Sonntagsfüller: Wochenrückblick #24

Ich schreibe heute mal einen Beitrag über die Handy App, da ich meinen Laptop in Hamburg gelassen habe und ich noch bis morgen Abend noch bei meiner besseren Hälfte bin, hoffe ich mal, dass das hier klappt!

Gesehen

Diese Woche habe ich vor allem Let’s Play’s von einer meiner liebsten Youtuberin Negoya angeschaut und seit gestern schaue ich mit meiner besseren Hälfte Doctor Who, ihm fehlten tatsächlich noch 2 Staffeln um auf dem neuesten Stand zu sein!!

Gespielt

Da ich diese Woche auf Inventur und ner Schließung war, die zwar beide in Hamburg, aber trotzdem am anderen Stadtende waren und ich übers Wochenende nach Paderborn gefahren bin, kam ich nicht zum Zocken.

Gelesen

Durch die ganze Fahrerei kam ich nun auch mal dazu für die High Fantasy Challenge weiter zu lesen. Heißt Chronik der Unsterblichen ahoi ^^

Gehört

Die Woche über habe ich viel RΞOL gehört, weil wir im Japanisch Kurs aktuell die Grundformen aka. Wörterbuch Form lernen und ich da ständig an たべるdenken muss… und das kommt in folgenden Song halt vor:

Gegessen und Getrunken

Auf der Schließung gab es Brötchen mit veganem Käse, es gab ne Menge Energy und bei meiner besseren Hälfte gab es dann Kaffee, Bier, Eis, Strohsemmel und Erbsensuppe. Ansonsten gab es nichts zu essen, da mir Zuhause immer noch der Appetit vergeht, sobald ich den Schlüssel in die Tür stecke. Dafür habe ich dann (leider) mehr geraucht als sonst so.

Getan

Diesmal muss ich echt überlegen, was ich spannendes getan habe… Klar ich habe viel gearbeitet, bin recht knapp zum Japanisch Kurs gekommen, weil der jetzt von Mittwoch auf Dienstag verschoben wurde und ich an dem Tag gerade Inventur hatte, und ich habe meine bessere Hälfte ganz schrecklich vermisst, da er aktuell die einzige Person ist, bei der ich mich wirklich wohl fühlen kann und darf.

Wie man also sieht, hab ich im Grunde nur nichts spannendes gemacht. Selbst jetzt, wo ich bei meiner besseren Hälfte bin, mache ich nichts spannendes, außer kuscheln, Doctor Who schauen und Dinge, die nicht ins Internet gehören.

Gedacht

  1. Warum geht es mir in meinen eigenen vier Wänden immer schlechter? Ich bin froh über jede Minute die ich nicht da bin, selbst wenn ich alleine Zuhause bin…
  2. Ich sollte mehr Keyboard und Poi üben, für letzteres müsste ich aber am See üben, den ich momentan noch mehr meide als meine Wohnung
  3. Ich sollte echt nach ner anderen Bude ausschau halten… Hat jemand ne 1 bis 2 Zimmer Wohnung in Bramfeld oder Dulsberg zu vermieten??
  4. Ich muss mal wieder meine Haare machen.

Geärgert

Geärgert habe ich mich diese Woche über nichts.

Gefreut

Gefreut habe ich mich auf und übers Wochenende, ist aber auch kein Wunder, wenn man bedenkt das meine bessere Hälfte und ich uns 3 Wochen nicht gesehen haben und er wie gesagt aktuell mein Anker ist. Und ich hab mich drüber gefreut, dass meiner besseren Hälfte mein neues Duschgel gefällt.

Gekauft

Diese Woche ging mein Geld vor allem für die Fahrten durch Hamburg drauf. Und dafür, dass ich mal ne Sammelbestellung bei Crazy Factory gemacht habe. Denn dafür das die so günstig Piercing Schmuck verkaufen, sind die Versandkosten ganz schön happig.

Geplant

Für nächste Woche habe ich vor, Freunde und Familie zu besuchen bzw. was zu unternehmen, dann werde ich mal wieder ein wenig ausmisten und an meinem BOS weiter schreiben, sobald es meiner Hand besser geht, die muss ich noch schonen, will auf der Arbeit nämlich nicht ausfallen.

Über ichigo_komori91

Ich bin ein nähbegeistertes Etwas, zeichne, male und schreibe gern Gedichte und Songtexte. Außerdem habe ich ein großes Interesse an der Japanischen Sprache und Kultur. Ich liebe und lebe mit der Natur, auch wenn diese mich mit Knoblauch- und Sonnenallergie straft ;)

Veröffentlicht am 23. Februar 2020, in Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Sonntagsfüller: Wochenrückblick #24.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: