Die Montagsfrage: Liest du Bücher parallel oder nacheinander?

Wer meinem Blog schon länger folgt, der kann sich meine heutige Antwort zu Antonias Montagsfrage sicher denken kann. Für alle Anderen erzähle ich das jetzt mal, denn wie und welche Bücher ich wann lese hat tatsächlich ein System, das manch einer nicht durchschaut hat…

Kurz und knapp: Ich lese meistens so 2 – 3 Bücher parallel. ABER ich lese diese wie gesagt mit System parallel. Das kommt immer noch aus der Zeit, in der ich vor allem Sachbücher über Japan gelesen habe. So hab ich meistens 2 Sachbücher und einen Roman gelesen. Und das ist bis heute so geblieben.

Im Moment lese ich genau genommen sogar recht viele Bücher parallel, sogar mehr als mein eigentlicher Durchschnitt. Das kommt daher, dass ich momentan viel recherchiere,an meinem BOS (Book of Shadows – quasi das Tage- und Zauberbuch einer modernen Hexe) weiterschreibe und zurzeit eine Magick Schülerin habe. Darum hier mal die Bücher, die ich aktuell alle lese:


(Die Bilder der Bücher sind übrigens alle zu Amazon verlinkt).

Hier haben wir also:

Vampires: The Occult Truth
Das Buch ist 1. von Konstantinos, der ziemlich gute Bücher über Schattenmagie schreibt und mit diesem Buch auf Real Vampirismus und Psi Vampire eingeht, ein Thema was mich selbst sehr stark betrifft, zu dem ich aber zu einem späteren Zeitpunkt mal ausführlicher schreiben werde…

Die Psychologie der Astrologie
Momentan erweitere ich mein BOS mit einigen Astrologie Themen. Astrologie war das erste Thema, auf das ich mich spezialisiert hatte (neben dem Pendeln) und da ich den Psychologischen Aspekt noch nicht ganz ausgeschöpft habe, nehme ich dieses Buch gerne zur Hilfe.
wie das genau aussieht, werde ich euch aber nicht verraten, da mein BOS nur ausgewählte Personen zu sehen bekommen, da da so ziemlich persönliches und in gewisser Weise auch die Essenz meiner magischen Arbeit drin steckt.

Die Chronik der Unsterblichen 1: Am Abgrund
Hier haben wir den Roman in der ganzen Reihe an Büchern, denn ich lese immer nur einen Roman zur Zeit, sonst komme ich durcheinander! Dies ist ein re-read, den ich im Rahmen von Wortmagies High Fantasy Challenge lese.

Dracula – Mythen und Wahrheiten
Da haben wir ein weiteres Recherche Buch, welches ich als Grundlage für ne ganze Menge kommende Blogeinträge und auch Einträge in einem Forum für Real Vampirismus nehme. Denn ich bin Klischee durch und durch, ich beschäftige mich sowohl mit echtem als auch mit fiktiven Vampirismus.

Wicca: A Year and a Day
Dieses Buch wollte ich vor Jahren mal groß mit Blogeinträgen und YouTube Videos durcharbeiten… doch es kan zum einen die Trennung vom Hamster dazwischen und zum Anderen hab ich irgendwann gemerkt, dass das was dort im Buch behandelt wird, nicht meinem Pfad der Magick entspricht. Jetzt nehme ich es aber wieder zur Hand, da es sehr Hilfreich als Lehrwerk ist. Wie gesagt, habe inzwischen eine Schülerin, die Magick bei mir lernen möchte.

Everyday Magic
Mit dem Buch decke ich aktuell alle meine Vorhaben ab, also nehme ich daraus was für meine Schülerin, für Blogeinträge, schreibe einiges um fürs BOS und generell ist das eine nette Recherche-Quelle.

Blood Sorcery Bible Volume 1
Warum ich das hier schon wieder lese, werde ich jetzt nicht genau verraten, da das was ganz persönliches ist. Nur so viel: Das Buch ist für mich stellenweise echt wie ne Bibel und wenn ich Magick anwende, ziehe ich dieses Buch gerne und häufig zu Rate.

Moon Spells
Wenn du, meine liebe Schülerin, diesen Blogeintrag ebenfalls liesen solltest, dann weißt du, was in deiner nächsten Lektion auf dich zukommen wird. Die Mondphasen zu nuten und zu achten. Dafür lese ich das Buch hier mal wieder quer um daraus ein paar gute Beispiele zusammen zu stellen.

So, ich glaube damit habt ihr jetzt alle einen kleinen Einblick bekommen, warum ich welches Buch lese und vor allem, warum das meistens mehrere sind. Wie gesagt, ich hab da ein bestimmtes System hinter, das man vielleicht erahnen kann, wenn man sich die Gründe durchliest. Manchmal lese ich ja auch Manga, aber da ich für diese meistens nur einen Tag oder zwei brauche, zähle ich die hier jetzt nicht auf. Genauso wenig wie die Bücher, die ich Woche für Woche zur Hand nehme für den Japanisch Kurs, den ich Mittwochs besuche. Denn dass ich die nebenbei durcharbeite, dürfte klar sein.

Wie sieht es denn bei euch so mit den Lesegewohnheiten aus? Schreibt es mir gerne in die Kommentare! 

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 27. Januar 2020, in Bücher, Montagsfrage, Witchcraft. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Ich lese immer nur ein Buch gleichzeitig und höre aber nebenbei auch noch ein Hörbuch. Alles andere würde mich verrückt machen.
    LG
    Sabienes

  1. Pingback: Sonntagsfüller: Wochenrückblick #21 | the music box of a morbid wonderland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: