Montagsfrage – Wenn du ein/e Buch(-reihe) restlos vergessen könntest, um es/sie nochmal neu zu lesen, welche/s wäre das?

Ich erinnere mich meistens sehr lange an den Inhalt eines Buches, weshalb ich auch manchmal Buchinhalte von Büchern wiedergeben kann, die ich Jahrelang nicht angefasst habe. Wie ihr aber am Titel dieses Eintrages lesen könnt, will das Buchfresserchen heute etwas zum vergessen anregen! 336f7-montagsfrage_bannerUnd genau wie das Buchfresserchen war mein erster Gedanke Harry Potter, die Reihe mit der wohl die Meisten groß geworden sind. Allerdings möchte ich auf der Anderen Seite auch nicht die Kindheitserinnerungen missen, die ganz eng mit der Reihe zusammenhängen missen. Ergo kommt es für mich eigentlich gar nicht in Frage diese Buchreihe komplett zu vergessen und noch einmal neu an zu fangen. Ähnlich sieht es bei meiner liebsten Buchreihe der Chroniken der Unsterblichen von Wolfgang Hohlbein aus. Auch hier habe ich einfach zu viele gute Erinnerungen. Band 3 habe ich z.B. in Schwerin gelesen und ab und an gab es da Situationen, die mich doch sehr an die Geschehnisse im Buch erinnerten.

Auch wenn ich an einzelne Bücher bzw. Buchtitel denke, gibt es eigentlich keine Kandidaten für diese Montagsfrage, selbst bei den Manga, die ich ja meistens schneller lese, als das ich sie hier im Blog vorstelle, ist mir was eingefallen. Gut ab und an wäre es für mich echt einfacher, wenn ich nicht immer die Geschehnisse aus mehreren Bänden zusammen schmeißen würde, aber so ein Manga ist schnell noch einmal gelesen und damit weis ich dann auch wie weit ich in einer Vorstellung erzählen darf…

Nach längerem Überlegen bin ich also zu dem Schluss gekommen, dass ich kein einziges Buch vergessen wollen würde! Anders sieht es bei Verfilmungen aus. Ganz explizit denke ich da an Game of Thrones, der Serienumsetzung der Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer.  Der Grund ist auch recht einfach, denn dadurch dass ich mir die Buchreihe noch nicht selbst zugelegt habe, bin ich noch darauf angewiesen, dass die Bücher in der Bücherei verfügbar sind. Und genau da liegt das Problem, denn dadurch das die Serie so beliebt ist, hat es fast 1 1/2 Jahre gedauert, bis ich die ersten beiden Bände in die Finger bekam. Mit der TV Serie war ich dann aber schon dementsprechend weiter, so dass ich nun immer die Charaktere und Landschaften (etc.)aus der Serie vor Augen habe und dadurch meiner Fantasie nicht so viel freien Lauf lassen kann, wie es beispielsweise bei den Harry Potter Romanen damals war.

Also, wenn ich einen Resetknopf haben könnte, dann bitte eher für Serien und Filme ^.~ 

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 11. April 2016 in Montagsfrage und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Schöner Eintrag! ❤ Meines ist definitiv die Drachenkämpferin von Licia Troisi. Das habe ich so verschlungen und so intensiv gelesen und geliebt, dass ich das Gefühl gerne noch einmal erleben könnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: