Hiragana, Katakana und Kanji lernen mit Steam

Heute bin ich mal kurz angebunden, wegen Inventuren und da ich direkt danach zum Japanisch Kurs fahren werde, hab ich mir gedacht euch passend dazu eine kleine Empfehlung zu geben. Denn Japanisch lernen kann man über viele Wege (und Medien) lernen. Was mir zum Beispiel sehr geholfen hat, war tatsächlich der Entwickler und Publisher Sleepy Duck, von dem ich im Web nichts gefunden habe an Infos.

Was Sleepy Duck aber gemacht hat, ist eine Video-Game Reihe um Japanisch zu lernen. Nämlich die Lerarn Japanese to Survive! Reihe. Diese Game Reihe ist aus dem Indie und RPG Maker Genre (und ja bei Spielen kenne ich mich besser aus als bei Büchern, was das Genre angeht – siehe hier) und umfasst inzwischen drei Teile:


Hiragana Battle

Katakana War

Kanji Combat

Das Design der Spiele ist typisch für RPG Maker Spiele und hat ne sehr einfache Grundstory: Böse Geister in Form der jeweiligen Schriftzeichen Hiragana, Katakana oder Kanji fallen auf die Erde ein und du als Spieler musst diese bösen Geister besiegen! Und wie macht man das? Richtig, indem man den Namen ausspricht!

Auch wenn die Spiele an sich einfach gestrickt sind, so finde ich die Lektionen für die neuen Schriftzeichen, sowie die kleinen Nebenquests, die ein paar Vokabeln und etwas über die Japanische Kultur lehren, echt gut gestaltet. So konnte ich dann auch nach ner zweiwöchigen Pause meines Japanischkurses immer noch einiges an Schriftzeichen, da man sich einmal gemachte Lektionen in dem Spiel immer wieder erklären und zeigen lassen kann.

Einziges Manko an der Game Reihe könnte sein, dass es die Spiele nur auf Englisch gibt. Genauso wie die Bücher, die man sich entweder als digitales DLC bei Steam für rund 3€ kaufen kann, oder als Taschenbuch Variante bei Amazon. Ich persönlich hab in beides investiert (DLC und Taschenbuch), damit es vielleicht noch eine Fortsetzung geben kann…

Alles in allem sind die drei Spiele eine gute Ergänzung zum sonstigen lernen und man kann auch gern mal das Gefühl bekommen, dass es eine Art Abfrage ist, da die Schriftzeichen randommäßig auftauchen – wie Pokémon in hohem Gras. Ergo eine klare Empfehlung!

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 15. Januar 2020, in Games, Japan. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: