Montagsfrage – Fühlst du dich hin und wieder von deinem SUB gestresst oder gefällt es dir immer viel Auswahl da zu haben?

Heute geht es in Buchfresserchens Montagsfrage um den SUB – den Stapel Ungelesener Bücher, einer Sache, die jedem Bücherwurm über kurz oder lang ein Begriff sein sollte. Wie ich zu dem Thema stehe, erzähle ich euch heute auch einmal…

336f7-montagsfrage_banner

In einem Kommentar zur Montagsfrage von letzter Woche, bin ich schon auf das Thema SUB ein wenig eingegangen. Denn die liebe Bloggerin und Autorin Evanesca Feuerblut hatte mich darauf aufmerksam gemacht, dass auch die letzte Frage wohl auf eben den SUB abzielt, denn es gibt viele, die sich wohl vornehmen, diesen Stapel nicht mehr mit neuen Büchern wachsen zu lassen.

Warum ich da nicht von selbst drauf gekommen bin, liegt daran, dass ich im Grunde genommen keinen richtigen SUB Stapel habe… gut ich habe mindestens eine Hand voll Bücher in meinem Besitz, die ich bis heute noch nicht gelesen habe. Von diesen Büchern möchte ich aktuell allerdings nur eines wirklich lesen (und bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen) und die restlichen sind Bücher, welche ich geschenkt bekommen habe, die mich aber in keinster Weise angesprochen fühle.

Ich rede hier von den typischen „ich hab keine Ahnung, was ich ihr schenken soll“- Geschenke. Denn Bevor ich meine Bücherwunschliste auf Amazon erstellt hatte (und ja, die hab ich vor kurzem neu sortiert), hat sich so manch einer wohl gedacht: „Ach, schnkst’e ihr ein Buch, damit machst’e schon nichts verkehrt“. Das man sich da aber auch schnell vertun kann, sieht man also an dem kleinen Stapel von ungelesener Bücher die ich habe.

Welche Bücher das nun genau sind, werde ich nicht verraten, denn ich möchte niemanden verletzten, wenn ich die Titel nenne, die ich wohl nie anrühren werde… Warum ich die Bücher immer noch habe, ist wohl meiner Erziehung geschuldet, denn bereits meine Oma sagte immer: „Man schmeißt keine Bücher weg!“ und „Geschenke hält man in Ehren!“

Also behalte ich diese Bücher bis ich sie entweder dauerhaft verleihe und/oder keinen Platz mehr für neue Bücher habe. Doch bis jetzt habe ich noch genügend Platz für meine Bücher, also lasse ich mich von diesem SUB nicht groß stressen. Vor allem weil es ja kein Stapel ist, den ich noch lesen will – anders wie bei vielen anderen Bücherwürmern.

Wie sieht es bei euch so aus mit dem Thema?  

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 16. Januar 2017, in Montagsfrage. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Huhu,

    vertausch die Bücher doch, dann machst du jemand anderes damit glücklich und musst dich nicht schlecht fühlen. 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Elli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: