Archiv für den Tag 6. Mai 2016

Anime Challenge: bestes Artwork

cooltext117614132246700Tag 52

Ich weis, letzte Woche gab es keinen Challenge Eintrag, aber keine Sorge, dafür gibt es heute ein wenig mehr, als ich ursrünglich geplant hatte. Eigentlich hatte ich vor mich heute kurz zu fassen und euch gleich mein Lieblingsartwork zu präsentieren, doch eigentlich mag ich Artworks allgemein richtig gerne. Vor allem von Spielen, die mehr oder weniger etwas mit Anime zu tun haben – wie z.B. das Artwook von Alice Madness Returns oder Project Zero (siehe Bild). Gerade letzteres ist eine fünfteilige Spielereihe (auch als Fatal Frame bekannt), die es mir ganz besonders angetan hat, denn die komplette Reihe behandelt grob gesagt japanische Geistergeschichten und wer mich kennt, weis dass ich diese Thematik spätestens seit den Ju-On Filmen total liebe! Und das Artwork der einzelnen Teile ist einfach nur wunderschön grausig und elegant zugleich!

Auch einer meiner liebsten Künstler Benjamin Lacombe, welcher wundervolle Atrworks zu Alice im Wunderland, Poes unheimlichen Geschichten, uvm. beisteuert, muss meiner Meinung nach Erwähnung finden!

Gut mit Anime hat das jetzt weniger zu tun, aber dazu kommen wir jetzt: Ich habe euch recht am Anfang der Challenge doch vom Sailor Moon Remake erzählt. Tja, nun ist es mal wieder so weit von dem Anime zu reden, denn die Artworks zu Sailor Moon waren die ersten, die ich in Buchform in der Hand hatte und die, die mir bis heute noch mit am Besten von allen Anime Artworks gefallen! Vor allem hat es mir Rei angetan und das schon früher, zu der Zeit, als mein Lieblingscharakter noch Sailor Venus war! Dabei könnte man auch schon Vermutungen anstellen, dass z.B. dieses Artwork mitunter mein Interesse an der japanischen Kultur gefördert hat, aber das wäre, glaube ich, zu weit her geholt… oder was meint ihr?

Ach ja bevor ich es vergesse, das Artbook zu meinem absoluten Lieblingsanime Death Note werde ich mir definitiv noch zulegen, auch wenn ich dafür erstmal ein paar Monate sparen muss. Jedoch finde ich die Artworks und vor allem den Anime/Manga einfach nur genial. Hier sieht man übrigens auch, wie Unterschiedlich solche Artworks doch sein können. Und ich persönlich finde sogar, dass diese Zeichenart im Gegensatz zu den erwähnten bzw. gezeigten Artwork Stilen noch mal eine ganz andere ist: