11. Türchen: Der erste Roman

christmasbooks_3115354bIch habe mich schon recht früh für Bücher und das Lesen an sich begeistern können und inzwischen habe ich auch schon so viele Bücher gelesen, dass ich mich gar nicht mehr daran erinnern kann, welches mein erster Roman war. Aber ich kann mich noch gut an den ersten Roman erinnern, den mein Cousin quasi verschlungen hat. Es handelt sich hierbei um den Fantasy Roman Eragon von Christopher Paolini.

Das lustigste an der Sache war, dass ich 2006 die „Buch zum Film“ Variante zu Weihnachten von meiner Tante geschenkt bekommen habe. Sie war der Meinung, da ich meinem Cousin zu dem Zeitpunkt gerade Harry Potter vorgelesen habe, würde dieses Buch mich auch interessieren.

Ich sollte vielleicht erwähnen, das mein Cousin und ich nur 3 Jahre auseinander liegen. Ich war also zu dem Zeitpunkt 15 und er 12 Jahre alt. Er hätte also auch problemlos selbst die Harry Potter Bücher lesen können, doch er vertrat felsenfest die Meinung das er nur möglichst dünne Bücher selbst lesen wollen würde.

Darum waren wir allesamt recht verblüfft, als wir ihn am Morgen nach der Bescherung in sein Bett gekuschelt vorgefunden haben – völlig vertieft in meinem neuen Buch…

Mich hat es sehr gefreut, dass er sich ausgerechnet auf einen solch dicken Wälzer gestürzt hatte (das Buch umfasst immerhin 734 Seiten!) und darum habe ich ihm das Buch auch kurzerhand ausgeliehen. Bevor ich es ein paar Monate später zurück bekommen habe, hatte er das inzwischen 3 Mal durchgelesen und war dabei die nachfolgenden Bände der Saga zu verschlingen.

Warum ich euch heute diese Geschichte erzähle, anstatt näher auf das Buch einzugehen, liegt daran das ich lustiger Weise nur den Film kenne und das Buch bis dato noch nicht gelesen habe.  Laut meinem Cousin ist es übrigens auch ganz gut so, dass ich erst den Film gesehen habe und ich denke nach 9 Jahren, die das Buch nun schon in meinem Besitz ist, sollte ich es mal ein wenig weiter nach vorne rücken in meinem SuB…

otyd0mjlpfu

Wer an diesem etwas anderen Adventskalender teilnehmen möchte, der kann das gerne tun. Auch das Bild oben kann dafür verwendet werden. Wichtig ist nur, das dieser Post mit eurem “Türchen” Nummer 1 verlinkt ist. Einfach auf den blauen Button klicken, Link einfügen und schon ist euer eigener Post verlinkt. Wer möchte, der kann mir auch ein Kommentar hier ↓ oder bei Facebook hinterlassen.

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 11. Dezember 2015 in Adventskalender und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: