#everydayishalloween Hoodie

5:58 Uhr, das war die Uhrzeit in der ich heute im Bett lag und das ich die Challenge auch auf Instagram führe, ist gerade wegen dem tollen Abend mit meiner WG etwas unter gegangen. Mal ganz davon abgesehen, dass der Oktober dieses Jahr doch eher ein getarnter April ist!

Schließlich war kurz nach meinem Urlaub perfektes Schal/Mütze/Handschuh Wetter und gestern waren es mal wieder fast 30°C draußen. Das ist mir eigentlich unter April Wetter bekannt. Oder irgendwelche Geister wollen einfach nicht, dass ich meine Halloween Klamotten im Oktober trage. Denn ich habe nicht nur nen typischen Grufti Kleiderschrank, sprich der ist nicht nur zu 90% schwarz, sondern auch jede Menge Klamotten die zu Halloween passen.

Unter Anderem zum Beispiel dieses Shirt von Bela Lugosi als Dracula. Ich liebe es, auch wenn es für mich etwas zu groß ist. Wo man das her bekommen kann, weiß ich leider nicht, da ich es auch nur von nem Kumpel habe, der das auf dem Flohmarkt erstanden hat und dem es dann doch ein wenig zu klein war… Also bevor ihr fragt: Ja, das ist eigentlich ein Männer Shirt, was auch erklärt warum es ein wenig groß für mich ist.

Abgesehen davon, dass ich diese ganze Männer-/Frauenklamotten Geschichte schwachsinnig finde und der Meinung bin, jeder kann das tragen was Er/Sie/Einhorn tragen will (Anmerkung: Man bin ich heute politisch korrekt *hust*).

Wie schon gesagt, ist hier in Hamburg aktuell T-Shirt Wetter angesagt und es ist zwischendurch auch wieder so warm, dass ich Bauch frei rumlaufen könnte. Dabei habe ich gegen Ende September noch in meinen Schrank geschaut und festgestellt, dass ich verdammt wenig Herbstkklamotten habe und dann auf Amazon gegangen, wo ich ja schon zwei meiner absoluten Lieblingspullis her habe. Nämlich einmal mein Gallifrey University Hoodie und das bunteste Kleidungsstück in meinem Kleiderschrank.

Ich bin auch schnell fündig geworden und so habe ich diesen tollen Hoodie bestellt, der auch noch reduziert war zu dem Zeitpunkt. Ich würde den aber auch zum normalen Preis bestellen, denn der Hoodie ist wirklich richtig weich und flauschig, qualitativ hochwertig und hält richtig warm. Aber am meisten daran feiere ich immer noch den Spruch darauf. „Mein Halloween Kostüm ist in der Wäsche“ kommt besonders lustig rüber, wenn ich den trage. Schließlich wurde mir schon in der Schule immer wieder gesagt, dass ich die normalsten Klamotten anziehen könnte und das sähe immer noch Grufti-mäßig aus. Und erst kürzlich wurde ich von ner guten Freundin gefragt: „Wieso machst du eigentlich ne Halloween Challenge? Halloween ist bei dir doch sowieso immer!“

Werbeanzeigen

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 14. Oktober 2018, in Allgemein, Halloween. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Der Hoodie ist ja cool! Und sieht echt kuschelig aus. Hier bei mir ist momentan leider auch noch TShirt-Wetter und meine Herbstklamotten fristen ihr Dasein im Schrank. Mitte Oktober könnte es aber auch echt schon langsam mal kühler werden! -_-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: