Anime Challenge: bestes Remake

cooltext117614132246700Tag 6

Was wäre eine Anime Challenge ohne 美少女戦士セーラームーン! … Ja ich weis, die meisten unter euch können immer noch keine japanischen Schriftzeichen lesen, aber ich kann es einfach nicht lassen (一。一;;)

Okay, also wer die Schriftzeichen nicht lesen kann: es geht um Sailor Moon. DIE Animeserie meiner Kindheit!Schließlich bin ich schon Fan der Serie seitdem sie das erste Mal im deutschen Fernsehen ausgestrahlt worden ist – und da war ich gerade mal 4 Jahre alt.

Um so mehr habe ich mich dann über die Nachricht gefreut, dass die Kultserie – und Mutter aller Magical Girls -ein Remake mit dem Titel 美少女戦士セーラームーンCrystal (zu Deutsch Sailor Moon Crystal)bekommen sollte. Das machte das letzte Jahr für mich ganz besonders, schließlich kam mir das sehr gelegen, da ich durch die Manga, die ebenfalls neu aufgelegt worden waren sowieso schon wieder voll im Sailor Moon Rausch war.

Rein optisch gesehen ist das Remake schon mal Top, wie diese Bilder hier zeigen – wer es nicht kennt: Links das Original, rechts das Remake:

Aktuell befasst sich das Remake mit der ersten Staffel und die zweite Staffel befindet sich bereits in Produktion. Ich persönlich hoffe ja noch darauf, das auch meine Lieblingsstaffel „Sailro Moon Super S“, also die 4. Staffel ein Remake bekommt, denn ich würde unheimlich gern auch Pegasus in einem neuen Gewand sehen… schließlich habe auch ich als kleines Kind von ihm geträumt ^^

Für alle die, die die Serie nicht kennen, hier eine kleine Zusammenfassung der ersten Staffel:

Vor Jahrhunderten wachte das Königreich auf dem Mond über die Erde, aber ein Dämon hat dieses mit Hilfe der Erdbewohnerin Beryll zerstört. Die Mond-Königin Serenity konnte vor ihrem Tod den Dämon noch einsperren und zum ewigen Schlaf verdammen, um somit wenigstens die Erde zu retten. Ihre Tochter (Prinzessin Serenity), deren irdischer Freund (Prinz Endymion) sowie die vier Kriegerinnen des Königsreiches wurden durch Serenitys Kräfte im heutigen Tokyo als normale Menschen wiedergeboren. Aber keiner von ihnen weiß von seiner Vergangenheit, bis die sprechende Katze Luna auftaucht, um sie vor der wiedergeborenen Beryll zu warnen, die mit Hilfe ihrer Youmas (Hilfsdämonen, in der deutschen Fassung „Teufel“) den Oberdämon wiedererwecken will.
(Quelle: aniSearch)

Das Einzige, was mir persönlich nicht so gut gefällt, am Remake ist die totale Veränderung der Verwandlungen. Dazu habe ich euch mal ein Video raus gesucht, in der alle Verwandlungen von Sailor Moon – also von Staffel 1 – 5 und zum Schluss die Verwandlung des Remakes – zu sehen sind:

Auch die Verwandlungen der anderen Sailorkriegerinnen gefallen mir nicht besonders. Das liegt aber vor allem daran, dass ich die computeranimierte Variante in dem sonst schön gezeichneten Remake ein wenig deplatziert finde.

Ach ja, wer mit der Trivia zu Sailor Moon nicht vertraut ist, dem sei gesagt das es im Original tatsächlich ein lesbisches Pärchen gab, nämlich Michiru aka. Sailor Neptun und Haruka aka. Sailor Uranus. Doch dies war damals etwas zu viel des guten und so wurden aus den beiden in der englischen Version kurzerhand Cousinen gemacht und in der damaligen deutschen Version waren es einfach nur beste Freundinnen. Da die Welt heute aufgeschlossener ist, was gleichgeschlechtliche Beziehungen angeht, hoffe ich stark darauf, das auch die Staffel in der die beiden das erste Mal auftauchen als Remake heraus kommt (das wäre dann die 3. Staffel). Und dann hoffe ich wirklich darauf, dass die beiden zumindest in Deutschland auch endlich als Paar dargestellt werden!

Also hoffen wir, dass dieses Remake noch lange nicht enden mag ☆*・゜゚・*(^O^)/*・゜゚・*☆

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 12. Juni 2015, in Anime Challenge, Japan. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. omg! cant picture how quick time pass, after August, ber months time already and Setempber may be the 1st Christmas season in my location, I genuinely really like it! eaaecebckaekkfbg

  1. Pingback: Anime Challenge: Serie durch die du zu Anime gekommen bist | the music box of a morbid wonderland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: