Archiv für den Tag 24. Dezember 2015

24. Türchen: Ein Weihnachtsbuch

christmasbooks_3115354bDa es sich ja um einen „Adventskalender“ handelt, wollen wir heute mal nicht so sein und doch ein klein wenig Weihnachtsstimmung verbreiten, schließlich haben wir in Deutschland heute Bescherung. Außerdem eignet sich der heutige Tag für ein Buch, das ich als Teenie regelrecht verschlungen habe!

„Eigentlich hat sich Joe auf sterbenslangweilige Weihnachtsferien bei seiner Mutter eingestellt, die mit ihrem neuen Mann und der kleinen Tochter Esme in Canterbury lebt. Doch da hat er sich gründlich getäuscht. Schon die Zugfahrt verläuft sehr viel aufregender als erwartet, denn irgendetwas stimmt nicht mit den seltsamen Mitreisenden. Noch bevor er sein Ziel erreicht hat, steckt Joe plötzlich in einer vollkommen verhexten Welt der Zaubersprüche, Zaubertränke und fliegenden Besen – mitten im Zentrum einer Verschwörung um das große altehrwürdige Hexenbuch und dessen gefährlichster Seite. Wird es Joe und seiner neuen Hexenfreundin Twiggy gelingen, das Rätsel um die verschollene Seite zu lösen, bevor es zu spät ist? “

Das ist der Klappentext, des 206 Seiten starken Buches, welches ich innerhalb von 3 Tagen durchgelesen hatte (wie gesagt ich habs verschlungen). Was mir besonders aufgefallen ist, als ich das Buch zum ersten Mal las, war die Tatsache, dass es komplett in blauer Schrift geschrieben ist, was das magische Setting meiner Meinung nach, noch unterstützt.

Das Buch erschien 2004, als Joanne K. Rowling mit den Harry Potter Büchern das Genre beherrschte. Und tatsächlich kann man gewisse Parallelen erkennen. Dennoch ist und bleibt Anna Dales Werk ein einzigartiges Werk mit einem kurzweiligen, einfallsreichen, intelligenten, humorvollen und spannungsreichen Handlungsplot.

Empfohlen ist dieses Buch zwar für ein Alter zwischen 10 und 12 Jahren, aber ich denke auch Fantasy-Begeisterte werden auf ihre Kosten kommen.

otyd0mjlpfu

Da ich heute wirklich mal gute Laune habe, wünsche ich allen die es möchten メリー・クリスマス! (fröhliche Weihnachten!) Dieser Adventskalender endet heute, anders als ursprünglich geplant, aber ich denke das ist nicht weiter schlimm. Bücher wird es auf meinem Blog trotzdem weiter geben. Und daher gilt wie jedes Mal auch heute noch einmal:

Wer an diesem etwas anderen Adventskalender teilnehmen möchte, der kann das gerne tun. Auch das Bild oben kann dafür verwendet werden. Wichtig ist nur, das dieser Post mit eurem “Türchen” Nummer 1 verlinkt ist. Einfach auf den blauen Button klicken, Link einfügen und schon ist euer eigener Post verlinkt. Wer möchte, der kann mir auch ein Kommentar hier ↓ oder bei Facebook hinterlassen.