Archiv für den Tag 3. Juni 2017

Witches‘ Circle Challenge: Dedication/Initiation

Wenn man es genau nimmt, habe ich eine recht große Familie, selbst mit der Tatsache, dass ich selbst Einzelkind bin. Wie jede Familie hat auch meine ihre guten und schlechten Seiten. Eine, die ich auf jeden Fall zu einer der Stärken meiner Familie zähle, ist die Tatsache, dass all diejenigen, die sich mit Wicca identifizieren konnten/können immer Hand in Hand gearbeitet haben bei spirituellen Praktiken und somit haben diejenigen sich verhalten, wie es meiner Meinung nach ein Coven tut.

Das ist mitunter einer der Gründe, warum ich nie eine offizielle Initation in einen Coven hatte. Höchsten in unseren Familientraditionen wurde ich eingeweiht. Darum habe ich mit ungefähr 14 Jahren entschieden es so zu halten, wie viele Wicca/Witches, die ihren spirituellen Weg alleine gehen: Mit einer „Selbst-Initation“

Um solch eine Initation durch führen zu können habe ich eine Menge gelesen und recherchiert, vor allem weil in vielen Büchern zum Thema zig verschiedene Varianten drin stehen wie solch eine Initation von statten geht und wann man sich dazu bereit fühlt etc.pp. aber schlussendlich muss man dabei vor allem nach seinem eigenen Gefühl gehen und seinen eigenen Weg finden! Diese Recherche hat mich zwei Jahre lang gekostet…

Aber nicht nur die Tatsache, dass in jedem Buch irgendwie was anderes drin stand hat mich so lange aufgehalten. Nein, ich wollte zusätzlich noch meinen eigenen und ganz persönlichen Zauber bzw. mein eigenes Ritual zur Initation durch führen, um diese so persönlich wie nur möglich zu gestalten.

Dieses Vorhaben ist mir schlussendlich gelungen, weshalb ich jetzt nicht ins Detail gehen werde, was das Ritual bzw. den Zauber angeht. Ich kann lediglich nur jedem wärmstens empfehlen, dies genau so zu machen. Sprich sich Zeit zu nehmen um das Ganze so persönlich wie möglich zu gestalten, denn es geht hierbei nur um einen ganz alleine und je persönlicher das Ganze gestaltet ist, desto besser und energetischer wird das Ganze für einen persönlich und gibt einem unglaublich viel Kraft und Energie um seinen eigenen spirituellen Weg zu gehen!