Archiv für den Tag 6. Februar 2017

Montagsfrage – Welche ist deine längste Buchreihe im Regal und was gefällt dir so gut daran?

Letzte Woche habe ich es leider versäumt an der Montagsfrage vom Buchfresserchen teil zu nehmen und das obwohl ich einiges zum Thema Kindheitserinnerungen durch Bücher hätte beitragen können. Gerade, weil ich in der Grundschule regelmäßig dazu gekommen bin Bücher zu bestellen. Aber gut, das Thema von heute dreht sich eher um Buchreihen, von denen ich auch so einige habe…

336f7-montagsfrage_banner

Und ja, ich gehöre zur Harry Potter Generation, allerdings gehört diese Buchreihe nicht zu der Reihe mit den meisten Büchern in meinem Regalen. Auch die Herr der Ringe Bücher (inkl. der Hobbit) sind nicht die Bücher, die die längste Reihe haben. Genau so die Gesamtausgabe von E. A. Poes Werken. Diese habe ich lediglich komplett.

Zwei Buchreihen von denen ich inzwischen nicht mehr weis ob ich mich dafür schämen soll oder nicht, dass ich diese besitze, sind die komplette Bis(s)-Reihe und die ersten 5 Bände der House of Night Reihe – hätte ich diese Vollständig, wäre das die Reihe mit den meisten Büchern. Und wo wir dann schon bei den Büchern wären, die ich gerne hätte, dann hätte ich noch einige Buchreihen, die auch noch einiges an Büchern aufzuweisen hat. So z.B. die Romane zum Witcher oder eine Buchreihenempfehlung, die ich von einer lieben Leserin bekommen habe, nämlich Magic Circle.

Den Vogel würde allerdings meine Lieblingsreihe abschießen, die ich mir bisher immer nur aus der Bücherei ausleihen konnte. Hier rede ich von Die Chroniken der Unsterblichen, welche ab April 2017 ganze 16 Bände umfasst! Doch während ich diesen Beitrag hier schreibe, hat mir mein Hamster schon zugesichert, dass wir die Buchreihe auch noch irgendwie ins Haus bzw. meine Bücherregale bekomme… manchmal liebe ich diesen Kerl ♥

Kommen wir nun aber zu der Buchreihe, die sich vollständig in meinem Besitz befindet und die größte Anzahl an Büchern hat… Im Grunde genommen ist das nämlich gar keine richtige Buchreihe, sondern eine Mangareihe, die generell ja schon meist nie unter 13 Bänden daherkommen. Darunter sind dann bei mir noch laufende Reihen, die ich jetzt nicht aufzähle und auch bereits komplettierte Reihen wie z.B. God Child. Die Manga Reihe also, die bei mir den rahmen quasi sprengt, kommt wie God Child ebenfalls von der Mangaka Kaori Yuki, trägt den Titel Angel Sanctuary und umfasst ganze 20 Bände!

So, nun habe ich euch aber genug Reihen un die Ohren gehauen und bin gespannt wie es bei euch so aussieht und was mich sogar noch mehr interessiert, ist ob ihr generell eher Freunde von Einzelbänden oder Buchreihen seit. ^^