Anime Challenge: Charakter mit dem du dich identifizieren kannst

cooltext117614132246700Tag 29

 Diese oder zumindest eine ähnliche Frage wurde mir vor einigen Monaten auf Ask.fm auch gestellt. Auch da ist mir die Antwort – genau wie heute – erst schwer gefallen, da ich viele weibliche Lieblingscharaktere habe. Die Antwort bleibt aber auch nach längerer Überlegung die Gleiche:1373012205_2_7_1b22e5f2130a471e1f603fac1b80f8dc51d682ea

Für diejenigen, die sie nicht kennen: Das ist Suigintou aus dem Anime Rozen Maiden. Bis vor kurzem war ich noch der Meinung, dass es sich bei dem Anime um 2 Staffeln, eine OVA und ein TV-Special handelt, doch kürzlich habe ich erfahren dass im Jahr 2013 eine neue Rozen Maiden Staffel erschienen ist.

Im Großen und Ganzen geht es bei dem Anime um die 8 Puppen des Puppenherstellers Rozen. Dieser hat die Puppen hergestellt um seine Alice zu finden. Daher gab er jeder der Puppen eine Rosa Mystica – quasi ein Herz mit dem die Puppen zum Leben erwachen. Doch es kann nur eine Alice geben und so müssen die Puppen sich gegenseitig im Alice Game vernichten um alle Rosa Mystica zu sammeln. Die Puppe, die die Gewinnerin des Alice Games ist, darf auch endlich den Vater (also Rozen) wiedersehen…

Suigintou ist die erste der Puppen, die von Rozen hergestellt wurde und neben Shinku eine der stärksten der 8 Puppen. Jedoch ist sie auch eine unvollkommene Puppe, da Teile ihres Torsos fehlen. Im bereits erwähnten TV-Special mit dem Titel Rozen Maiden: Ouvertüre, welches 2 Folgen umfasst, wird erklärt warum Suigintou von den anderen Puppen als „bösartig“ und „wahnsinnig“ wahr genommen wird, warum sie am meisten darauf versessen ist das Alice Game zu gewinnen und woher ihr fast schon unbändiger Hass auf Shinku kommt. Wer also genauer über Suigintou bescheid wissen will, der sollte sich diese beiden Folgen auf keinen Fall entgehen lassen, da der reguläre Anime diese Fragen unbeantwortet lässt.

So und nun zu dem Grund, warum ich mich gerade mit der „bösen Puppe“ identifizieren kann. Wer mich kennt bzw. fleißig meinen Blog verfolgt, dem wird auf jeden Fall ihre Optik ins Auge springen. Denn ich selbst trage überwiegend Schwarz und diese Farbe habe ich schon immer unabhängig von der Gothic Szene gern getragen. Ich erinnere mich in dem Punkt gerne an mein Lieblingskleid zurück, welches ich im Kindergartenalter immer zu besonderen Anlässen trug. Leider existieren davon keine Bilder die ich euch zeigen darf (da mein Cousin auf den meisten mit drauf ist), aber es war aus schwarzem Samt mit roten Rosen darauf und einem weißen Unterrock. Was aus der Liebe zu diesem Kleid geworden ist, kann man heutzutage auch häufig sehen, denn ich bin nicht selten in düsteren Lolita Outfits unterwegs.
Außerdem habe ich geplant mir Flügel auf die Schulterblätter tattoovieren zu lassen – okay Suigintou hat schwarze Engelsflügel (oder sowas ähnliches – auf jeden Fall was mit Federn) und ich möchte Fledermausflügel haben, aber auf das Detail achte ich jetzt mal nicht so sehr.

Schaut man sich jetzt das Bild von ihr oben an, so kann man sich sicher denken, dass ich ihr Outfit auch tragen würde!

Aber auch Charakterlich kann ich mich gut mit ihr identifizieren. Okay, ich bin jetzt nicht tierisch verbittert und wirke auch nicht bösartig auf andere Menschen, jedoch bin ich, genau wie Suigintou, wie eine unvollkommene Puppe. Man könnte in meinem Fall fast schon sagen, dass meine rechte Körperhälfte – insbesondere mein rechtes Bein – eine Art „Defekt“ hat und somit werde ich nie so laufen können wie es andere Menschen tun. Bei mir wird es immer merkwürdig oder verkrüppelt rüber kommen, genau wie bei Suigintou in dem TV-Special.

Zu guter letzt kenne ich den Kampf den Suigintou kämpft durchaus nachempfinden. Denn sie kämpft nicht nur im Alice Game gegen die anderen – geradezu perfekten – Puppen, sondern auch um Anerkennung und z.T. kann man sogar ganz philosophisch behaupten, dass sie gegen sich selbst kämpft.

Dies war auch lange Zeit bei mir so der Fall, warum es auch verdammt lang gedauert hat, bis ich endlich mal richtige Freunde gefunden habe, aber das ist eine gänzlich andere Geschichte…

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 20. November 2015 in Anime Challenge, Japan, Lolita und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: