Witches‘ Circle Challenge: Offerings

Dieses Thema war schon in der App ein sehr kontroverses Thema, darum bin ich jetzt schon auf eure Meinungen und Ansichten gespannt! Jedenfalls habe ich häufig gelesen, dass viele App-User physische und nichtphysische Opfer an Götter, Göttinnen und andere, höhere Mächte richten und andere wiederum nicht. Dies zeigt btw. wie flexibel Wicca und Witchcraft ist…

Wie dem auch sei, ich persönlich habe keine permanenten Opfergaben an irgendetwas oder irgendwen.  Und wenn ich mich dann doch dazu entschließe eine Opfergabe dar zu bieten, dann ist das meistens eine alte Scheibe Brot, die ich bei Ritualen in der freien Natur als Opfergabe dabei habe. Denn solch eine Scheibe Brot schadet und gefährdet die Umwelt nicht. Um aber auch keine Ratten o.ä. an zu ziehen mache ich das trotzdem recht selten. Man will ja keine Dinge provozieren!

Wenn ich es recht bedenke, habe ich jedoch doch eine „höhere Macht“, der ich in unregelmäßigen Abständen etwas als Opfergabe dar bringe, auch in Form von Lebensmitteln versteht sich, und das ist unser Hausgeist, der eben unser Heim beschützt. Wie wir zu diesem Hausgeist gekommen sind ist jedoch eine andere Geschichte, die ich auch an anderer Stelle etwas ausführlicher beantworten werde.

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 4. Juni 2017, in Challenge, Wicca. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: