Archiv der Kategorie: Allgemein

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #62

Da ich mir letzte Woche ja selbst ein paar Geburtstagsgeschenke gemacht habe, habe ich diese Woche damit meine Freizeit verbracht, mich in die Decke gekuschelt, die immer noch nach meiner besseren Hälfte riecht, und gelesen, gelesen, gelesen…

Gesehen

Sollte es euch langweilen, tuts mir leid, aber auch diese Woche habe ich weiterhin Vampire: The Masquerade – L.A. By Night geschaut, immer noch sehr spannend für mich… keine Ahnung wie es euch dabei geht (Könnt mir gern hier drunter einen Kommentar dazu hinterlassen)

Gespielt

Auch diese Woche habe ich nicht gezockt.

Gelesen

Dafür dass ich nicht gezockt habe, habe ich aber umso mehr gelesen. Nämlich in den Büchern zu Camarilla und Anarchen, dem Kompendium für Erzähler, Berlin bei Nacht und dem Grundregelwerk zu Vampire.

Also alles in allem wieder sehr Vampire lastig, diese Woche.

Gehört

Diese Woche habe ich nichts spezifisches gehört, sondern nur meinen Mix der Woche und Unzucht.

Getan

Ich habe gearbeitet, gelesen, gearbeitet, saß im Japanisch Kurs, hab wieder gelesen und Zeit mit meiner besseren Hälfte im TS verbracht (auch wenn ich da nebenbei gelesen habe).

Gedacht

  1. Hör auf mich zu fragen wie es mir geht, das nervt, denn ich muss dann immer antworten: „gut“. Dabei wäre die ehrliche Antwort: „wie immer, weder gut noch schlecht, ich existiere einfach emotionslos vor mich hin!“
  2. Meine Güte, man kann sich aber auch anstellen …
  3. Mit der Tatsache, dass ich diese Woche auf meinen freien Tag verzichte, hoffe ich umso mehr das ich nächste Woche Urlaub bekommen kann.
  4. Ich werde das Gefühl nicht los, dass mich viele beginnen zu hassen. Wenn das so ist, fein, so schnell werde ich nicht nach eurer Nase tanzen, nur um den Hass los zu werden.
  5. Nein
  6. maintain the masquerade!
  7. So langsam gewöhne ich mich daran nahezu jede Nacht aus dem Schlaf gerissen zu werden, weil meine Mitbewohner sich laut in Flur unterhalten… hoffentlich stört mich das also nächste Woche weniger. Denn ich hab mich ja auch daran gewöhnt, das ich im allgemeinen beschissen schlafe.

Geärgert

Am Anfang der Woche habe ich mich drüber geärgert, dass meine Mitbewohnerin sich echt angestellt hat, weil wir (also meine bessere Hälfte und ich) ihre Suppenkelle nicht sorgsam benutzt haben… Das hat mich echt so sehr geärgert, dass ich mir jetzt nach und nach nen eigenen Hausstand zulegen werde an Küchensachen, die dann in meinem Zimmer bunkern werde und die Sachen von ihr einfach meiden werde.

Inzwischen haben wir das Thema allerdings geklärt und ich hab ne eigene Suppenkelle, also ist jetzt hoffentlich alles wieder fein…

Gefreut

Irgendwie habe ich da diese Woche nicht wirklich was zu erzählen…

Gekauft

Wie man weiter oben erahnen kann, habe ich mir diese Woche eine eigene Suppenkelle, einen Schneebesen, Pfannenwender und noch ein paar andere Küchenutensilien gekauft, damit ich nicht mehr die Sachen, die meine Mitbewohnerin gekauft hat, benutze. Außerdem musste ich mal wieder einen meiner Ringe ersetzten, denn den vom kleinen Finger hab ich mal wieder verloren… (das nervt so langsam)

Ansonsten habe ich mein Geld wie immer für Energy, Kekse und Kippen ausgegeben.

Geplant

Für nächste Woche wurde ein Teil meines Urlaubs genehmigt, ich hab also ein verlängertes Wochenende. An meinem Geburtstag muss ich allerdings den ganzen Tag arbeiten, was wahrscheinlich irgendwie (verdreht) lustig.

Ich hab auch vor mir ein paar Schoko Küchlein zu backen, als eine Art Geburtstagskuchen. Außerdem hoffe ich, dass ich am bereits erwähnten Wochenende meine bessere Hälfte sehen kann. Ob das möglich sein wird, werde ich aber erst sehr kurzfristig sehen, darum plane ich das nicht, dann bin ich nicht enttäuscht, wenn das nicht klappt…

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #61

Die Zukunft ist unsicher… zumindest ob ich nun in die Fiale versetzt werde, in der ich die letzten zwei Wochen ausgeholfen habe oder nicht. Ich würde mir das ja wünschen, denn dann müsste ich mich nicht mit dem STV rumärgern und die Chefin dort und ich sind ein richtig gutes Team!

Gesehen

Ich hab euch mal wieder die Playlist von letzter Woche verlinkt, denn diese Woche hab ich das weiter geschaut. Ich finde das P&P echt spannend und gut umgesetzt.

Gespielt

Ich hab diese Woche einiges anderes zu tun und daher keine Zeit gefunden zum zocken.

Gelesen

Auch diese Woche habe ich meine Nase ins Grundregelwerk gesteckt, aber ich hab via ebay auch ein paar Clanromane ersteigert und darum habe ich diese Woche angefangen diese zu lesen und so habe ich vor allem Clan Novel Toreador, welches der erste Band der Reihe ist, gelesen.

Gehört

Mal wieder hatte ich den Vampire the masqurade Bloodlines Soundrack und meinen Mix der Woche auf den Ohren.

Getan

Ich habe auch diese Woche für 4 Leute gearbeitet und ich befürchte fast, dass das sich so schnell ändern wird. Nächste Woche werde ich trotzdem nachfragen, ob ich fest in der Fiale bleiben kann, in der ich gerade aushelfe. Ansonsten hatte ich dieses Wochenende frei und besuch meiner besseren Hälfte, also gab es viel Flausch und Dinge (und Grünzeug, Erbsensuppe und co.) und ich habe das freie Wochenende echt genossen.

Gedacht

  1. Ich brauche dringend neue Donoren!!!!
  2. Letzten Sonntag konnte ich so schön entspannen, schade, dass das unter der Woche nicht so gut klappt…
  3. Eine verschlossene Tür ist eine verschlossene Tür und bedeutet, dass wenn kein Notfall ist, jemand seine Ruhe haben will. Zumindest war das mal so abgemacht, also hört auf ständig bei mir zu klopfen, ich brauch meine Ruhe!
  4. So langsam wäre ich mal wieder Urlaubsreif, denke ich… meinen letzten Urlaub musste ich ja verschieben.
  5. das Arbeiten mit ner Freundin macht echt spaß, aber die Tage sind trotzdem irgendwie anstrengend … zumindest kann ich mir nicht anders erklären, warum ich momentan so früh ins Bett gehe.
  6. Vampire Charaktere zu erstellen ist mal wieder toll!
  7. Das Wochenende war alles in allem richtig schön entspannt

Geärgert

Ich merke, dass ich immer gereizter werde bzw. schneller die Beherrschung verliere und genervt bin. Und ich glaube das liegt daran, dass ich aktuell keine Donoren habe und ja, das ärgert mich.

Gefreut

Ich hab diese Woche nicht viel, über das ich mich freuen konnte. Außer, dass ne Freundin von mir vielleicht jemanden gefunden hat, mit dem sie ein wenig glücklich werden kann (das hat sie verdammt nochmal verdient, also drück ich ihr da ganz doll die Daumen!!) und dass ich meine bessere Hälfte das Wochenende wiedersehen konnte. Dass er doch nach Hamburg kommen konnte und dass ich Sonntag Abend den ersten Charakter in Vampire mit einer Spielerin erstellen konnte.

Gekauft

Da ich davon ausgehe, das ich dieses Jahr keine Geburtstagsgeschenke bekommen werde, habe ich mir selbst zwei Geschenke gemacht und mir Vampire the Masquarde Carmarilla und Vampire the Masquerade Anarch gekauft. Zwei expansion Regelwerke für das Vampire Regelwerk.

Geplant

Für nächste Woche stehen die Arbeitspläne und daher kann ich sagen, ich arbeite, arbeite, arbeite nächste Woche. Was anderes habe ich auch nicht vor. Vielleicht hole ich mir irgendwann nächste Woche einen Zahnarzt Termin, denn ich hab ne Antwort von nem deutschen Fangsmith und der braucht nen aktuellen Zahnabdruck und meine Zahnfarbe um mir perfekte Fangs machen zu können…

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #60

Es ist wieder eine Woche vergangen und noch hat sich niemand meine Wunschliste auf Amazon angesehen, was wohl bedeutet, dass ich tatsächlich keine Geschenke zum Geburtstag bekomme. Gut auf der Liste sind große Preisspannen und das Meiste davon ist eh dafür gedacht, meine eigene Wohnung einzurichten, wenn ich denn jemals eine eigene Wohnung finde, und was jetzt eh erstmal im Keller gelagert worden wäre, da ich ja noch in der WG wohne, aber trotzdem bin ich ein wenig traurig und freue mich absolut nicht auf meinen Geburtstag dieses Jahr…

Gesehen

Tatsächlich bin ich quasi auf ne Instagram Werbung hereingefallen und habe diese Woche in der ARD Mediathek Erben der Nacht geschaut. Die Serie erinnert mich tatsächlich ein wenig an Vampire. Und wo wir gerade von Vampire sprechen, habe ich auch dies hier gesehen:

Gespielt

Da ich wieder viel gearbeitet habe, habe ich diese Woche nur ein wenig Vampire the Masquerade – Coteries of New York gespielt.

Gelesen

Ich hab tatsächlich eine kleine Gruppe gefunden, die gern mit mir als SL Vampire spielen wollen würden von daher habe ich meine Nase eine weitere Woche ins Grundregelwerk zu Vampire (V20) gesteckt.

Gehört

Diese Woche hab ich wieder meinen Mix der Woche gehört. Spotify hat diese Woche allerdings nichts so sonderlich interessantes zusammengestellt. Der einzige Song, der mir im Kopf geblieben ist ist New Elysium von Celldweller… und das auch nur, weil der Song mich ein wenig an Vampire erinnert, denn darin gibt es auch Orte, die als Elysium gelten.

Getan

Auf der Arbeit springe ich gerade für 4 Leute gleichzeitig ein. Also kann man sich denken, dass ich diese Woche wieder mal sehr viel gearbeitet habe. In fact waren es fast 48h die ich gearbeitet habe und an meinem freien Tag bin ich zu meiner Mom gefahren, um ein wenig Zeit mit ihr zu verbringen usw.

Gedacht

  1. Egal was ich mache, tue und versuche, ich trete auf der Stelle und komme nicht voran. So werde ich mir ne meine Träume erfüllen können!
  2. Ich brauche dringend einen neuen Job, denn ohne neuen Job werde ich nie ne eigene Wohnung bekommen/finden können.
  3. „Willst du mit uns nichts mehr zu tun haben!“ … JA, richtig, wie kommt ihr nur darauf? Lasst mich in Ruhe, sprecht mich nicht an, ich bin froh über jede Minute in der ich nicht mit euch reden oder euch sehen muss.
  4. einfach nur weg
  5. Mädel nichts gegen dich (ich weiß, dass du das hier liest), aber inzwischen nervt mich deine bloße Existenz so dermaßen, dass du gutes daran tust, mich nie wieder anzusprechen! Mich kompülett in Ruhe zu lassen, zu ignorieren, weil sonst kann es sein, dass ich dich – zumindest verbal – in der Luft zerreiße!!!
  6. Ich wünschte ich könnte meine Träume mit einem Fingerschnippen wahr machen, denn dann hätte ich nen besseren Job mit guten Kollegen, der besser bezahlt wird, als mein jetziger und ne eigene kleine 2 Zimmer Wohnung irgendwo in Berlin oder Hamburg.
  7. Ich muss echt mal was bei Kleinanzeigen einstellen, mal schauen ob ich was los werden kann.

Geärgert

Meine bessere Hälfte kam das Wochenende mal wieder nicht nach Hamburg.

Gefreut

Erst habe ich gedacht, dass ich zu diesem Punkt nichts hätte beizutragen, denn es gab ne ganze Weile nichts, worüber ich mich hätte freuen können. Im Gegenteil (s.o.). Aber dann hat die Chefin der Fiale in der ich momentan arbeite mit mir mitten in der Nacht noch spontan die Pläne umgeworfen, so dass ich doch noch die Chance auf ein Wochenende mit meiner besseren Hälfte habe und das hat mich wirklich sehr gefreut!

Gekauft

Gekauft habe ich mir diese Woche nichts besonderes (ergo Energy, Kippen und Kekse), da ich nicht mehr wirklich viel Geld zur Verfügung habe. Ja diesen Monat muss ich echt eisern sparen…

Geplant

Für die nächste Woche steht wieder viel Arbeit an, aber es besteht auch die Chance, dass ich meine bessere Hälfte wiedersehen kann. Dementsprechend plane ich dann also auch mein Wochenende…

Außerdem habe ich geplant, eine Probe Kampagne für eine Runde Vampire zu erstellen, da ich ja inzwischen doch ein paar Leute gefunden habe, die mit mir spielen wollen würden.

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #59

Wir haben heute den ersten November und damit habe ich in 24 Tagen Geburtstag und ich weiß jetzt schon, dass ich dieses Jahr nur ein einziges Geschenk bekomme, nämlich ein Christina von meiner besseren Hälfte…

Gesehen

Diese Woche habe ich die Geisterakten weiter geschaut, bin jetzt so gut wie durch. Des weiteren habe ich noch ein paar Videos zu den Malkavianern auf Youtube geschaut.

Gespielt

Momentan habe ich das DayZ zocken ja wieder ein wenig auf Eis gelegt, dafür habe ich dann diese Woche aber wieder Vampire the Masquerade – Coteries of New York und Final Fantasy XIV Online gezockt.

Gelesen

Diese Woche kam das Grundregelwerk zu Vampire (V20) per Post hier an, was ich recht günstig auf ebay Kleinanzeigen gefunden habe. Da hab ich dann natürlich auch meine Nase rein gesteckt. Ich habe zwar keine Spielergruppe dafür, da ich das Spielen erst aufgrund der Arbeit und dann aufgrund von Corona einstellen musste (und die Verdener P&P Gruppe eh kein Vampire spielt), aber das macht nichts, denn ich bin nebenbei am Geschichten schreiben, die von der World of Darkness inspiriert ist.

Gehört

Auch wieder passend zu Vampire, lief auch diese Woche der Soundtrack zu Vampire the Masqurade Bloodlines, sowie folgende Playlist, die auf die verschiedenen Clans abgestimmt worden ist:

Getan

Eigentlich hätte ich ab Mittwoch erstmal ein paar Tage Urlaub gehabt, aber weil ein paar Mitarbeiter in einer Fiale ausgefallen sind, habe ich meinen Urlaub verschieben müssen und auch diese Woche voll gearbeitet.

Ansonsten habe ich mit der Nase im Grundregelwerk gesteckt, um meine Geschichte weiter voran zu bekommen. Wenn die fertig ist, überlege ich, ob ich die mal bei meinen Gedichten und Texten veröffentliche…

Gedacht

  1. Ich freu mich, das meine Telefonzelle anscheinend gut wird… nur warum haben wir momentan keine blaue Farbe?
  2. Ich hasse finanzielle Ängste!
  3. Hoffentlich wird das Auto wirklich bis Freitag fertig, weil dann habe ich ne kleine Chance meine bessere bessere Hälfte nächstes Wochenende zu sehen.
  4. Scheiße man, wie kann man nur so dämlich sein?!
  5. Zeit für ein Blutseelenritual!
  6. Samhain mit meiner besten Freundin, ich freu mich!
  7. Ich brauche echt mal Veränderung….

Geärgert

Zuerst habe ich mich ein wenig darüber geärgert, das ich meinen Urlaub verschieben musste, aber das störte mich jetzt rückblickend kaum, da sich meine Pläne eh grundlegend geändert hatten, im Vergleich zu dem, was ich vorher so geplant hatte.

Was mich weitaus mehr geärgert hat, ist die Tatsache, dass mein Piercingstudio wegen der zweiten Corona Welle mal wieder auf unbestimmte Zeit schließen muss. Das bedeutet, dass ich nächsten Monat keinen Schmuckwechsel bei meinen neuesten Piercings machen lassen kann und auch das von mir geplante Piercing no. 10, was ich mir selbst zum Geburtstag schenken wollte, muss jetzt warten.

Gefreut

Am meisten habe ich mich über das Grundregelwerk zu Vampire (V20) gefreut.

Gekauft

Diese Woche habe ich mir (noch) nichts gekauft, denn ich habe noch ein paar Auktionen auf ebay offen. Vielleicht hab ich mir also nach Veröffentlichung dieses Beitrags doch ne Kleinigkeit geholt.

Geplant

Das mit dem im Zimmer verkriechen hat nicht ganz so gut geklappt, wie eigentlich geplant und nächste Woche steht wieder viel Arbeit an. Von daher plane ich mal nichts, lass alles auf mich zukommen und hoffe, das meine bessere Hälfte wirklich am Wochenende her kommen kann.

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #58

Ich muss echt dringend mal die Beiträge zur Halloween Challenge nachreichen, allerdings war diese Woche so verdammt anstrengend… statt 20h die ich die Woche machen muss, hab ich diese Woche einfach mal 45h gearbeitet. 30h davon gleich in den ersten drei Tagen der Woche. Und dann kam noch der Japanischkurs dazu, was bedeutet, dass ich abends echt tot ins Bett gefallen bin.

Gesehen

Ich habe Spuk in Bly Manor zu ende geschaut und dafür mit Spuk im Hill House angefangen. Man merkt, ich mag solche Serien und Filme. Auch Die Geisterakten liefen bei mir wieder.

Gespielt

Da mich diese Woche echt geschlaucht hat, habe ich nichts aufwendiges gezockt und mich mal wieder an Vampire the Masquerade – Coteries of New York gesetzt. Das Spiel hat echt Stil und eine Atmosphäre die ich wirklich angenehm finde.

Gelesen

Hier habe ich einfach mit den Herr der Ringe Büchern weiter gemacht, bin jetzt bei Band 2 von 6.

Gehört

Diese Woche haben es mir mein Mix der Woche angetan (auch wenn der diesmal nicht so gut war, wie die letzten Wochen und der Soundtrack zu Vampire the Masqurade Bloodlines, sowie Lacrimosa. Gerade beim Vampire Soundtrack hat es mir folgender Song immer wieder angetan und ich mag den echt sehr:

Früher, als ich gerade erst die Real Vampirismus Szene für mich entdeckte, war das einer der Songs, die ich am meisten gehört habe, denn ich bin eine der wenigen dieser Szene, die auch das P&P vom Vampire sehr mag und es auch selbst spielen würde, wenn ich dafür eine Gruppe finden würde…

Getan

Ich war diese Woche viel und hart für eine Laden-Neueröffnung arbeiten und hab mein bestes gegeben, selbst wenn ich keine Lust mehr habe für das Unternehmen zu arbeiten und mich nun offen anderweitig bewerbe. Den heutigen Sonntag habe ich dann zum aufräumen und WG putzen genutzt und außerdem zum zocken. Heute war halt alles ein wenig entschleunigt, was ich nach dieser Woche auch wirklich mal gebraucht habe.

Gedacht

  1. Ich würde echt gerne mal wieder ausgiebig baden ….
  2. Ich bin kein Babysitter, also warum muss ich auf die Nervensäge aufpassen??
  3. Es ist Zeit mich neu zu erfinden
  4. Ich brauch echt mal ein K2 Meter!
  5. Bett, Schlafen
  6. Ich hätte gern mehr Piercings an den Ohren, ein Nasenpiercing, ein Augenbrauenpiercing, Christina und ein Bauchnabelpiercing… jetzt sofort auf der Stelle!
  7. Alter, meine blauen Flecken sehen aus wie ne Karte von Gondor!
  8. Der Spaziergang übern Friedhof war echt ne gute Idee zum abschalten.
  9. Sorry, aber ich hab die Schnauze voll von ganz bestimmten Leuten und bin froh, wenn ich die weder sehen noch mit ihnen Interagieren muss.
  10. Meine Mitbewohner spielen Among us… sollen sie machen, ich mag das Spiel nicht und zocke lieber Spiele mit Stil wie zum Beispiel Vampire the Masquerade – Coteries of New York,   Final Fantasy XIV Online oder mit meinen Jungs DayZ.
  11. Ich bin echt ein Malkavian, lebt damit xD

Geärgert

Seit einer Woche nun, habe ich jede Nacht Alpträume und das hat mich geärgert. Meine bessere Hälfte hat versucht mir dabei zu helfen und via Ferndiagnose herauszufinden, warum ich so plötzlich durchgehend Alpträume habe…. bisher ohne Ergebnis.

Gefreut

Diese Woche habe ich mich am meisten über mein Bett gefreut, so kaputt war ich schon seit Wochen nicht mehr… und ich habe mich darüber gefreut, dass ich heute die Zeit gefunden habe, mein Zimmer aufzuräumen, das war nach dieser Woche auch mehr als nötig.

Gekauft

Diese Woche habe ich was fürs Heimbasteln gekauft. Heimbasteln? Frag sich jetzt vielleicht manch einer. Ja, in dem Pflegeheim meiner Mom wird halt gebastelt und dafür habe ich ein paar Einkäufe getätigt. Das Geld bekomme ich natürlich zurück, von daher hab ich das ja nicht mal für mich selbst gekauft. Für mich habe ich diese Woche am meisten Geld an Lebensmittel und Fahrkarten verloren.

Geplant

Ich hab zwar Mitte nächster Woche Urlaub, aber ich gehe nicht davon aus, das ich im Urlaub meine bessere Hälfte sehen werde, also habe ich geplant mich nach der Arbeit und in meinem Urlaub dann in mein Zimmer zu verkriechen und sämtlichen Kontakt z anderen Menschen aufs nötigste zu beschränken, denn ich vermisse die gemeinsame Zeit mit meiner besseren Hälfte, auch wenn wir jeden Tag im TS zusammenhocken und jeden Abend telefonieren…

Und ich hab tatsächlich geplant mir nächste Woche irgendwann einen entspannten Tag mit einem Gläschen „Malkavianer“ zu machen. Das ist ein Mixgetränk aus Absinth und Sour Apple. Ich werde mich damit jetzt nicht besaufen, aber ein Gläschen Alkohol hätte ich mir eigentlich schon nach dieser Woche verdient!

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #57

Ich habe diese Woche gelernt, dass mein Sammelschuber von Herr der Ringe eine Jubiläumsausgabe aus dem Jahre 1997 ist und damit tatsächlich einiges Wert und wird von mir noch mehr gepflegt. Wo ich das gelernt habe? Von einer Nutzerin von ebay Kleinanzeigen, von der ich mir einen zweiten Sammelschuber zu Herr der Ringe, mit dem Silmarillion und den verlorenen Geschichten von Mittelerde abgeholt habe, der perfekt zu dem anderen passt…

Gesehen

Diese Woche habe ich ein wenig die Geisterakten und Spuk in Bly Manor geschaut, während ich heute mein Zimmer aufgeräumt und umorganisiert habe. Außerdem habe ich die From Dusk till Dawn Serie mit meiner besten Freundin zusammen nochmal angefangen.

Gespielt

Da die Jungs, mit denen ich eigentlich DayZ zocke mich diese Woche kaum verstanden haben, wegen nem kaputten Headset, hab ich mich dann mal wieder alleine an  Final Fantasy XIV Online gesetzt.

Gelesen

Diese Woche hab ich mal das Buch NOD zur Hand genommen, welches echt schön gearbeitet ist und zum Universum von Vampire the Masquerade gehört. Sobald ich das duchr habe kommt dazu auf jeden Fall ne Rezension!

Gegessen und Getrunken

Essen ist scheiße, macht mir momentan auch keinerlei Spaß und ich mach das nur, damit mein Magen regelmäßig und im gesunden Maße gefüllt wird. Trotzdem fühle ich mich aktuell mit diesem Punkt im Wochenrückblick und meinem Körper im allgemeinen mehr als unwohl. Darum überlege ich auch, den ab nächster Woche raus zu lasen und mich damit abzufinden, dass ich jedem erklären muss, dass ich keine Essstörung habe. Denn die meisten, von denen ich mir das im Alltag anhören muss, lesen auch ab und an hier im Blog…

Gehört

Temperance, Hell Bouleward, Project Pitchfork und meinen Mix der Woche habe ich diese Woche gehört. Beim Mix der Woche war auch mein Ohrwurm dieser Woche dabei… und es hat mal wieder Blut im Text xD

Getan

Ich war arbeiten, mehr als ursprünglich geplant, habe Wäsche gewaschen, aufgeräumt, meine beste Freundin besucht, habe Japanisch gehabt und war einkaufen. Außerdem habe ich wie Eingangs erwähnt einen Sammelschuber abgeholt, den ich bei ebay Kleinnzeigen gefunden habe. In diesem Schuber sind folgende Bücher enthalten:

Gedacht

  1. Im direkten Vergleich zu Anfang des Jahres, bin ich tatsächlich richtig fett geworden!
  2. Wurde gefragt och ich schwanger sei… ja danke, ich weiß dass ich beschissener Weise zugenommen habe, aber wenn ich schwanger wäre, wüsste ich das und hätte bereits alle Hebel in Bewegung gesetzt das wieder zu ändern. Ganz zur Not hätte ich mich sonst auch schon umgebracht
  3. Verdammt, ich vermisse die gemeinsame Zeit!
  4. Hallo Welt, ich bin Einsam und allein!
  5. Fake-Dreads oder echte Dreads? Fake-Dreads oder echte Dreads?
  6. Ob ich mir wohl den einen Ring irgendwann kaufe? Hätte ja schon Bock drauf… nur das Geld dafür gerade im Moment nicht.
  7. Ich habs gewusst! Es passiert doch immer irgendwas, so dass ich keine 2 freien Tage (neben Sonntag) in der Woche habe!
  8. Es ist mal wieder so weit und ich will hier weg… na ja Bewerbungen sind raus.
  9. ich bin müde, lasst mich schlafen!
  10. Hoffentlich werde ich die Pläne, die ich habe konsequent durchsetzen!

Geärgert

Ich habe mich darüber geärgert, dass mein Headset kaputt gegangen ist und ich mein letztes Geld zusammenkratzen musste, um mir ein neues zu holen.

Gefreut

Klingt es jetzt böse, wenn ich mich drüber freue, dass der STV auf der Arbeit ausgefallen ist? Ich glaube schon, aber das ist mir da mal egal, so kann ich wenigstens entspannter arbeiten!

Gekauft

Diese Woche habe ich mir notgedrungen ein neues Headset geholt, weil ich sonst nicht mit den Jungs zocken und quatschen kann….

Und ich hab mir auf der Arbeit eine kleine Glasflasche geholt, um mein Patchouli Waschmittel darin an mischen zu können. Jetzt werde ich meiner Mom richtig auf die Nerven gehen, denn jetzt hat meine Kleidung wirklich permanent nen leichten Patchouli Hauch drin (sie kann Patchouli nicht ausstehen). Aber damit muss sie dann halt leben, wenn wir uns dann mal sehen. Zum Glück wohne ich ja nicht mehr bei ihr.

Geplant

Nächste Woche wird wieder auf eine gute Art und Weise ansträngend, denn arbeitstechnisch steht großes bevor. An meinem freien Tag werde ich die Woche dann nicht nur Japanisch Kurs haben, sondern auch tatsächlich mal meinen Pumpkin Spiced Latte und den veganen Eierlikör machen. Letzteres habe ich mir jetzt schon öfter vorgenommen und nicht ausprobiert, weil ich ehrlich gesagt nicht so gerne die WG Küche benutze (und ich weiß nicht mal woran das liegt).

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #56

Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Wochen des Öfteren einfach themenbasiert sind. Letzte Woche war es Vampire und diese Woche Herr der Ringe.

Gesehen

Passend zu meinem „Wochenthema“ habe ich vor allem Videos der Youtuber Tolkien Erklärt und Mythen aus Mittelerde gesehen, welche ich sehr interessant und gut gemacht finde! 

Gespielt

Diese Woche habe ich tatsächlich nichts gezockt 

Gelesen

Man kann sich sicher vom Anfang her denken, was ich gelesen habe. Nämlich das erste Buch von Herr der Ringe. Die Ausgabe, die ich habe, scheint eine ganz besondere zu sein, denn bei Amazon umfasst die Buchreihe 3 Bände. Ich besitze einen Sammelschuber mit 6 Büchern und dem Hobbit. Diesen Schuber habe ich vor Jahren auf dem Flohmarkt gefunden und bin bis heute richtig glücklich darüber.

Gegessen und getrunken

Mein Versuch, mehr zu trinken und dafür weniger zu essen gelang diese Woche ein wenig besser als letzte Woche. Klar könnte man jetzt meckern, dass ich eh schon zu wenig esse und magersüchtig sei. Das wurde aber schon vor Jahren dementiert . Und ja, ich weiß dass es ungesund ist, allerdings würde ich schon wieder ein paar Kilos abnehmen, denn laut Wage habe ich inzwischen 50kg vorzuweisen, was für mich viel ist und es damit kein Wunder ist, dass ich manchmal aufwache und mich einfach fett fühle… (für meine Verhältnisse).

Gehört

Diesmal habe ich einen Ohrwurm aus der letzten Woche mit in diese Woche genommen, nämlich Spieglein, Spieglein von Krayenzeit:

Des weiteren habe ich auch den Soundtrack der Herr der Ringe Filme gehört (was besonders atmosphärisch ist, wenn man gerade Herr der Ringe liest). Und zum Einschlafen habe ich das Hörbuch vom Silmarillion gehört.

Getan

Am Montag war ja mein Piercingtermin, von daher kann ich das zu den Dingen zählen, die ich diese Woche getan habe. Was ich nicht getan habe, ist zum Japanisch Kurs zu gehen, denn dieser fiel diese Woche aus. Dafür habe ich mich dann wieder in Arbeit gestürzt, was sehr anstrengend war, mit den frischen Piercings u.a. weil ich normalerweise kaum BHs trage, ich diese aber zum Schutz der Piercings jetzt täglich tragen muss, bis die abgeheilt sind. Und heute habe ich mich zudem auch noch mit einer meiner besten Freundinnen getroffen und wir haben uns einen schönen Abend gemacht.

Gedacht

  1. Alter entscheide dich doch mal, willst du nun hier weg oder nicht? Trulla du nervst mich, also mach deine Drohung war und geh! Und wenn nicht, dann halt in Zukunft die Klappe und nerv mich nicht. Ich kann nämlich mit allem arbeiten, es wird ja nicht erwartet, dass wir Freunde werden!
  2. Ich glaube mein Geburtstag im November wird sehr einsam und ich glaube auch nicht, dass mir irgendjemand was von meiner Wunschliste oder generell etwas zum Geburtstag schenkt.
  3. hmm was lass ich mir denn mal als nächstes stechen?
  4. Wie kann man nur so beschränkt sein und es nicht merken, dass man sich gerade mit 3 Leuten gleichzeitig anlegt, nur weil man rumrennt wie ein aufgescheuchtes Huhn, völlig Planlos irgendwelche Dinge macht, die die Mitarbeiter in ihrer Arbeit schlussendlich behindern und dann auch noch den allwissenden Chef raushängen lässt…
  5. Diese Woche schlaucht mich doch schon ganz schön, wenn ich an meinem kurzen Arbeitstag nach hause komme und mir erstmal ein „Mittagsschläfchen“ von 3h genehmige. 
  6. Wenn der STV nächste Woche das Sagen hat, dann mach ich nur noch Arbeit nach Vorschrift, auf den Stress hab ich keinen Bock und wenn der Laden dann aussieht wie sau, bekommt er dafür den Ärger! Frei nach dem Motto: Wer nicht hören will, muss fühlen. 
  7. Ich bekomm schon wieder übelst trockene (Neurodermitis) Haut… Dafür heilen die Piercings aber ganz gut ab, was wohl daran liegt, dass ich zuhause in meinem Zimmer Oberkörperfrei rumrenne und dadurch Luft an die Piercings kann. Die dauerhaft abzukleben erscheint mir bei der Möglichkeit weniger Sinnvoll. 
  8. Am liebsten würde ich gerade (fast) allen, die mich fragen: „na wie gehts dir?“ folgendes sagen: „Das geht dich gar nichts an, lass mich in Ruhe, rede nicht mit mir, beschäftige dich mit deinem Scheiß, den Smaltalk kannst du dir sparen, denn du interessierst mich ganz ehrlich einen Scheißdreck!“ aber das kann ich meist nur  in meinen Gedanken aussprechen, denn wie gesagt, ich hab keinen Bock auf Stress.   

Geärgert

Siehe Gedanken no. 4, daran sieht man, was mich diese Woche geärgert hat, nämlich mal wieder unser STV und nebenbei sind mir dann auch noch 3 weitere Menschen auf den Sack gegangen. Aber gut, auch von den 3 Menschen kann ich mich nicht entfernen, es sei denn ich such mir einen neuen Job und damit verbunden ne neue Bleibe (Fahrkarten sind ganz schön teuer!). Also heißt es Zähne zusammenbeißen und durchhalten… 

Außerdem habe ich mich über mein blödes Headset geärgert, das schent nämlich endgültig den Geist aufgegeben zu haben, was bedeutet ich werde im TS nur noch ganz beschissen gehört und kann somit auch gleich da weg bleiben, denn das ist für alle anderen echt nervig, wenn die mich nicht verstehen. 

Gefreut

Diese Woche habe ich mich immer auf und über den Feierabend gefreut und über die Zeit, in der ich mich in mein Bettchen kuscheln und lesen konnte. 

Gekauft

Manchmal bin ich ein richtig großer Fan von ebay Kleinanzeigen, denn dort habe ich recht günstig Elbisch: Lern- und Übungsbuch der Elben-Sprachen und Elbisch: Grammatik, Schrift und Wörterbuch der Elben-Sprache, erstehen können… Ja, ich probiere mich mal wieder an einer Romansprache und wenns klappt, wäre das Elbische neben der Sprache der Dothraki eine weitere Sprache, die ich dann beherrschen könnte.

Wenn man es also genau nimmt, spreche ich Deutsch, Englisch Japanisch und Dothraki… also warum nicht auch die Sprache der Elben? 

Geplant

Für nächste Woche ist nichts geplant außer arbeiten…. 

 

Halloween Challenge 2020: inside

Als ich begonnen habe, die Themen für diese Halloween Challenge zusammen zu stellen, war es eigentlich geplant heute einen entspannten Tag zuhause zu verbringen und euch dann (nachdem ich ordentlich aufgeräumt habe), meine Samhain/Oktober Deko auf meinem Altar und generell ein wenig mein Zimmer zu zeigen.

Da ich mich aber heute noch mit einer meiner besten Freundinnen treffe (recht spontan), werde ich die Bilder meines Zimmers nachreichen müssen. Ggf. als kleines Youtube Video oder sowas…

Halloween Challenge 2020: Void

Void – die Leere, das Nichts, viele haben Angst davor. Angst davor in völliger Dunkelheit zu sein, nichts zu sehen, hören, riechen schmecken. Ich kenne tatsächlich mehrere Menschen, die davor wirklich panische Angst haben… ich hingegen mag die Vorstellung dieser Ebene sehr gern und verkrieche mich in Schattenmeditationen in die Ebene des Nichts, wenn ich mal meinen Kopf frei bekommen will.

Genau das werde ich jetzt auch tun, ohne euch noch groß wissenswertes mit auf dem Weg zu geben heute, da heute das Arbeiten nicht arbeiten, sondern Krieg war, mein Kollege und ich uns mit dem STV angelegt haben und generell miese Stimmung herrschte, brauche ich dringend den Rückzug.

Wenn ich den Kopf wieder frei habe, schau ich mal. ob ich ein paar Meditatonstechniken mit euch teile… in einem anderen Beitrag.

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #55

nachdem ich ja bereits letzten Sonntag den Wunsch verspürt habe, mich zu verkriechen, hat sich das ab Montag schon wieder stark gebessert. Dafür war die Arbeit diese Woche tatsächlich mal anstrengend… so anstrengend, dass ich am Mittwoch doch schon ziemlich ko war, den ganzen Tag über. Aber ich arbeite trotzdem gerne und viel für meinen Arbeitgeber, von daher will ich mich nicht beschweren.

Gesehen

Weiter unten werdet ihr sehen, dass meine Woche Privat Vampire the Masquerade gewidmet. Ich bin nämlich ein großer Vampire the Masquerade Fan (Klischee lässt grüßen!) und  so habe ich ein Lets Play von nem richtig kleinem Youtuber  gesehen. Denn auch wenn ich ein großer Masquerade Fan bin, ist mir das Spiel, welches er aktuell spielt, mit ca. 11€ noch zu teuer um mir das selbst zu kaufen. Heißt ich werde auf Weihnachten hoffen, wo bei Steam dann ja verdammt viele Spiele runtergesetzt werden… so lange begnüge ich mich mit dem  echt entspannten Lets Play hier:

Gespielt

Durch den Feiertag gestern und ne nette Chefin, habe ich 3 Tage am Stück frei… und das hab ich gestern zum zocken genutzt…. diesmal wars aber mal was ganz anderes als sonst, nämlich Vampire the Masquerade – Coteries of New York.

Gelesen

Wenn man das textlastige Spiel, welches ich oben erwähnt habe, nicht mitzählt, habe ich diese Woche tatsächlich nichts gelesen.

Gegessen und Getrunken

Diese Woche habe ich bewusst mal versucht weniger zu essen und dafür mehr zu trinken… und ich bin kläglich gescheitert. Keine Ahnung mehr, was ich alles gegessen habe, aber am Ende hab ich genau so viel gegessen wie sonst und wie immer viel zu wenig getrunken, das muss sich für nächste Woche wirklich ändern!!

Gehört

Hier könnte ich diese Woche so einiges auflisten. Zwei Ohrwürmer kommen zum Beispiel von der Band Temberance und das sind diese beiden hier:

Getan

Ich denke ich war diese Woche richtig fleißig, denn ich hab nicht nur gearbeitet und meinen Japanisch Kurs gehabt. Nein,  ich habe auch einen Piercing Termin gemacht, mein Zimmer aufgeräumt, gezockt, Haare nachgefärbt und an der Halloween Challenge gearbeitet.

Gedacht

  1. irgendwie hätte ich gern einen Sarg als Fernsehtisch… aber dafür ist hier drin kein  Platz!
  2. Ich weiß nicht warum, aber gerade hasse ich mein Zimmer!!
  3. Was soll diese blöde Umstellung von WordPress mit dem Editor? Ich musste tatsächlich den Support kontaktieren, damit ich weiter bloggen kann, denn einige Tage lang war ich nicht autorisiert Beiträge zu schreiben oder zu editieren…
  4. Ja, ich bin ein Vamp, lebt damit!
  5. Irgendwie schon lustig, dass niemand den STV mag xD
  6. runnig out of Donors… ich würde gerade echt fast alles geben für jemanden, den ich regelmäßig anzapfen könnte

Geärgert

So richtig geärgert habe ich mich nicht, ich war nur üblest genervt vom STV, der mir ewig in den Ohren lag, dass man neben der Arbeit noch ein Leben hat und er keine Überstunden mehr machen will, da man das sonst nicht hin bekommt… komisch, ich bin eingestellt als 20h Kraft, arbeite momentan etwa 40h die Woche und bekomme mein Leben trotzdem in den Griff, habe Kontakt zu meinen Freunden, kann Termine wahrnehmen und jeden Abend stundenlang mit meiner besseren Hälfte telefonieren. Daher verstehe ich nicht, warum der STV das nicht hin bekommt, obwohl dieser weniger Stunden arbeitet wie ich…

Gefreut

Mein Piercer hat diesen Monat eine nette Monataktion, die genau das umfasst, was meine bessere Hälfte mir letztes Jahr zum Geburtstag und zu Weihnachten geschenkt hat. Und genialer Weise wurde mein Piercing Termin für morgen akzeptiert, heißt ich bekomme dann Piercing Nr. 8 und 9 und ich freue mich tierisch darauf!

Gekauft

Auch diese Woche ist das  meiste Geld für Fahrkarten und Lebensmittel drauf gegangen.

Geplant

Wie man erahnen kann, ist für morgen mein Piercing Termin angesetzt. Außerdem will ich meine diesjährige Halloween Challenge weiter fortführen. Neben der Arbeit natürlich, die nächste Woche wieder 40h für mich bereit hält und zwei Tage Schulung für Fialführung usw.

Außerdem will ich wieder meinen Pumpkin Spiced Late machen, die  Sachen dafür habe ich Freitag nach der Arbeit noch gekauft…