Halloween Challenge: Undead Character

HalloweenChallengeTag 28

Gebt es zu, die meisten von euch haben jetzt erwartet das ich den Vampir als meinen liebsten Untoten benenne! Aber es wäre ja langweilig, wenn man einen offensichtlich schon verstorbenen in den Raum wirft und dann wieder geht. Schließlich habe ich über das Jahr verteilt schon viel über Vampire geredet und meine Meinung dazu sollte euch auch klar sein. Schließlich habe ich vor ca. 4/5 Jahren nicht um sonst das Halloween Make Up von Michelle Phan als Daily Make Up Vorlage genutzt.

Und damit habe ich es geschafft die Vampir Klischees, die ich erfülle noch einmal zu unterstreichen. So hatte ich nicht nur meine Allergien und mein „Lächeln“, sondern sah auch noch untot aus. Allerdings gab es auch Tage an denen ich das Make Up nicht so gut hinbekommen habe, was dazu führte das ich richtig kränklich aussah. Da mir dann die Frage ob es mir gut ginge irgendwann auf den Senkel ging und ich morgens zum schminken recht lange brauchte, habe ich Anfang 2010 aufgehört dieses Make Up zu tragen.bat_barDanach habe ich das Puppenhafte Lolita Meke Up für mich entdeckt, was mich auch wieder zum eigentlichen Thema des heutigen Tags zurück bringt. Schließlich bin ich schon seit mehreren Jahren ein großer Fan von Porcelain Dolls und habe selbst eine kleine Sammlung in meiner Vitrine, welche auch schon einen gewissen Wert hat.

Ich weis, das es viele Menschen da draußen gibt, die sich gerade vor solchen Puppen gruseln, ja zum Teil regelrecht Angst vor denen haben. Das kann ich auch irgendwo nachvollziehen, denn Puppen sind tote Dinge. Sie leben nicht. Und dennoch sind einige so gut gemacht (gerade Porzellanpuppen), das sie fast schon lebensecht aussehen.

Genau diesen Umstand machen sich auch etliche Horrorfilme zu Nutze – allen voran Chucky. Ich persönlich bin noch nie über den ersten Teil der Chucky Reihe hinaus gekommen, was aber auch daran liegen könnte das mich Puppenfilme nie sonderlich gegruselt haben.

Dafür liebe ich den leicht morbiden Touch, den jede viktorianisch angehauchte Puppe damit erhält, was auch der Grund dafür war, warum ich angefangen habe gerade solche Porzellanpuppen zu sammeln.bat_barNeben einer ganzen Reihe von Horrorfilmen gibt es auch die ein oder andere Geschichte über gruselige Puppen. Und wenn man sich die Geschichte von Xochimilco, einer Insel im Raum von Mexiko anhört, so wird man verstehen, weshalb ich gerade Puppen als „Undead Charakter“ ausgesucht habe…

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 28. Oktober 2015 in Challenge, Halloween und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: