwürdigen Anruf bekommt. Nicht nur, dass ihr Handy einen anderen Klingelton hatte als üblich, nein der verpasste Anruf kama auch noch aus der Zukunft und von ihrem eigenen Handy… beim Abhören ihrer Mailbox abhört hört sie sich selbst schreien, glaubt an einen Scherz und beachtet dies nicht weiter. Doch zwei Tage später, um genau zu sein zu exakt demselben Zeitpunkt, an dem der Anruf getätigt wurde, telefoniert Yoko mit Yumi und benutzt genau dieselben Worte, die sie auf ihrer Mailbox gehört hatte. Kurz darauf wird sie von einer unsichtbaren Macht von einer Brücke vor einen Zug gestoßen….  dies löst eine Art Kettenreaktion aus, denn Yumi bekommt als nächste einen „Zukunftsanruf“. 

The Call 2 (2005) beginnt mit den Freundinnen Kyoko und Madoka, welche ein Restaurant, in dem Kyokos Freund arbeitet besuchen. Dort erleben sie mit, wie die Tochter des Kochs einen Anruf bekommt. Daran ist im ersten Moment nichts ungewöhnliches, doch wer den ersten Film gesehen hat, der hört sofort was das für ein Anruf ist, denn das Handy klingelt mal wieder mit dieser unheimlichen Melodie aus dem ersten Teil! Und nicht nur das auch hier handelt es sich um einen Anruf aus der Zukunft, bei der man hört wie die Handybesitzerin stirbt…  kurz darauf erfährt man, das Kyoko und Madoka den Klingelton kannten und erkannt haben, denn ihre das Handy ihrer Freundin Yoko hatte den gleichen Klingelton, bevor sie starb. Dieser Vorfall ereignete sich vor einem Jahr. Später führen die beiden Mädchen einen Videoanruf, als Kyoko hinter Madoka plötzlich eine Gestalt sieht. Sie fragt nach, ob jemand bei ihr wäre, was Madoka verneint. Kyoko sieht, wie die Gestalt sich ihrer Freundin von hinten nähert, doch obwohl Madoka sich umsieht kann sie niemanden entdecken. Die Gestalt greift schließlich über Madokas Schulter mit der Hand nach dem Handy, als Kyoko die Hand rasend näher kommen sieht, wirft sie das Handy in Panik auf den Boden…  und die „Zukunftsanrufe“ setzen sich wieder fort… 

The Call 3 – The Final (2006):Während einer Klassenfahrt japanischer Jugendlicher nach Korea klingelt auf der Schiffsüberfahrt ein Handy mit einem -dem Zuschauer meist aus den Vorgängerfimen bekannten – unheimlichen  Klingelton. Es handelt sich um eine SMS mit dem Foto einer Toten… die Jugendlichen sehen das als Scherz und beachten die Nachricht nicht weiter. Doch kaum in Korea angekommen wird eine Mitschülerin von einem dicken Kabel erdrosselt und die Kettenreaktion, die man aus den Vorgängerfilmen bereits kennt beginnt von neuem. Das Neue in diesem Film ist, das nicht wie in den Vorgängerfilmen ein Mädchen Namens Mimiko verdächtigt wird hinter den Anrufen zu stecken, sondern entweder der Geist der ehemaligen Mitschülerin Pam, die sich erhängt hatte oder Asuka, der ehemaligen Freundin von Pam, die in Japan zurückgeblieben da sie sich den mobbing Attacken der Mitschüler entziehen wollte…

Was es genau mit Mimiko auf sich hat, werde ich an dieser Stelle nicht verraten – nur so viel auch im dritten Teil trägt sie ihren Teil zum Spuk bei…

Werbeanzeigen

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 6. März 2014 in Challenge, Japan und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: