Blogbattle no.7 – Zombie-Apokalypse

Als ich das Thema gelesen habe, habe ich mich tierisch gefreut! Denn ich bin ein großer Zombie Fan. Und dabei ist es egal welche Art von Zombie es ist, denn wie uns Videospiele wie Dead Island, Left 4 Dead, the last of us und the evil withing usw. zeigen gibt es etliche Versionen von Zombies. So lange es diese Art Zombies aber nur in Spielen gibt, gilt für mich:

Jetzt kann man natürlich klugscheißen und die Zombies aus der Voodoo-Magie erwähnen, doch die lasse ich beim heutigen Beitrag raus, da es sich ja speziell um eine Zombie-Apokalypse handelt. Und da finde ich gerade die Version von Zombies aus dem Game the last of us interessant. Denn dort werden die Menschen durch den Cordyceps-Pilz infiziert (oder den Biss eines infizieren). Heilung gibt es keine und die wenigen nicht infizierten Menschen finden sich in einem klassisch apokalyptischen Szenario. Klar gibt es hier noch „sichere“ Zonen, aber das Spiel wäre ja langweilig, wenn man sich als Joel nicht in die Sperrgebiete begibt…

Aber ich will jetzt keine Spiele Rezension machen, sondern auf den Pilz zu sprechen kommen. Denn diesen Pilz gibt es nicht nur im Spiel! Der Cordyceps ist ein parasitärer Schlauchpilz und befällt Insekten wie die Rossameise. Die Symptome sind in der Realität die gleichen wie im Spiel: Der Pilze  breitet sich vom Hirn aus langsam im Wirt aus.

Die befallenen Tiere sehen dann (je nach Stadium der Infektion) so aus: *klick* und die Zombies im Spiel zum Beispiel so: *klick*

Die Ähnlichkeit ist erschreckend und gewollt. Denn damit haben die Entwickler eine sehr realitätsnahe Zombie Variante kreiert. Da wundert es mich auch nicht mehr, dass es in irgendeinem amerikanischen Gesetz bzw. in Vorschriften festgelegt, wie man sich in einer Zombie Apokalypse zu verhalten hat.

Und auch die Menschen die fest davon ausgehen, das es irgendwann eine Zombie Apokalypse geben wird, kann ich verstehen. Ich selbst bin ja auch der Meinung, dass uns eine Zukunft wie diese hier angesprochene oder wie im Anime Ghost in the Shell, in dem man sich vollständig zum Cyborg bauen lassen kann, bevorsteht. Die Frage ist nur: Werden wir das noch miterleben und vielleicht erwarten uns ja auch beide Varianten nacheinander, wer weis? Das wäre eine Idee bzw. ein Thema für einen eigenen Blogeintrag, unabhängig vom Blogbattle…

Denn es gibt aber nicht nur erschreckend interessante Sachen zum Thema Zombie Apokalypse. Ich meine damit die sehr bekannten Zombie LARP Veranstaltungen von Lost Ideas. Diese Veranstaltungen sind sogar so bekannt, das sie es nicht nur einmal ins Fernsehen geschafft haben, womit auch Menschen mit Fernseher das ganze kennen könnten.

Wer nicht weis, was ein LARP ist: Das ist die Abkürzung für Live Action Role Playing und das bedeutet nichts anderes, als das sich eine Gruppe von Menschen trifft, verkleidet und das Ganze dann mit entsprechendem Gelände und Story Hintergrund nachspielen. Manche sagen auch, das es sich dabei um die High End Variante des klassischen Tischrollenspiels handelt. Allerdings will ich mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, denn von Tischrollenspielen habe ich keine Ahnung.

Beim LARP sieht es schon ein wenig anders aus, da ich einige Freunde habe, die gerade bei besagtem Zombie LARP Regelmäßig mitspielen. Und von denen werde ich regelmäßig zu den Veranstaltungen etc. eingeladen. Da ich aber selten Zeit für sowas habe und ich wahrscheinlich eh mit als erste zum Zombie werden würde, habe ich mich bis heute noch nicht darum gekümmert mich mit den anderen Speilern (via Forum) abzusprechen oder mir einen Charakter zu erstellen 😛

Dafür schaue ich mir dann gerne mal Videos und Fotos an und ärgere mich dann jedes Mal aufs neue, das ich nicht mit dabei war…

Damit ihr mal einen Einblick bekommt, habe ich mal einen offiziellen Trailer raus gesucht:

Für 2015 ist auch wieder ein Zombie LARP geplant und zwar vom 11. – 14. Juni. Wer also Interesse an dem Ganzen hat, sollte sich unbedingt einmal die Homepage der Zombie Apokalypse genauer ansehen. Dort findet man nämlich alle wichtigen Infos um mit zu machen und so weiter.

So, das solls jetzt aber wirklich gewesen sein zum Thema! Denn wenn ich noch mehr schreibe, wird eindeutig zu lang xD

Was meine Mitstreiter zum Thema zu erzählen haben, das könnt ihr hier sehen:

– Schakal 
– Wetterschaf
– DychterFyrst
– Lisa
– Sebastian
– Mary
– Chelsea
– Dark Lord
Nachtrag: Justine

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 15. März 2015, in BlogBattle. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 12 Kommentare.

  1. Ausführlich und interessant – man merkt, es war ein Thema genau für dich. Allerdings hast du das Kriegsbeil mit Grammatik und Orthographie ausgegraben, Abzug in der B-Note, vom Informationsgehalt und Enthusiasmus aber wieder aufgeholt. Klassischer Fall für eine 1-

  2. Ich LIEBE das Bild am Beginn des Posts!
    Informationstechnisch betrachtet hab ich jetzt wieder etwas dazu gelernt – das ist immer gut und sorgt für eine 1 😀
    Bei Rechtschreibung und Co habe ich ohnehin keine Ahnung, darum gibt´s auch keinen Abzug von mir 😉

  3. Sehr ausführlicher Post, man hat gemerkt, dass das dein Thema war.
    1-

  4. Gesetze für Verhalten gegen Zombies? Wenn man dagegen verstößt, wird man verurteilt – aber nur, falls noch mindestens ein Anwalt, ein Staatsanwalt, ein Richter und 12 Geschworene überlebt haben, oder wie?
    Netter Post, aber irgendwas fehlt: 2-

    • ja so ungefähr 😀

      Aber es soll auch drin stehen, das im Fall einer Zombie Apokalypse alle Überlebenden (nicht infizierten, etc.) gleich zu behandeln sind. Unabhängig von Religion, Geschlecht, Alter, Herkunft, Sexueller Gesinnung usw.

      Sprich in Amerika muss erst eine Zombie Apokalypse ausbrechen, bevor man dort alle gleich behandelt. Schon traurig, aber irgendwie auch lustig

  5. Hat mir gefallen, mal ein andere Einblick in die LARP-Welt. 🙂 eine 1-

    dat Maddin

  6. Zombies aus der Tierwelt!? Ein Beitrag mit wissenschaftlichem Hintergrund ist auch mal interessant und auf die Idee Regeln zum Umgang mit Zombies aufzustellen kann auch nur die USA kommen 🙂
    Ich gebe dir eine 2

  7. Seltsame Zombiehaufen, nicht das irgendwann mal ein echter zombiemarsch is und man hält es für einen LARP

    2+

    Gruß vons Schaf

  1. Pingback: Das Ende vom Blogbattle | the music box of a morbid wonderland

  2. Pingback: Halloween Challenge: Walking Dead Character | the music box of a morbid wonderland

  3. Pingback: Halloween Challenge: Best Death Scene | the music box of a morbid wonderland

  4. Pingback: Halloween 2016: Tag 30 – Undead | the music box of a morbid wonderland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: