Sonntagsfüller am Montag: Wochenrückblick #12

Wie doch die Zeit vergeht, da schaut man auf die Uhr und schwups ist es schon Montag… dabei wollte ich doch heute eigentlich einen anderen Blogeintrag schreiben. Aber egal, dann gibts den eben nächstes Mal xD

Gesehen: Viele Animefolgen von unterschiedlichen Anime (Shuffle!, Ergo Proxy, Naruto, Death Note, FMA) – und den ersten Naruto Film ^^“

Gelesen: Den Manga „Zu jung für die Liebe“ von Kanan Minami (zu dem demnächst eine Review folg) und dann habe ich noch angefangen „Vampire unter uns!“ zu lesen, welches mir mein Freund mitgebracht hat, weil ich bis dato noch nicht dazu gekommen bin es zu lesen.

Gehört: An Café, Nox Arcana, Lord of the Lost uvm. … das neue Lotl Album finde ich nach wie vor einfach nur klasse ^^

 Gegessen und getrunken: Es gab vor allem am Wochenende einiges an leckerem Krams, denn mein Freund kann kochen und das gar nicht mal so schlecht *yammi* und vor allem hat er es geschafft das ich mal wieder (wenn auch mit anfänglichen Schwierigkeiten) mit Genuss etwas vom Grill gegessen habe – und dabei hat er den Kram einfach nur aufgelegt … entweder liegt das also an der sprichwörtlichen „Rosaroten Brille“ oder aber er kann das tatsächlich sehr gut. Die Tatsache, das meine Mom das Grillen dieses Mal allerdings auch völlig entspannt genießen konnte, spricht aber sehr wohl auch für letzteres!
Getrunken habe ich dank ihm übrigens auch mehr als meine „Standardt 1L Tee“, die ich inzwischen auf der Arbeit trinke. Außerdem gabs noch wat leckeres beim Mini-Stammtischtreffen im Einhorn… *Blutgruppe, yayyy* (kann ich immer noch nur wärmstens empfehlen ^.~

HNI_0051Unser Mini-Grill mit Gemüsesticks, Feta, Kartoffeln, Tofu-Würstchen und Fleisch (für die Mama und so)

Getan: Gearbeitet, irgendwo bedauert doch nicht zum WGT zu können – aber im Endeffekt doch nichts bereut, da ich mir so ein tolles WE mit meinem Freund machen konnte. So kann man die Woche in einem Satz erklären. Und bevor ihr jetzt anfängt zu zählen, wie oft ich hier schon „mein Freund“ geschrieben habe: Wir sind gerade mal 9 Tage zusammen, ich darf das! Außerdem hat er das letze Mal scherzhaft gesagt er wolle auch mal erwähnt werden xDD

Gedacht: Na, woran denkt man wohl, wenn man verliebt ist und denjenigen, dem dies gilt über Pfingsten bei sich hat?… An Kuchen natürlich *hust*

Geärgert: Ich habe mich über 2 Dinge geärgert. Erstens über die Sonne und die unheimliche Wärme – die mir so dermaßen zu schaffen gemacht haben, das sich mein Magen teilweise gern von dem Essen wieder getrennt hätte – und das obwohl ich immer in Schatten war, damit ich wenigstens keinen Ausschlag bekomme -.-
Zweitens habe ich mich über das fast schon selbtszerstörerische Verhalten bzw. Denken eines Kumpels geärgert… Gut, ich habe mich ehrlich gesagt weniger darüber „geärgert“, als das ich mir viel mehr Sorgen um ihn gemacht habe. Denn wenn selbst die Person, die für ihn eine Seelenverwandte und -Schwester war sagt sie wolle definitiv nicht mehr über oder mit ihm reden, dann ist das schon ganz schön happig. Das schlimme daran ist, das er selbst wohl nicht mitbekommen, das er gerade unbewusst alles niederreißt, was er sich aufgebaut hat… aber ich will mir an dieser Stelle jetzt nicht noch einmal den Kopf darüber zerbrechen, ich hoffe nur noch das er seinen Weg gehen kann ohne das er noch mehr verliert als er schon hat und am Ende ganz allein da steht.

Gekauft: 4 Bücher vom Thalia Sonderposten.. man kann ja nie genug Bücher haben!!
Krieg der Vampire von David Wellington
Bewahrer des Chaos von Wladimir Wassiljew
das Blut der Templer von Hohlbein
und Killmore… was niemand wissen darf von Nicole Jamet und Marie-Anne Le Pezennee

Geplant: Nächstes WE steht die Return an – und ich freue mich riesig darauf ^^ Außerdem werde ich mich morgen mal an mein Outfit für die ChisaiiCon Ende des Monats fertig machen… schließlich muss noch ein ganzer Rock geschneidert werden. Und NEIN, es wird kein Cosplay, dafür kann ich mich einfach zu schwer für einen Charakter entscheiden -.-“

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 9. Juni 2014, in Alltagsschwarz. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: