Archiv für den Tag 1. Oktober 2018

#everydayishalloween (Hamburg) Events

Ich habe mir fest vorgenommen den Oktober dieses Jahr richtig zu feiern und mir nicht mehr die Laune verderben zu lassen, sondern zu genießen. Und was bietet sich da am besten an? Richtig, ich schau einfach mal, was diesen Monat alles an Veranstaltungen und Events anstehen. Und so entstand auch die Idee zur ersten Challenge Aufgabe… wer nicht in Hamburg lebt, wie ich, der kann natürlich heute auch nach Events in seiner Gegend suchen. Vielleicht findet sich ja das ein oder Andere, was lohnenswert ist?

Seit ich in Hamburg wohne ist mir aufgefallen, dass ich die Veranstaltungsfunktion von Facebook tatsächlich mal nutze. Die letzten zwei Jahre habe ich nämlich die meisten Veranstaltungen gesehen und bin einfach nicht hin gegangen…  Darum fange ich auch mit diesem Event Ding an. Schließlich will sowas ja geplant werden, wenn man das noch nie so machen konnte wie man wollte ^^“

Gefunden habe ich natürlich verdammt viel um Halloween direkt, also 30. und 31. Oktober. Aber auch viele Yoga und Oktoberfest Veranstaltungen, die aber nicht zur Challenge passen und bei letzterem bin ich eh der Meinung, dass das nicht nach Hamburg gehört. Trotzdem habe ich ne Hand voll interessanter Veranstaltungen gefunden, zu denen ich raten würde bzw. wo ich versuchen werde auch hin zu gehen, wenn es zeitlich passt.

Trotzdem fange ich mal mit dem 6. Oktober an, dort gibt es nämlich vom Veranstalter Mystisches Hamburg eine Führung durch Hamburg. Aber nicht irgendeine, sondern eine, die die schaurigen und dunklen Seiten Hamburgs aufzeigen soll (hier). Und ich mag solche schaurigen Veranstaltungen ja!

Was ich zum Beispiel besonders interessant finde ist die  Veranstaltung ebenfalls von Mystisches Hamburg am 31. Oktober. Halloween: Mit Kaufmann Balthasar durch die Nacht der Dämonen (hier) heißt diese und findet von 17:00 bis 18:45 Uhr in Hamburg statt.

Ich persönlich mag solche Führungen sehr gerne. Wer aber nicht so der Fan davon ist, kann zum Beispiel auch ins Savoy Kino Hamburg gehen und sich dort einen Halloween Film Marathon anschauen (hier). Das wäre für mich zwar auch interessant, aber Filme schaue ich tatsächlich lieber mit meinen besten Freunden, den Mädels aus der WG oder warm eingekuschelt zuhause auf Netflix oder Prime ^^“

Klassisch feiern und Tanzen kann man natürlich auch. Zu Halloween direkt gibt es zig Partys auf Facebook zu finden. Aber auch das Wochenende vorher. So finden am 27. Oktober gleich zwei Partys statt, die mir besonders ins Auge gefallen sind. zum einen, die Beiss mich… Halloween-Party im Parlament (hier), da einige meiner Freunde da hin wollen und zum Anderen bei fast ums Eck im Brakula die Halloween Horror Party 2018 (hier). Wenn ich an dem Wochenende also nicht zum Pen&Paper kann, werde ich wohl abends zu einer der Veranstaltungen gehen.

Zu guter letzt kann ich euch den ganzen Oktober einen Besuch im Hamburg Dungeon empfehlen, denn die starten in wenigen Tagen mit ihrem „Home of Halloween“ (hier). Zuletzt war ich vor etwas mehr als 4 Jahren im Dungeon und ich hab da so viel Spaß gehabt, dass ich da die folgenden Jahre immer versucht habe dort wieder hin zu gehen… aber dann passte es finanziell oder zeitlich einfach nicht. Ich hoffe wirklich dass es nun bald mal klappt!!

Ich hoffe ich hab euch damit ein paar gute Veranstaltungen vorgeschlagen oder habt ihr was anderes vor? Andere Veranstaltungen die ihr besuchen wollt? Dann her damit! Haut in die Tasten und/oder verlinkt mich auf Instagram ^^

Advertisements