Einzelband: Tsumizuki (Hiro Kiyohara)

Glaubt ihr an Gespenster, Monster, Dämonen und so? Dann ist die Legende der Sündendämonen und Sündengötter – kurz Tsumisuki genau der richtige Manga für euch! Und genau aus diesem Grund stelle ich euch heute den Einzelband vom dritten großen Mangaverlag EMA  vor.

Wie gerade erwähnt geht es in dem Manga Tsumistuki um eben genau diese Wesen und deren Legende. Laut dieser sind die Tsumitsuki schrecklich missgebildete Teufel, die sich in den Schuldgefühlen der Sünder einnisten und diese dann langsam und qualvoll von innen heraus auffressen. Aber nicht nur das, die Sünder verwandeln sich dadurch immer mehr selbst zu Tsumisuki und beginnen immer mehr Leute zu töten.

Um diesen Teufeln Einhalt zu gebieten, wurden Schreine zu ihren Ehren errichtet und einem mächtigen Mönch unterstellt. Mit der Hilfe dieses Mönchs wurden die Tsumisuki besiegt. Doch das war vor langer Zeit…

Auch Chinatsu, die neu in der Stadt ist bekommt diese Geschichte zu hören. Erst will sie dem Priesterjungen Kurode nicht glauben, doch dann erlebt sie selbst wie eine Freundin zum Monster wird…

Zur Mangaka:
Ohne es großartig zu merken ist Hiro Kiyohara schnell zu einer meiner lieblings Mangaka geworden. Ich mag ihren Zeichenstil unheimlich gern und finde ihren düsteren Humor sowie die Tatsache, dass sie ein Fabel für Horror zu haben scheint. Denn wenn man sich ihre anderen Werke anschaut, wird man bemerken dass diese entweder gleich dem Genre Horror zugewiesen sind oder zumindest eine sehr düstere Atmosphäre verbreiten.

Fazit:
Neben der Tatsache, das mich die Mangaka vollkommen überzeugt und ich diese wunderbar düstere Grundstimmung sehr mag, haben mich auch die blutigeren Szenen überzeugt. Außerdem ist dieser Manga genau richtig für Leute die es gern vermeiden Reihen zu sammeln, da wir hier einen Einzelband vorliegen haben. Das bedeutet Tsumisuki ist mit einem Band abgeschlossen.

So, jetzt gilt wie immer: Wenn ich euch von dem Manga und/oder der Mangaka überzeugen konnte, könnt ihr den Manga gleich ordern.

Werbeanzeigen

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 13. Mai 2015 in EMA, Manga und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: