Anime Challenge: Anime Crush

cooltext117614132246700Tag 25

Ich musste echt erst ne Weile googeln, bevor ich heraus gefunden habe, was mit dem heutigen Tag gemeint ist. Ich habe das jetzt so verstanden, dass es heute um eine Art Celebrity Crush geht, nur eben mit nem Anime. Doch was genau ist ein Celebrity Crush? Nun Tante Google sagt dazu, das es sich dabei um einen Star handelt, den man anhimmelt…

Nun gut, meine Lieblingscharaktere habe ich euch ja schon vorgestellt, genau so wie meine Lieblingsserie. Also bleibt bei der ganzen Auswahl, die ich habe nur noch eines, nämlich der Film 平成狸合戦ぽんぽこ. Diesen finde ich nämlich fast genau so toll wie Prinzessin Mononoke. In der Umschrift steht da übrigens Heisei Tanuki Gassen Ponpoko (für die die keine Schriftzeichen lesen können) und ist hierzulande unter dem Titel Pom Poko bekannt.

In dem Film geht es um ein akutes Problem in Japan: Platzmangel! darum müssen die Menschen Hügel abtragen, Wälder roden usw. um mehr Wohnungen bauen zu können. Keiner denkt dabei an die Marderhunde, die dadurch ihre Heimat verlieren.

Einige weise, alte Marderhunde möchten deshalb den Versuch unternehmen, die Menschen auf eine traditionelle, uralte Art  zu bekämpfen bzw. aus ihren Hügeln zu vertreiben. Denn Marderhunde beherrschen ebenso wie Füchse und einige Katzen die Kunst der Verwandlung.

Doch diese Kunst kostet Energie und nicht alle Marderhunde können diese Energie noch aufbringen. Also muss hart trainiert werden. Passend zum heutigen Thema der Halloween Challenge beschließen die jüngeren unter den Marderhunden ihre Maskerade zu perfektionieren und eine Geisterparade dar zu stellen und so die stark abergläubischen Menschen endgültig los zu werden. Ob das klappt und was noch alles getan werden muss, bis die Parade los ziehen kann, verrate ich euch an dieser Stelle nicht, denn ihr könnt euch den Film ja auch selbst ansehen ^.~

Dieser Film ist einer von denen, bei denen ich am Ende immer weinend davor sitze. Im Fall des hier vorliegenden Films ist es die Botschaft dahinter – nämlich das Tierschutz verdammt wichtig ist -, die mich zum weinen bringt.

Interessant an der Geschichte von Pom Poko ist außerdem, dass es im alten japanischen (Aber)glauben tatsächlich heißt, dass Marderhunde und Füchse sich verwandeln können und bis heute unerkannt unter den Menschen leben könnten…

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 23. Oktober 2015 in Anime Challenge und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: