Sonntagsfüller: Wochenrückblick #11

Ich muss ja zugeben, diese Woche ist es für meinen Geschmack eher ruhiger auf meinem Blog zugegangen. Das kommt daher, das ich diese Woche zwar Urlaub hatte, aber meine Zeit mit lernen verbracht habe, da am Dienstag Zwischenprüfungen anstehen.

Um wirklich gut lernen zu können, sollte man erwiesener Maßen auch Pausen mit einbeziehen und so kommt es, das es trotz der Tatsache das ich gelernt habe ein wenig für den Sonntagsfüller habe ^^

Gesehen: Ich habe mir ein paar Videos von Tokyo Fashion angeschaut, da ich mal wieder auf der Suche nach ein wenig Inspiration bin. Außerdem war ich am Mittwoch in der Bücherei und habe zufällig drei DVDs beim Bücherei-Flohmarkt ergattert (für je 1€ kann man echt nicht meckern)

HNI_0019

Gelesen: Habe ich neben Formeln für den Einzelhandel, sämtlicher Abschlussprüfungen die ich zum üben bekommen habe und einiger Internetseiten zum Thema „Rechnungswessen im Einzelhandel“ auch das Buch Tokio von Mo Hayder. Ich bin zwar noch lange nicht durch damit, aber wenns soweit ist, gibt es wieder eine Rezension zu lesen für euch ^^

Gehört: Während ich gelernt habe, lief die meiste Zeit die CD The Very Best of Japanese Music. Da kann ich mich am besten bei konzentrieren. Ansonsten habe ich dank einem Anime-Webradio eine Menge Nightcore Musik um die Ohren gehauen bekommen… gruseligerweise habe ich dadurch sogar Lieder gefunden, die man sich anhören kann. Und das obwohl ich diesem Genre allgemein nichts abgewinnen kann, denn in den meisten Fällen hört sich das meiner Meinung immer noch an wie Micky Maus auf Helium!

Gegessen und getrunken: In dieser Woche hatte ich erstaunlich viel Zeit mich zwischendurch an den Herd zu stellen und wieder einmal festzustellen: vegetarisch oder vegan kochen – da dauert das Schnibbel länger als das Kochen selbst! Außerdem habe ich mal wieder ein tolles Spinatrezept gefunden, ich liebe Spinat einfach *klick*  〜( ̄▽ ̄〜)
Getrunken habe ich viel grünen Tee in unterschiedlichen Variationen (unter anderem auch den von Arizona, denn Zucker kann man beim lernen immer gut gebrauchen!)

Heute Abend wird bei uns wahrscheinlich noch gegrillt… das kann noch lustig werden xD

Hier zwei vegane Tofu-Pfannen, die definitiv leckerer sind als sie aussehen!  (wenn ihr wollt kann ich gern mal das Rezept online stellen)

HNI_0011 HNI_0015

Getan: lernen bis der Kopf raucht (✖╭╮✖)

Gedacht: Ich habe echt lange überlegen müssen, was ich zum allmonatlichen Stammtisch anziehen kann. Denn ich wollte unbedingt das Winkekatzen Top anziehen, welches ich erst Bei der Bloggerin  YUKI gesehen und dann Monatelang gesucht habe, bis ich es schließlich doch noch fand…. mir war es ach egal dass das Oberteil eigentlich bauchfrei ist und es bei  meine Prportionen ohne ein paar Tricks selbst mir einen Speckbauch zaubert -.-

Zum Glück ist mir nach vielem hin und her überlegen doch noch eine Kombinationsvariante eingefallen – wie findet ihr es? :

Geärgert: habe ich mich darüber, dass sich gewisse Leute gestern den Mund darüber zerrissen haben, dass sich mein Freund von mir getrennt hat. Er hat eben das Gefühl, das er momentan in einer Phase ist, in der er gute Freunde braucht aber keine Beziehung. Was ich gut verstehen kann, wenn er immer wieder zu hören bekommt das man sich in einer Beziehung eben nach bestimmten Mustern zu verhalten hat und diese konnten wir den ganzen Monat lang nicht einhalten, da bei mir immer noch die Ausbildung vor allem anderen steht!
Außerdem haben wir durch die offene Beziehung die wir hatten sowieso alles auf den Kopf gestellt. Ich finde es einfach nur unfair, wenn sich dritte in eine Beziehung einmischen! Ach ja, bevor mir irgendjemand an den Kopf schmeißt das ich nicht traurig sein soll oder das eine offene Beziehung schnell zum Ende eben dieser führt: 1. Wie es mir in der Hinsicht geht, geht nur die etwas an, die mich privat kennen und 2. der Vorschlag einer offenen Beziehung kam schon recht früh von mir, da wir beide sehr freiheitsliebende Menschen sind aber wir hatten das erst sehr spät auch offiziell zugegeben, das unsere Beziehung eben eine offene ist. (SO! GEnug geärgert!)

Gekauft: Die drei DVDs vom Anfang dieses doch schon recht langen Sonntatsfüllers und außerdem noch ein Gläschen voll „Blutgruppe“ im Einhorn gestern. Blutgruppe ist ein Getränk, das zwei gute Bekannte von mir vor kurzem auf den Markt gebracht haben. näheres dazu findet ihr auf der Shopseite Varonth. Ich kanns nur empfehlen sich mal mindestens eine Blutgruppe zu kaufen (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧

Geplant: Die Zwischenprüfung gut zu überstehen, ich hab zwar noch keine Prüfungsangst und sehe dem Ganzen locker entgegen aber mal schauen wie das Ganze morgen aussieht ^^“

Außerdem habe ich mal wieder etwas auf Dshini.net gefunden, was ich mir mithilfe von Punkten kaufen möchte. Das bedeutet ich sammel eine gewisse Anzahl von Punkten und kann diese gegen tolle Sachen eintauschen und bekomme dadurch z.B. Bücher, DVDs, Kleidung, Sachen zum verbasteln und vieles anderes mehr völlig um sonst nach hause geschickt. Das einzige was ich dafür tun muss, ist eben Punkte sammeln. Und ihr könnt mir dabei helfen, indem ihr einmal auf dieses Banner hier klickt:

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 4. Mai 2014, in Alltagsschwarz, Küche, Veggie. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: