Halloween Challenge: Favorite Halloween Cartoon

HalloweenChallengeTag 24

Mit Cartoons kann ich relativ selten etwas anfangen, ich bevorzuge es Manga zu lesen. Darum ist mein Liebster Halloween Cartoon eigentlich auch eine Manga Reihe aus dem Hause Tokyopop. Es dürften spätestens jetzt alle Manga Fans unter euch wissen, von welcher Reihe ich hier spreche:

IMG_20150616_124239

Wie ihr gut erkennen könnt, habe ich mir bereits vor vier Monaten das Halloween Pack gekauft, da es in diesem auch noch die Shōjo Card gab, die ich von der Reihe gern haben wollte. Denn durch diese erfährt man eine Kleinigkeit zur Mangaka, die mit der hier vorliegenden Reihe in Deutschland debütierte.

Emi Ishikawa wurde am 26. Juli geboren, ist demnach ein Löwe und ihre Blutgruppe ist AB. Sie liebt das Theater. Außerdem sagt sie sie habe keine besonderen Stärken, dafür aber ein Leibgericht: Garnelen. Ob diese dazu beigetragen haben, das Scary Lessons entstand steht allerdings offen.

Fest steht, dass das Mädchen Yomi – ein Mädchen ohne Unterleib – zum Unterricht ruft. Auf dem Unterrichtsplan stehen viele kleine Schauergeschichten, die einem das fürchten lehren. Und das ganz im Stil des Cryptceepers. Ja, diese Reihe, die inzwischen ganze 15 Bände umfasst (von denen ich aber leider erst die ersten 2 beiden Bände besitze), erinnert sehr stark an die US-amerikanische Horror Fernsehserie Geschichten aus der Gruft, welche 1989 bis 1996 in den USA lief.

Später lief diese Serie in stark gekürzter Fassung auch in Deutschland und Japan. Hierzulande ist allerdings eher die Zeichentrick-Adaption, welche ohne deren explizite Elemente der original Serie, wie Gewalt, Drogen und Sex auskam und so vor allem für die jüngeren Gruselfans geeignet war. In Japan scheint es diese Zeichentrickserie nicht gegeben zu haben, was aber nicht weiter schlimm ist, denn durch Scary Lessons gibt es ja eine unglaublich niedlich gezeichnete und trotzdem gruselige Variante davon – mit einem weiblichen Erzähler ^.~

Wenn ihr möchtet, kann ich euch auch gern die Bände einzel vorstellen – für die Halloween Challenge reicht es erstmal so!

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 24. Oktober 2015 in Challenge, Halloween, Tokyopop und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: