Witches‘ Circle Challenge: What is your Path?

Ich denke diese ganze Challenge zeigt euch schon, wie mein Weg aussieht. Ja auch mein Blog im allgemeinen ist irgendwo doch was sehr persönliches und zeigt ebenfalls viel von meinem Werdegang. Wer also fleißig liest, dem ist folgendes echt nichts neues, denn man kann das hier nun als eine Art Zusammenfassung der bisherigen Tage in diesem Monat sehen und was ich in der Zeit alles gelernt habe, seitdem ich beim Pagans & Witches und The Witches‘ Circle bin. Dies waren ja auch die ersten beiden Amino Communities, die ich für mich entdeckt habe.

Obwohl ich fast 26 Jahre alt bin und den spirituellen Weg gehe, lebe und lerne, seit ich denken kann, bin ich immer noch auf einer Reise, um mein inneres Selbst zu entdecken. Und diese Reise wird so schnell kein Ende nehmen.

Denn das war eines der Dinge, die ich zuerst gelernt habe: „Es wird immer etwas Neues zu entdecken geben!“ Vor allem, wenn man seinen Weg so wählen kann, wie ich es konnte. Im Laufe der Jahre wurde meine Familie in ihrem Glauben nämlich auch immer mehr vom Christentum beeinflusst und trotzdem wurde mir immer die Wahl gelassen welchen Weg ich einschlagen will. Ich entschied mich, einem viel älteren Weg zu folgen – wo dann schlussendlich auch meine Meinung gegenüber der Kirche eher ins Negative rutschte, was nach wie vor nicht bedeutet, dass ich jeden Glauben toleriere. Und daher kommt auch meine Meinung zur Bibel, nämlich dass diese in meinen Augen ein viel zu ernst genommener Roman ist…

Vielleicht ist das einer der Gründe, warum ich inzwischen in allen Bereichen die mit Wicca zu tun haben (mal mehr und mal weiger)

Wissen angesammelt habe. Dabei haben sich aber auch ein paar Stärken herausgebildet und sich Themen gefunden, mit denen ich mich besonders stark auseinander setze, weil sie mich mehr interessieren, als andere Bereiche. So liebe ich sowohl Astronomie als auch die Astrologie, die  bei mir teilweise fließend ineinander übergehen, obwohl das weder von der einen noch von der anderen Seite gern gehört wird. Ich arbeite auch unglaublich gerne mit meinen Pendeln und den puren Energien. Außerdem habe ich auch ein Händchen (Achtung schlechtes Wortspiel), fürs Handlesen. Das kommt aber auch daher, dass ich durch mein HSP gerne Menschen analysiere – und Handlesen ist eigentlich nichts anderes.

Meine Mom hingegen ist sehr talentiert, wenn es um Tarot, Kräuter und Runen geht. Alles Themen, in denen ich noch deutliche Defizite habe. Natürlich hat sie mir in den Bereichen so einiges beigebracht und sie ist alles andere als eine schlechte Lehrerin, aber trotzdem kann ich ihren Fähigkeiten dort nicht das Wasser reichen. Alles in allem ist, das von irgendeiner kosmischen Energie vielleicht auch so gewollt, denn so ergänzen wir uns mit unseren Fähigkeiten nahezu perfekt.

Als ich bei ihr ausgezogen bin, habe ich für mich entschieden, dass ich mehr auf den Spuren meiner Ahnen wandeln möchte und nach allem was ich weis, gab es darunter sehr mächtige Witches! Das zu erreichen ist mein großer Traum und mein ehrgeiziges Ziel.

EDIT vom 14.05.2018: Ich habe ungefähr ein halbes Jahr nach dieser Challenge meinen „wahren Weg“ gefunden. Denn so wie meine Mom eine „Christian Wicca“ ist, sprich dass sie vieles aus dem Christentum mit den Wicca Traditionen verknüpft, so bin ich eine „Nocturnal Witch“ und habe eine wesentlich stärkere Verbindung zur Geistwelt und Anderswelt als gedacht. Außerdem ist mein Totemtier umso wichtiger geworden, nachdem ich erkannt habe, wo meine wahren Stären und Interessen liegen.

Advertisements

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 25. Juni 2017, in Challenge, Wicca. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: