Ein Award, ein Liebster Award!

Eigentlich wollte ich heute etwas zum Fest Mabon schreiben, doch da wurde ich ganz überraschend von der lieben Gothabella, deren Blog ich schon des längeren verfolge. Also habe ich mich kurzerhand entschlossen diesen Eintrag hier vor zu ziehen, da ich ja auch lange keinen Tag mehr in dieser Variante bekommen habe. 

Die Regeln haben sich nach wie vor nicht geändert. Ich darf mich nun 11 Fragen stellen und anschließend selbst den Award weitergeben mit 11 Fragen die ich stellen werde. So nun aber los!

1. In welchem Alter hast du zu dir selbst gefunden oder bist du noch auf der Suche?
Ich habe gefühlt recht lange gebraucht um so zu werden wie ich heute bin. In den letzten 3 Jahren beschleunigte sich der Weg zu mir selbst enorm. Das sieht man besonders gut an meinen Profilbildern auf Facebook.539056_2368832196463_34647318_nWie man sieht, ist mein Stil schon „früher“ dunkel gewesen, jedoch habe ich da krampfhaft versucht Lolita zu sein, was kläglich gescheitert ist. Mein heutiger Stil ist schon so ziemlich das, von dem ich sagen kann: „das bin ich!“ Gerade weil ich nicht mehr krampfhaft versuche einem Stil zu entsprechen, sondern ich mixe inzwischen wie es mir gefällt. Da kann es den einen Tag sehr Gothic/Batcave mäßig zugehen, andere Tage ists dann irgendein düsterer Lolita Stil oder es ist einfach nur Pagan Style.

Auch meine Interessen haben sich gefestigt und ich habe mir inzwischen sehr gut eine eigene Meinung zu verschiedenen Themen, die mich interessieren, bilden können. Von denen ich einige auf diesem Blog veröffentliche.

2. Was hast du mal gemacht und würdest du nie wieder tun?
Das was zu meinem ersten und einzigen Hausarest meiner Kindheit geführt hat: Meiner Mom meine Ängste nicht anvertrauen, denn als ich damals in der 2. Klasse war, habe ich eine ganz schön lange Zeit die Schule geschwänzt und das nur weil der große Bruder meiner Klassenkameradin von einem tollwütigen Eichhörnchen erzählt hat.

Er hat uns nämlich erzählt, dass sich das tollwütige Eichhörnchen von den Bäumen aus runter fallen lässt und uns totbeißt. Als wäre das nicht schon gruselig genug für ein Kind in der 2. Klasse, hat er dann auch noch erzählt wir würden dann wie Zombies wieder auferstehen und müssten dann alle die wir lieben töten.

Schon verständlich, das ich da nicht mehr vor die Tür wollte, denn unser Haus war umringt von einer Hand voll Bäumen…

3. Was bringt dich zum Lachen?
Wenn ich unter Freunden bin lache ich viel und gern. Ich habe eben eine sehr positive Natur, auch wenn mein Humor manchmal ziemlich schwarz und morbid ist. Da ist es wohl auch kein Wunder, das mich vieles zum lachen bringen kann. Ein bekanntes Beispiel was mir so spontan einfällt ist Ruthe.

4. Wie wichtig ist dir dein Handy/Smartphone?
Mein Handy, hat seit kurzem ja WahtsApp und trotzdem ist es mir nicht wichtiger als ein MP3-Player, denn ich verlasse nie das Haus ohne Musik! Deswegen ist die MP3-Player Funktion nach wie vor die, die ich bei dem Handy am meisten nutze.

Ich habe das Smartphone übrigens durch gestrichen, da mein Handy noch eines mit 100% Tasten ist und 0% Touchscreen! Da bin ich sehr stolz drauf, auch wenn das bedeutet das ich für einige nützliche Apps wie die Codecheck immer noch ein Tablet mit mir rum schleppen darf. Das Model von meinem Handy ist ganz nebenbei erwähnt der „Backstein 2.0“, das Nokia 515 in schwarz:

 

5. Lieber Kino oder daheim? Wieso?
Da kommt es ganz auf den Film drauf an, es gibt so mache Filme, die finde ich so toll, die muss ich mir im Kino ansehen und andere die schaue ich mir lieber daheim an, weil die DVD meist wesentlich günstiger ist als so ein Kino Ticket.

6. Was ist eure liebste Jahreszeit? Warum?
Herbst!!! ♥ definitiv! Warum? Nun ich liebe das Herbstlaub und die orangeroten Farben der Blätter! Ich liebe Kürbis, egal ob als Deko, in der Kosmetik oder im Essen/Trinken! Kürbis ist toll! Außerdem ist im Oktober Samhain, das Neujahrsfest der Wicca. Ach ja nicht zu vergessen, das ich ein totaler Halloween Fan bin, da ich unter den wenigen Halloween Artikeln die es hierzulande gibt immer etwas feines für mich oder meine Deko finde. Aber mehr dazu gibt es Ende diesen Monats bzw. im Oktober, hab da schon was geplant ^.~

So sieht es im Herbst übrigens hinterm Haus meistens aus – total schön ♥

7. Bist du tätowiert oder gepierct? Wenn ja, wo und warum?
Darüber habe ich im Blogbattle No. 9 schon ausführlich geschrieben. Fakt ist, die dort angesprochene Fledermausflügel will ich immer noch haben! Warum steht auch in besagtem Beitrag. Inzwischen habe ich auch erfahren, dass das Tattoo so in etwa 100 -250€ ca. kosten kann. Also so in etwa das was ich aktuell vom Amt für nen ganzen Monat bekommen soll… -.-

Ich zähle Ohrlöcher übrigens nicht zu den Piercings, denn diese habe ich ja. Aber auch hier sollen noch weitere Löcher in die Ohren – in Form von einem oder mehrerer Helix Piercings. Der Grund? Ich finds hübsch!

8. Du bist Mutter/Vater: was wäre das Wichtigste, was du deinem Kind mit auf den Weg geben möchtest?
Oh mal ganz davon ab, das ich keine Mutter sein oder werden will, weil ich wohl mit meiner Erziehung potentielle Mobbingopfer groß ziehen würde…

Der Grund wäre wohl genau das was ich ihnen mit auf den Weg geben würde: jedes Lebewesen kann fühlen und denken, keines ist weniger Wert als ein Mensch. Und es gibt nichts mächtigeres als die Natur höchst selbst, die es zu schützen gilt. Frei nach den Grundsätzen einer meiner Lieblingssongs:

Da es im offiziellen Fanclub der Band auch schon einige Familien gibt, die sehr eng mit der Natur leben und teilweise auch selbst Wicca sind, habe ich da den bereits existierenden Beweis dafür das diese „Grundsätze“ dafür sorgen, dass Kinder massiv gemobbt werden…

9. Ab wie viel Jahren dürfte sich dein Kind schminken?
Kinder, die sehr eng mit der Natur verwurzelt sind, fangen erst sehr spät an sich zu schminken, habe ich letztens gelernt. Grundsätzlich würde ich das Schminken nicht vom alter her festlegen, sondern eher wie sich die Kinder schminken wollen. Sollten die schon mir 9 Jahren aussehen wollen wie Paris Hilton, würde ich da nochmal drüber gehen…

10. Deine erste CD?
Meine erste CD war ein Hörspiel und zwar Arielle die Meerjungfrau.

11. Du darfst nur ein Kosmetik-Produkt mitnehmen bei einer Zombie-Apokalypse. Welches Produkt wäre das?
Zählt die Sonnencreme auch als Kosmetik Produkt? Wenn ja, dann nehm ich auf jeden Fall diese mit, denn ohne Sonnencreme kann es schnell sein, das ich ein wunderbaren Zombie-Köder abgebe… scheiß Sonnenallergie!

trennlinie_schwarz

So, das waren jetzt die 11 Fragen denen ich mich stellen durfte, nun kommen die 11 Fragen, die ich stellen darf:

1. Wie entspannst Du dich am Ende des Tages?
2. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
3. Welcher Song gefällt dir gerade am besten?
4. Was ist dir wichtiger deine Haare oder dein Make Up?
5. Folgst du deinem Verstand oder deinem Herzen?
6. Bei welchen Klischees musst du dir eingestehen, dass du dich damit identifizieren kannst?
7. Dein Lieblingskerzenduft?
8. Findest du es richtig, Wildtiere im Zoo zu halten?
9. Wann fühlst Du dich am wohlsten?
10. Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wären es?
11. Welche Ferien/Feiertage magst du am liebsten?

und ich tagge… *tommelwirbel*

~*~ Lolita goes bad ~*~
Justine
Zombified!
und meine Mom

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 21. September 2015 in Allgemein und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: