Blog-Archive

Ein Award, ein Liebster Award!

Eigentlich wollte ich heute etwas zum Fest Mabon schreiben, doch da wurde ich ganz überraschend von der lieben Gothabella, deren Blog ich schon des längeren verfolge. Also habe ich mich kurzerhand entschlossen diesen Eintrag hier vor zu ziehen, da ich ja auch lange keinen Tag mehr in dieser Variante bekommen habe. 

Die Regeln haben sich nach wie vor nicht geändert. Ich darf mich nun 11 Fragen stellen und anschließend selbst den Award weitergeben mit 11 Fragen die ich stellen werde. So nun aber los!

1. In welchem Alter hast du zu dir selbst gefunden oder bist du noch auf der Suche?
Ich habe gefühlt recht lange gebraucht um so zu werden wie ich heute bin. In den letzten 3 Jahren beschleunigte sich der Weg zu mir selbst enorm. Das sieht man besonders gut an meinen Profilbildern auf Facebook.539056_2368832196463_34647318_nWie man sieht, ist mein Stil schon „früher“ dunkel gewesen, jedoch habe ich da krampfhaft versucht Lolita zu sein, was kläglich gescheitert ist. Mein heutiger Stil ist schon so ziemlich das, von dem ich sagen kann: „das bin ich!“ Gerade weil ich nicht mehr krampfhaft versuche einem Stil zu entsprechen, sondern ich mixe inzwischen wie es mir gefällt. Da kann es den einen Tag sehr Gothic/Batcave mäßig zugehen, andere Tage ists dann irgendein düsterer Lolita Stil oder es ist einfach nur Pagan Style.

Auch meine Interessen haben sich gefestigt und ich habe mir inzwischen sehr gut eine eigene Meinung zu verschiedenen Themen, die mich interessieren, bilden können. Von denen ich einige auf diesem Blog veröffentliche.

2. Was hast du mal gemacht und würdest du nie wieder tun?
Das was zu meinem ersten und einzigen Hausarest meiner Kindheit geführt hat: Meiner Mom meine Ängste nicht anvertrauen, denn als ich damals in der 2. Klasse war, habe ich eine ganz schön lange Zeit die Schule geschwänzt und das nur weil der große Bruder meiner Klassenkameradin von einem tollwütigen Eichhörnchen erzählt hat.

Er hat uns nämlich erzählt, dass sich das tollwütige Eichhörnchen von den Bäumen aus runter fallen lässt und uns totbeißt. Als wäre das nicht schon gruselig genug für ein Kind in der 2. Klasse, hat er dann auch noch erzählt wir würden dann wie Zombies wieder auferstehen und müssten dann alle die wir lieben töten.

Schon verständlich, das ich da nicht mehr vor die Tür wollte, denn unser Haus war umringt von einer Hand voll Bäumen…

3. Was bringt dich zum Lachen?
Wenn ich unter Freunden bin lache ich viel und gern. Ich habe eben eine sehr positive Natur, auch wenn mein Humor manchmal ziemlich schwarz und morbid ist. Da ist es wohl auch kein Wunder, das mich vieles zum lachen bringen kann. Ein bekanntes Beispiel was mir so spontan einfällt ist Ruthe.

4. Wie wichtig ist dir dein Handy/Smartphone?
Mein Handy, hat seit kurzem ja WahtsApp und trotzdem ist es mir nicht wichtiger als ein MP3-Player, denn ich verlasse nie das Haus ohne Musik! Deswegen ist die MP3-Player Funktion nach wie vor die, die ich bei dem Handy am meisten nutze.

Ich habe das Smartphone übrigens durch gestrichen, da mein Handy noch eines mit 100% Tasten ist und 0% Touchscreen! Da bin ich sehr stolz drauf, auch wenn das bedeutet das ich für einige nützliche Apps wie die Codecheck immer noch ein Tablet mit mir rum schleppen darf. Das Model von meinem Handy ist ganz nebenbei erwähnt der „Backstein 2.0“, das Nokia 515 in schwarz:

 

5. Lieber Kino oder daheim? Wieso?
Da kommt es ganz auf den Film drauf an, es gibt so mache Filme, die finde ich so toll, die muss ich mir im Kino ansehen und andere die schaue ich mir lieber daheim an, weil die DVD meist wesentlich günstiger ist als so ein Kino Ticket.

6. Was ist eure liebste Jahreszeit? Warum?
Herbst!!! ♥ definitiv! Warum? Nun ich liebe das Herbstlaub und die orangeroten Farben der Blätter! Ich liebe Kürbis, egal ob als Deko, in der Kosmetik oder im Essen/Trinken! Kürbis ist toll! Außerdem ist im Oktober Samhain, das Neujahrsfest der Wicca. Ach ja nicht zu vergessen, das ich ein totaler Halloween Fan bin, da ich unter den wenigen Halloween Artikeln die es hierzulande gibt immer etwas feines für mich oder meine Deko finde. Aber mehr dazu gibt es Ende diesen Monats bzw. im Oktober, hab da schon was geplant ^.~

So sieht es im Herbst übrigens hinterm Haus meistens aus – total schön ♥

7. Bist du tätowiert oder gepierct? Wenn ja, wo und warum?
Darüber habe ich im Blogbattle No. 9 schon ausführlich geschrieben. Fakt ist, die dort angesprochene Fledermausflügel will ich immer noch haben! Warum steht auch in besagtem Beitrag. Inzwischen habe ich auch erfahren, dass das Tattoo so in etwa 100 -250€ ca. kosten kann. Also so in etwa das was ich aktuell vom Amt für nen ganzen Monat bekommen soll… -.-

Ich zähle Ohrlöcher übrigens nicht zu den Piercings, denn diese habe ich ja. Aber auch hier sollen noch weitere Löcher in die Ohren – in Form von einem oder mehrerer Helix Piercings. Der Grund? Ich finds hübsch!

8. Du bist Mutter/Vater: was wäre das Wichtigste, was du deinem Kind mit auf den Weg geben möchtest?
Oh mal ganz davon ab, das ich keine Mutter sein oder werden will, weil ich wohl mit meiner Erziehung potentielle Mobbingopfer groß ziehen würde…

Der Grund wäre wohl genau das was ich ihnen mit auf den Weg geben würde: jedes Lebewesen kann fühlen und denken, keines ist weniger Wert als ein Mensch. Und es gibt nichts mächtigeres als die Natur höchst selbst, die es zu schützen gilt. Frei nach den Grundsätzen einer meiner Lieblingssongs:

Da es im offiziellen Fanclub der Band auch schon einige Familien gibt, die sehr eng mit der Natur leben und teilweise auch selbst Wicca sind, habe ich da den bereits existierenden Beweis dafür das diese „Grundsätze“ dafür sorgen, dass Kinder massiv gemobbt werden…

9. Ab wie viel Jahren dürfte sich dein Kind schminken?
Kinder, die sehr eng mit der Natur verwurzelt sind, fangen erst sehr spät an sich zu schminken, habe ich letztens gelernt. Grundsätzlich würde ich das Schminken nicht vom alter her festlegen, sondern eher wie sich die Kinder schminken wollen. Sollten die schon mir 9 Jahren aussehen wollen wie Paris Hilton, würde ich da nochmal drüber gehen…

10. Deine erste CD?
Meine erste CD war ein Hörspiel und zwar Arielle die Meerjungfrau.

11. Du darfst nur ein Kosmetik-Produkt mitnehmen bei einer Zombie-Apokalypse. Welches Produkt wäre das?
Zählt die Sonnencreme auch als Kosmetik Produkt? Wenn ja, dann nehm ich auf jeden Fall diese mit, denn ohne Sonnencreme kann es schnell sein, das ich ein wunderbaren Zombie-Köder abgebe… scheiß Sonnenallergie!

trennlinie_schwarz

So, das waren jetzt die 11 Fragen denen ich mich stellen durfte, nun kommen die 11 Fragen, die ich stellen darf:

1. Wie entspannst Du dich am Ende des Tages?
2. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
3. Welcher Song gefällt dir gerade am besten?
4. Was ist dir wichtiger deine Haare oder dein Make Up?
5. Folgst du deinem Verstand oder deinem Herzen?
6. Bei welchen Klischees musst du dir eingestehen, dass du dich damit identifizieren kannst?
7. Dein Lieblingskerzenduft?
8. Findest du es richtig, Wildtiere im Zoo zu halten?
9. Wann fühlst Du dich am wohlsten?
10. Wenn du drei Wünsche frei hättest, welche wären es?
11. Welche Ferien/Feiertage magst du am liebsten?

und ich tagge… *tommelwirbel*

~*~ Lolita goes bad ~*~
Justine
Zombified!
und meine Mom

Na wo kommst du denn auf einmal her? – Ein neuer Award für den Blog

Ja ungefähr so war meine Reaktion, als ich gestern in der Früh gelesen habe, das ich von der lieben Feli einen Award verliehen bekommen habe. Das Prozedere dürfte den meisten von euch bekannt sein:

den Award-Verleier erwähnen, dessen Fragen beantworten und den Award weiter geben… nun gut stellen wir uns mal den Fragen!

d62ef-bildaw1

1. Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?
Ursprünglich weil fast jeder aus meinem Bekantenkreis einen Weblog hatte, wollte ich auch einen haben. Also habe ich mir einen Account bei Blogger zugelegt. Die Idee, worüber ich eigentlich bloggen wollte, kam aber erst knapp 1 1/2 Jahre später – als ich so richtig mit dem Nähen anfing. Also nutzte ich den Account für meine Näharbeiten. Dann kamen aber immer mehr Sachen dazu, die ich zu erzählen hatte und so ist es nicht nur bei einem reinen Nähblog geblieben, sondern hat sich inzwischen zu meiner kleinem „Wunderland-Spieluhr“ entwickelt, denn wie ihr sicher wisst habe ich großen Spaß daran an lustigen Challenges teil zu nehmen, über alles mögliche zu bloggen was mich gerade so beschäftigt und regelmäßig auch mal einen Informativen Blogeintrag zum besten zu geben. So entstanden auch meine beiden Blog-Reihen „Dienstagsgeduel“ und die Vampirfilm Vorstellung.. wie man sieht hat sich der Blog im Laufe der Jahre dann doch ganz schön verändert, mal sehen wo sich das noch hin entwickelt ^^

Wer gehört zu deinen Lieblingsbands?
Da ich ein sehr musiksüchtiger Mensch bin, habe ich eine ganze Menge Lieblingsbands…hier mal eine alphabetische Liste:

  • 13Chime
  • 69Eyes
  • All Gone Dead
  • Adoration
  • Anders Manga
  • ASP
  • Beaty for Ashes
  • Beaty of Gemina
  • Birthday Massacre
  • Bauhaus
  • The Cure
  • Cristian Death
  • Clan of Xymox
  • the Crüxshadows
  • Darkhaus
  • Deine Lakaien
  • D’espairsRay
  • Dir en Grey
  • Eluveitie
  • Fields of the Nephilim
  • Girugämesh
  • The House of Usher
  • Imatem
  • Inkubbus Sukkubus
  • Lacrimosa
  • L’Âme Immortelle
  • London After Midnight
  • Malice Mizer
  • Moi dix Mois
  • Mechanical Moth
  • NFD
  • Nox Arcana
  • Nosferatu
  • Omnia
  • Qntal
  • Rosetta Stone
  • Sisters of Mercy
  • Santa Hates You
  • Secret Discovery
  • Stillste Stund
  • Subway to Sally
  • Transit Poetry
  • Unzucht
  • Zeraphine

Und spätestens jetzt wissen auch die letzen, warum ich hier immer Dienstags eine Band vorstelle ^.~

Der schönste Moment in deinem Leben war…
als meine Mutter und ich in ein Haus mit wunderschönem Garten gezogen sind, wo ich mein eigenes (Malven)Beet hatte. Ich habe das Haus und unseren Garten wirklich geliebt – nur leider wurde es inzwischen abgerissen, was auch der Grund war warum wir da damals ausziehen mussten 😦

Wo warst du zuletzt im Urlaub?
Mal abgesehen davon, das ich meinen Urlaub meistens zu hause verbringe oder eben mit Freunden in Hamburg? Dann war mein letzer Urlaub in Hildesheim zum Mera 2014.

Und wo willst du unbedingt noch hin?
Diese Frage wird mir außerordentlich oft gestellt und jedes Mal beantworte ich sie mit Japan. Aber auch Schottland würde mich mal Reizen in letzter Zeit – und das wäre auch nicht gleich ganz so weit weg von zu Hause.

Was machst du, wenn du Frust ablassen willst?
Aufräumen, Musik hören und dabei alles mögliche anmeckern was wir über den Weg läuft – und da wir auf dem Land in der Nähe eines Waldes wohnen, sind das meist irgendwelche Insekten die sich ins Haus geschlichen haben.

Was oder wer inspiriert dich?
Ich lasse mich gern von Bands und Künstlern inspirieren und da sinds dann auch gleich so viele das ich sie nicht alle aufzählen kann ^^“

Bedeutet kreativ sein auch manchmal Stress für dich?
Ja, besonders wenn viele mich darum beten (gegen entsprechende Bezahlung versteht sich) etwas für sie zu nähen oder zu schreiben. Das kommt dann auch noch meistens zur Winter/Weihnachtszeit, wo ich dann auch noch berufsbedingt eher wenig Zeit habe. Aber ich versuche trotzdem immer mein best mögliches!

Was verbindest du mit dem Herbst?
Kürbis, Pilze, Laub, die Farben Orange, Gelb und Braun, angenehmes Wetter (siehe den Post von gestern morgen), Schönheit und Vergänglichkeit der Natur und Samhain – das Neujahrsfest der Wicca.

Was war das Verrückteste, was du je erlebt hast?
Eine Aktion von einem Ex-Freund von mir: Wir stehen vorm Logo (in Hamburg) und warten auf Einlass um die Band Unzucht zu sehen, da bekommt er hunger und anstatt rüber zu gehen zum Italiener oder kurz um die Ecke zur Bank um sich wenigstens etwas Kleingeld zu holen, läuft er rüber ins Down Under – einem Restaurant ganz in der Nähe vom Logo – und kauft 4 Portionen Chicken-Wings, damit er mit Karte bezahlen kann und vereilt diese dann unter den wartenden in der Schlange… einfach nur episch xD

– – – – – – – – – – – – – –  – – – – – –

So, das waren die Antworten zu meinen Fragen, weitergeben werde ich diesen Award allerdings nicht, da diejenigen, die ihn in meinen Augen verdient haben eh nicht an so etwas teilnehmen.

Der erste Award für meinen neuen Blog

Ich habs ja eigentlich nicht mehr für möglich gehalten, das ich irgendwann mal wieder einen Award bekomme – nachdem es ja doch etwas eingeschlafen ist auf meinem alten Blog – doch die liebe nephtyis hat mich eines besseren belehrt und mir den Award verliehen ^^

Die Regeln sind einfach:

  1. Schreibe einen Post mit diesem Award, füge das Award-Bild ein und verlinke die Person, die dir diesen Award verliehen hat.
  2. Beantworte 10 Fragen die dir gestellt wurden
  3. Denke dir weitere 10 Fragen aus die du weitergibst
  4. Nominiere 10 Blogger, die unter 200 Leser haben (wahlweise auch unter 1000 Leser) –> Aber nicht zurück taggen!
  5. Sage den Bloggern, die du nominiert hast bescheid, dass sie einen Award bekommen haben.

Die Fragen die ich beantworten soll:

1. Hast du für dieses Jahr Reisen bzw Unternehmungen geplant?
Ganz Aktuell: Ich bin dieses Jahr ganz spontan auf dem Mera Luna, da ich tatsächlich eine Karte geschenkt bekommen habe (ich kann es immer noch nicht wirklich glauben), außerdem sind noch mindestens das MPS in Öjendorf und das Konzert der Band Omnia in Hamburg – kurz nach meinem Geburtstag – geplant.
Alles weitere wird spontan entschieden ^^

2. Deine absolute Lienlingsband?
Das ist eine der für mich am schwersten zu beantwortenden Fragen überhaupt, da ich viel und so gut wie ständig Musik höre…
Bezogen auf das Mera freue ich mich ganz besonders auf Beaty of Gemina, Solar Fake, Darkhaus und Ignis Fatuu. Allgemein gehört Omnia natürlich zu meinen Lieblingen, genauso wie z.B. Unzucht, Sisters of Mercy, Rosetta Stone, Eluveitie, Girugsmesh, D’espairsRay … ich könnte die Liste ewig weiter führen. Und das „Schlimmste“ daran ist, das ich immer mehr neues für mich entdecke – so z.B. die japanische melodic death metal Band Blood Stain Child.

3. Feierst du Weihnachten?
Mehr oder weniger – aber nicht wegen der Geburt von einer (in meinen Augen) Romanfigur mit historischem Hintergrund, sondern aus Gewohnheit. Schließlich hat man von klein auf Weihnachten mitbekommen und man wäre als Kind von anderen Ausgeschlossen hätte man an Heiligabend keine Geschenke bekommen…

4. Welches Buch hat dich begeistert oder sogar deine Weltsicht verändert?
Mein absolutes Lieblingsbuch ist und bleibt nach wie vor Bram Stoker’s Dracula. Andere Bücher die mich total mitgerissen haben, waren Böse (Bentley Little), Untot (Joe Schreiber) und Hölle (Will Eliott). Alles irgendwie Bücher aus dem Horror Genre  – und 3 Gründe, warum ich weiterhin jedes Buch im Blog vorstelle, welches ich gelesen habe.

5. Gibt es etwas, dass du dir immer schon vorgenommen hast aber bisher noch nicht in die Tat umsetzen konntest?
Ja, etwas was ich mir seit gut 8 Jahren immer wieder – und zwar zum WGT zu fahren. Meistens scheitert es daran das mir dann doch irgendwann das nötige Kleingeld fehlt…
Und eine 2. Sache was ich mir definitiv vorgenommen habe und zwar schon in der 5. Klasse: Nach Japan fliegen – ein Lebenstraum den ich mir noch mal erfüllen will – und sei es nur um dort einmal Urlaub zu machen.

6. Hast du ein tägliches Ritual bzw eine Sache die du wirklich jeden Tag für dich tust?(Lesen,joggen,faulenzen,meditieren oder oder oder)?
Lesen tute ich ständig – vor allem in den Pausen auf der Arbeit, genauso wie Musik hören. Als ein wirkliches „Ritual“ sehe ich das aber nicht an. Was dahingegen eher passt ist folgendes: Bevor ich einschlafe liege ich im Bett und versuche gezielt jedes Körperteil zu entspannen – das hilft mir besonders gut um mit dem Tag abzuschließen und mich im Schlaf zu erholen (denn seit dem ich das mache hatte ich bis heute keine wirklichen Alpträume mehr – und das obwohl ich viel träume).

7. Wann hast du das letzte mal so richtig von Herzen gelacht?
Das ist gar nicht so lange her, denn ich bin glücklicherweise überwiegend von Menschen umgeben die mir gut tun, mich glücklich machen und wunderbar zum Lachen bringen können

8.Was war dein letzter Kinofilm?
Das letzte Mal war ich mit meinem Ex im Kino und habe mir dort den ersten Teil von Hobbit angesehen (in 3D)… es wäre mal wieder Zeit ins Kino zu gehen – wer kommt mit? ^^

9. Welches ist ein Lied, dass du immer wieder hören könntest?
Ayaka – I Belive!
Einfach weil es mich durch eine schlimme Kriese begleitet und immer wieder Mut gemacht hat – und ja das schafft ein Song!

10. Dein Traumberuf aus der Kindheit?
Damals wollte ich unbedingt Tierärztin werden – bis zu dem Zeitpunkt als ich auf einer Auszubildendenmesse auf die Designschule Schwerin aufmerksam geworden bin und ich von Gafik Design hörte ^^

Meine 10 Fragen an die Nominierten:

  1. Welchen Kuchen isst du am liebsten und gibt es dazu ein Rezept?
  2. Wie verbringst du am liebsten den Sommer?
  3. Hast du einen Kindheitshelden?
  4. Was würdest du tun wenn du auf nicht menschliche Wesen triffst?
  5.  Findest du die vegan Propaganda von Tierschutzvereinen wie PETA übertrieben oder gehst du da voll mit?
  6. interessierst du dich für politisches Geschehen oder ist dir anderes wichtiger?
  7. würdest du dich eher als einen spontanen Mensch bezeichnen oder musst du immer alles genau planen?
  8. Gibt es einen Künstler den du besonders magst?
  9. Warst du schon mal in einem Theater oder Musical – wenn ja was hast du dir angeschaut?
  10. Was würdest du tun wenn morgen die Welt untergehen würde?

Und den Award gebe ich an die folgenden 10 Blogger:

Rosalie
Dark Lord
Artea
Lahathiel
Sibel
Meropan Park
zombified!
Kazu
Jenny
Pati

– – – – – – – – – – – – – – – – – – —  – –

Wie immer am Ende ein wenig „Werbung in eigener Sache“ und die freundliche Bitte um ein Klick auf das Banner:

2 neue Awards oO?

Ich sollte mal öfter meine Kommis checken, habe ich gestern bemerkt >.< denn eigentlich wollte ich heute Abend noch schnell den Eintrag schreiben, den ich schon am Sonntag schreiben wollte…

Aber nein zuerst muss ich mich um die beiden Blogawards kümmern, die ich von Punkangel  & taka bekommen hab *freu*

Ich denke jetzt wo man die beiden Awards nebeneinander sieht, dass es die gleichen sind nur in anderen Farben ^^ (Besonders weil die Regeln auch gleich sind)

Regeln:

– Poste 11 Fakten über dich.

– Beantworte die 11 (in meinem Fall 22) Fragen, die dir der nominierende Blogger gestellt hat.

– stelle den Bloggern, die du nominierst 11 Fragen

– Nominiere 11 neue Blogger und verlinke ihre Blogs in deinem Post

– Stelle sicher die Blogger die gewonnen haben, zu benachrichtigen!

————————————-

Okay und nun zu den Random Facts

1. Ich bekomme nächsten Monat meine schwarzen Möbel wieder

2. Das nächste Spiel, was ich mir zulegen werde ist definitiv „Alice Madness Returns„I

3. Ich will meinem Blog ein neues Design verpassen, weis aber gerade nicht wie und welches Design …

4. Mir gehen regelmäßig die schwarzen Stoffe aus, was meine Nähprojekte immer ziemlich verzögert

5. Ich kann auch ohne Alkohol bekloppt sein und wie eine getörte um die Bushaltestelle rennen

6. Wenn ich dazu kommen würde mir endlich einen Petticoat zu nähen, würde ich fast nur noch Kleider tragen!

7. Ich steh total auf diese Skeletthand Haarspangen *-*

8. Momentan mag ich Zombies lieber als die neuen Vampire (in der Sonne glitzern… was für ein Sch*** >.<)

9. Ich kann den Schnee nicht mehr sehen, ich brauche Frühling!

10. Ich habe immer noch die die Zeitschrift „Koneko“ abonniert

11. Inzwischen kann ich mit den klassischen Visual Kei Stilen kaum noch was anfangen, die sind mir teilweise zu Farbenreich (egal ob jetzt heller oder dunkler Stil)

————————————–

So und jetzt die 11 … 22 Fragen:

taka fragte…



1. Was war dein Highlight diese Woche?

Ähm… diese Woche ist ja noch nicht so alt. Aber meine Highlights von letzer Woche waren, dass ich ein „Let’s Play“ zum Spiel Alice Madness Returns gefunden habe und dass mein Freund am Wochenende bei mir war ♥♥♥

2. Was ist das erste was du heute morgen gedacht hast nachdem du aufgewacht bist?

„So ein Mist, schon Montag… “

3. Bist du zufrieden?

Jetzt gerade? Ja, ich weis nämlich das mein Freund den Montag gut überstanden hat und heile zu hause angekommen ist ^^

4. Gibt es etwas ohne das du nicht leben könntest?

Abgesehen von meinem Freund ♥ könnte ich nicht ohne Musik leben!!!

5. Deine Lieblingsband?

Dazu schreibe ich wirklich nochmal einen eigenen Blogeintrag, denn ich habe eine Menge Lieblingsbands… z.B. Mantus, Saltatio Mortis, Girugamesh, BlOOD, Moi dix Mois, Sisters of Mercy, London After Midnight, Bauhaus, Stillste Stund, Blutengel, The Birthday Massacre…

wie man sieht, wird das ne lange liste ^^“

6. Glaubst du dass deine Träume irgendwann in Erfüllung gehen?

Das hoffe ich doch!!! Sonst würde ich wohl bis zu meinem Lebensende bei meiner Mom wohnen bleiben und Japan würde ich auch nie bereisen *Horrorvorstellung* oO

7. Welches war das erste Konzert was du besucht hast?

8. Was war das teuerste, was du jemals gekauft hast?

Uff… das ist ne schwere Frage oO Im Zweifelsfall waren das sicher irgendwelche Stoffe, ich hab keine Ahnung ^^“

9. Gibt es zurzeit ein Thema, das dich richtig ärgert?

Ich sag da nur Autokraft *grrrr*

10. Magst du Schildkröten?

Nein, tue ich nicht.

11. Du könntest jetzt etwas ganz besonderes bekommen, was würde es sein?

Ein Check über 10 Mio. Euro, dann könnte ich mein Zimmer renovieren und zusammen mit meinem Freund und meiner Mom mal ausgiebig bei Colours, EMP, Back Impresions & Co. shoppen :3

Punkangel fragte…

1. Hast du eine Lieblingsserie?

Nicht wirklich, aber ich mag Buffy – im Bann der Dämonen, Charmed – Zauberhafte Hexen und Supernatural ganz gerne ^^

2. Wie würdest du deinen Kleidungsstil beschreiben?

Ganz kurz zusammengefasst ist Kleidungsstil eine Mischung aus Gothic und verschiedenen Lolita Stilen ^^

3. Was tust du gegen Stress?

Musik hören… und wenn das nicht hilft, dann versuche ich es mit ein paar Übungen aus dem Kurs „Stressbewältigung“, den ich in der 10. Klasse mal belegt hatte 🙂

4. Circle Lense – Yay or Nay?

Ich stehe eher auf die Kontaktlinsen von Wildcat als gerade auf Circle Lense… besonders die Kontaktlinsen, die vor ein paar Jahren noch „Zombie Eyes“ hießen, habe es mir angetan ♥ Mal ganz davon abgesehen, dass ich mir Kontaktlinsen nur beim Optiker hole, da gibt es die sogar mit Sehstärke

5. Was ist dein nächstes Reiseziel?

Ich habe kein bestimmtes Reiseziel in absehbarer Zeit vor Augen ^^


6. Wie würdest du dich nie im Leben schminken?

Ich bin mir gerade nicht sicher ob sich der japanische Modesitl auch „Gyaru“ nennt stehe da etwas auf dem Schlauch… , aber das wäre das Beispiel, wie ich mich nie schminken würde…

7. Digitale oder analoge Uhr?

Ähm… meine Lieblingsuhr ist eine analoge (siehe links)

8. Wie war dein Tag?

Ziemlich lang, weil ich verdammt früh aufstehen musste, aber wir immer recht lustig ^^

9. Wer ist dein Idol?

Ich habe kein Idol ^^

10. Wer ist dein Lieblingsschauspieler?

Ich hab auch keinen Lieblingsschauspieler, ich mag immer nur die Charaktere, die die jeweiligen Schauspieler darstellen…

11. Wie findest du es dass das Kreuz immer mehr zum Modetrend wird und seine Bedeutung als Symbol verliert?

Ich habe im allgemeinen eine Abneigung gegen Kreuze entwickelt, weil es für mich immer noch ein Symbol der Kirche bleibt. Und ohne jemanden verletzen zu wollen:

„Ich bin gegen die Kirche! Ich bin für freies Denken und Handeln!“ 

Und wenn ich ein Kreuz trage dann eh nur mein umgedrehtes Kreuz, was nicht mit Satanismus zu tun hat, sondern mit dem eben erwähnten Satz! Und damit spreche ich auch nicht die Gläubigen an, sondern nur die Machenschaften der Kirche, die sich seit den Hexenverbrennungen kaum geändert haben, es läuft nur alles wesentlich verdeckter ab und nicht mehr so öffentlich.

Oder wie Mom es ausdrücken würde: „Gegen Gott habe ih nichts, ich bin nur mit dem Bodenpersonal unzufrieden!“

Mich stört es allerdings nicht, wenn es immer mehr in die Mode kommt Kreuze zu tragen, jeder soll das machen was ihm gefällt, egal welche und ob eine Bedeutung dahinter steckt.

———————————

Sooo, das waren die 22 Fragen, die ich zu beantworten hatte… und da ich gestern schon mal einen11-Fragen-Tag bekommen habe, findet ihr die Nominierten sowie meine 11 Fragen im letzten Post: hier

Spider Baby

Nein, ich meine mit dem Titel des heutigen Post nicht den gleichnamigen Horrorfilm von Jack Hill

 

und auch nicht die Londoner Band Spyder Baby (gegründet 1989). Die ich übrigens irgendwie mochte aber im WWW finde ich nur noch den Onlineshop (vielleicht kann ich auch nicht richtig googeln xD).
Mit dem Titel meinte ich das hier:

Eigentlich dachte ich, das Oberteil wäre es nicht wert darüber einen Blogeintrag zu schreiben, denn ich wollte eigentlich nur die unschöne Spitze ersetzten. Das Ersetzen der Spitze wurde allerdings schwieriger als gedacht und ich habe mich dazu entschlossen diese noch zusätzlich mir roten Stoffresten zu verstärken… dazu musste ich erstmal mein halbes Zimmer auseinander nehmen, bis ich die Stoffreste gefunden hab oO

Und jetzt nochmal im Detail:

Das ist die bereits abgetrennte Spitze, die vorher an dem Oberteil gewesen ist…

 

Facebook-Freunde dürften das Bild bereit kennen 😉 es zeigt eine Detailaufnahme der Spitze. Diese Spitze mit Spinnen-Motiv mag ich sehr, leider habe ich jetzt nur noch Reste von dieser über und da es sich um einen Saison-Artikel von Tedi handelte (gab es letztes Jahr zu Halloween, als Tischläufer), bekomm ich auch leider keine neue T.T

Dieses Oberteil ist übrigens das einzige, welches nach meiner Smplicol-Färbeaktion wirklich schwarz geworden ist (früher war es weiß). Für die Restlichen Oberteile, die dunkelblau geworden sind, habe ich immer noch keine Lösung gefunden -.-

————————————

Von Juni habe ich dann noch einen Kindershuh-Award verliehen bekommen:

Die Regeln für diesen Award sind:

  1. Der Blog, der den Award verleihen bekommt, darf nicht mehr als 200 Leser haben, steckt also noch in den Kinderschuhen.
  2. Berichte über den Award in deinem Nächsten Blogeintrag
  3. Der Nominator muss in dem Eintrag verlinkt sein, damit dieser auch bekannter wird.
  4. Gib den Award an maximal 5 Blogger weiter und berichte ihnen von der Nominierung
  5. Schreibe diese Regeln auch in deinem Blogeintrag.

und wieder…

hat dat Kômori einen Blogaward bekommen ^^  Diesmal hat  kleinerGiftzwerg diesen verliehen:

Die Regeln dazu:

1. Erzähl 11 Sachen über dich selbst

2. Beantworte 11 Fragen vom Awardverleiher

3. Tagge 11 Leute, die weniger als 200 Leser haben

4. Stelle diesen 11 Leuten ebenfalls 11 Fragen

5. Zurück taggen ist nicht erlaubt!

Die 11 Sachen über mich: 

1. Ich hab inzwischen mehr Musik-CD’s als Bücher oO

2.Halloween ist mein Weihnachten… so viel schöne Deko *-*

3. Ich bräuchte dringend wieder einen anständigen Bücherei Ausweis!!

4. Meine Lieblingsjahreszeit ist der Herbst 5. Ich bin einer der wenigen Menschen, die kein Smart Phone besitzen

6. Mein Schriftbild passt nicht zur Tatsache, dass ich schüchtern bin

7. Ich war bis jetzt leider weder auf dem WGT, Mera Luna oder Wacken 😦

8. Ich bin ein extrem Freiheitsliebender Mensch

9. Zum einschlafen höre ich am liebsten Horror-Hörbücher

10. Ich bin stolz auf meine Vampirzähnchen und werd mir die auch nicht entfernen lassen!

11. Wenn es darum geht etwas zu bauen, habe ich zwei linke Hände

Die Fragen:

 1. In welche Stadt würdest du gerne mal reisen ?

Richtig verreisen würde ich gern nach Tokyo =3

 2. Was machst du am liebsten an einem dunklen, kalten Tag?

Mantel und Schal anziehen und spazieren gehen

3. Was war dein Traumberuf als du ein kleines Kind warst ?

Ich wollte Tierärztin werden xD

 4. Welchen Duft magst du am Liebsten ? 

Patchouli

 5. Welches ist dein aller liebstes Buch ?
Bram Stoker’s Dracula

 6. Wie bist du auf den Namen für deinen Blog gekommen?
Ich heiße so gut wie überall im Netz ichigo_komori91 und außerdem ist Kômori der Spitzname, den ich von Freunden bekommen hab ^^“

7. & was willst du damit aussagen ?

Das ist MEIN Blog? … oder sowas xD

8. Wohin ging dein letzter Urlaub ?

Was für ein Urlaub?

9. Hattest du heute einen schönen Tag ?

Ich hab seit dem 1. September nur schöne Tage ^^

10. Bist du eher ein Hunde-oder ein Katzenmensch ?

Katzeee~ ♥_♥

11. Hast du besondere Fähigkeiten, die dir niemand zutraut?

Da fällt mir gerade nichts ein… bzw. ich hab schon öfter gehört, dass mir alles zuzutrauen ist oO

Meine 11 Fragen:

1. Welche Einstellung hast du zum Herbst?

2. Gibt es Momente in denen du dir wünsch jemand anderes zu sein?

3. Was ist der wichtigste Gegenstand in deinem Leben?

4. Wenn du einen Tag im Mittelalter verbringen müsstest, was würdest du tun?

5. Welches Element (Feuer, Wasser, Erde, Luft usw.) magst du am liebsten?

6. Hast du einen Lieblingsschriftsteller, wenn ja welchen und warum?

7. Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Blog zu schreiben?

8. Glaubst du an Reinkarnation?

9. Wenn du in einem Film mitspielen könntest,welche Rolle würdest du spielen?

10. Gibt es etwas, was du schon immer mal machen wolltest, dich aber bis jetzt noch nicht getraut hast zu tun?

11.

Die 11 die ich tagge sind:

1. momoka

2. Snowlady

3. Kelly Homoprince

4. Tetsu

5.  Fräulein Nachtschatten

6. Blackfairy71

7. Punkangel

8.  Mara Macabre

9. yumehito

10. ✖MARLEEN-chan✖

11. Noctua

„liebser Blog Award“

Ich habe von der lieben Madmoiselle Fledermaus den „Liebster Blog Award“ verleihen bekommen. Dies ist jetzt schon der 2. Award, den ich zum zweiten Mal verliehen bekommen habe 🙂

 

Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen.
Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren.
Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des Word Wide Webs wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Bloggerinnen verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leserinnen in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben. Jede, die einen Award erhalten hat, kann ihre Freude an 5 weitere Bloggerinnen weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen.
 
 Wenn frau den Award erhalten hat, sollte sie Folgendes tun:
1. Poste den Award auf Deinem Blog!
2. Verlinke Deine Nominatorin – als kleines Dankeschön!
3. Gib den Award an 5 Bloggerinnen weiter, die weniger als 200 Leser haben!

So und meine 5 Bloggerinnen sind:

Goth Mary Poppins

Audronasha The Countess

Yumehito

gargamel

Neko
Das wars auch erstmal wieder von mir. Ich kann auch noch nicht versprechen hier demnächst etwas genähtes zu zeigen, denn seit 1.September bin ich endlich wieder in der Ausbildung (als Externe bei Galeria Kaufhof – macht riesen Spaß da! Einer meiner Arbeitskollegen war sogar ebenfalls auf dem MPS ^^ )

————————-

Leserecke:

Kätzchen Herzlich Willkommen (zurück?)! Ich mochte Omnia schon vor dem MPS irgendwie, aber nachdem ich sie dort das 1. Mal live gesehen habe, war ich einfach nur überwältigt *_*

Wenn’s nächstes Jahr klappt, laufe ich dir sicher über den Weg ohne dich zu erkennen (hab ich dieses Jahr auch bei etlichen Freunden und Bekannten geschafft -.-„)

Fledermaus: hätte ich den jetzt von einem anderen Blogger bekommen, hätte ich dir den verliehen, da ich deinen Blog wirklich gern lese!

The Spider Stratagem Herzlich Willkommen bei den englischen Lesern!

———————-

Noch 16005 Klicks:

Zunächst einmal habe ich von Blody Symphonic den „so sweet“ Blogaward zum 2. Mal verliehen bekommen (näheres dazu hier)

Und als wenn das nicht schon genug wäre, habe ich von Black-Fairy 2 weitere Awards verleihen bekommen:

Regeln:

1. bedanke dich bei der Person die dir den Award verliehen hat und verlinke diese.

2. erzähle 7 Fakten über dich

3. Verleihe den Award 15 anderen Bloggern und informiere sie darüber

Die 7 Fakten:

1. Mir geht es tierisch auf die Nerven, das ist verdammt vielen Lebensmittel Knoblauch drin ist oder besser mir geht meine Lebensmittelintolleranz da auf die Nerven…

2. Ich hab nen Orientierungssinn wie n‘ Toastbrot, habe ich mein Ziel nach mehrmaligem verlaufen jedoch einmal gefunden, finde ich immer wieder hin oder zurück.

3. Ich wahr noch nie auf dem Ohlsdorfer Friedhof…

4. Meine Mom hat inzwischen fast alle meine schwarzen Möbel und wenn ich irgendwann mal ausziehe, werd ich mir die alle wiederholen *muhahaha*

5. Ich habe ne Zeit lang Porzellanpuppen gesammelt und würde diese auch weitersammeln, wenn meine Vitrine nicht voll wäre

6. Im Sommer habe ich tagsüber meistens das Rollo unten, da ich a) Hitze schlecht ab kann und b) auch nicht so viel Sonne

7. Dafür, dass ich Survival-Horror Games so liebe, habe ich momentan leider keine zur Hand T.T (die einzigen Spiele, die ich auf dem Rechner hab sind Sims 2, Vampires Dawn I +II und Vampires the Masquerade: Bloodlines)

———————————

Noch 16165 Klicks:

2. Award *_*

Ja, ich habe meinen 2. Blog Award bekommen und wieder von der lieben Juni … vielen lieben Dank dafür *_*

(hätte ich den jetzt nicht von dir bekommen, hätte ich den u.a. an dich weitergegeben)

Regeln:

– stelle den Award auf deinem Blog vor und verlinke auch die Verlinkerin

– Gebe ihn an deine Lieblingsbloggerinen weiter und verlinke sie im Post

– Informiere die Bloggerinnen darüber auf ihrem Blog

Weitergeben werde ich diesen Award an:

✖MARLEEN-chan✖

Urzelgruz

Bloody Symphonic

Und jetzt zum eigentlichen Grund für den heutigen Post…. *lufthol*

Wie im letzten Post schon erwähnt, habe ich endlich Fimo gefunden und das in einem super tollen Bastel-Laden *_*

Dieser Laden nennt sich „Panduro Hobby“ und gefunden hab ich den 1 1/2 Stunden von mir entfernt im Elbe-Einkaufszentrum…

Dort findet mach echt ALLES! Ich hab sogar Zahnrädchen, Ziffernblätter und sonstige Kleinigkeiten, die sich perfekt für ein Steampunk-Outfit eignen würden.

Ich habs zwar noch nie hier erwähnt, aber mir gefällt diese Steampunk-Mode total und ich hab schon öfters drüber nachgedacht mir solch ein Outfit zu schneidern…

Jetzt muss ich nur noch warten, bis ich das nächste Mal wieder Geld habe und dann wird dieser Laden gnadenlos überfallen *muhahaha*

Schließlich haben die nicht nur die eben erwähnten Sachen, sondern auch eine Ecke mit schönen Stoffen, Perlen & Ketten zum Schmuckherstellen… *schwärm*

Ähm okay, bevor ich hier weiter ins Plaudern gerate, hier der Link zu der Internetseite: Klick

——————–

Dann noch ein Herzliches Willkommen an Misa PastelCottonCandy 🙂

Ungeplanter Post: 1. Award & Tag

Die liebe Juni hat mir meinen ersten Blogaward verliehen *_*

Vielen lieben Dank dafür *knuddel*

Ich gebe diesen Award natürlich auch gerne weiter an:

Lui

Mia

SetsuMeronpan
Soo~ zudem hat Hiyoko getaggt und hier kommt nun meine Antwort ^^:

Die Spielregeln:

1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.

2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt worden sind.

3. Tagge anschließend 11 weitere Leute

4. Gib den Leuten Bescheid die getaggt wurden.

5. Stelle 11 Fragen an die, die getaggt wurden.

Die mir gestellten Fragen beantworte ich nun so gut wie möglich ^^

also…

1) Welche Farbe macht euch glücklich?

hmmm… ich denke Weinrot 🙂

2) Mögt ihr Tee? Wenn ja welches ist euer Lieblingstee?

Ich liebe Tee und ich habe auch mehrere Tees, die ich gerne trinke, aber mein absoluter Lieblingstee ist „Grüner Tee Jasmin“ ♥♥♥♥

3) Wenn ihr für einen tag berühmt sein könntet, wer würdet ihr sein?

Die Frage ist schwierig… ich denke ich wäre gern eine japanische Schauspielerin (kann mir die Namen von Schauspielern nie merken – abgesehen von Jonny Depp & Brad Pitt xD)

4) Welches Ereignis des letzten Jahres war sehr wichtig für euch?

Puh, da hab ich nicht mehr alles auf dem Schirm… war auf jeden Fall ein sehr anstrengendes Jahr xD

5) Ohne welchen Menschen könntet ihr nicht leben?

Ganz klar: Meine Mom!!

6) Welchen Star würdet ihr gerne mal live sehen?

Da gibt es ne ganze Menge… z.B. Nana Kitade xD

7) Was ist euer Vorsatz für das Jahr 2012?

– Mehr und sauberer nähen als letztes Jahr

– eine Ausbildung beginnen (und diesmal nicht nach nem halben Jahr abbrechen müssen >.<)

– mehr Japanisch lernen und evtl. endlich einen richtigen Kurs belegen.

– mit meiner Mom zum WGT fahren!

8) Was ist euer Lieblingsessen?

Am liebsten esse ich vegetarisches Essen und vegetarische Gerichte aus der japanischen Küche. Fisch esse ich allerdings auch, aber es darf im Essen KEIN Knoblauch im Essen sein (hab ne Lebensmittelintoleranz).

9) Auf was freut ihr euch dieses Jahr am meisten?

Momentan auf das MPS im September, mit Anny und Co. xD (mal sehen was dieses Jahr noch so kommt)

10) Euer liebstes Hobby?

Nähen, Japanisch lernen, lesen, zeichnen und Gedichte und Geschichten schreiben.

11) Mögt ihr eher Gold oder Siber?

Ganz klar Silber!!! Gold kann ich nicht ausstehen >.<

Meine 11 Fragen sind folgende:

1. Hast du einen Lieblingsanime, wenn ja welcher?

2. Was für ein Kleidungsstück fehlt noch in eurem Kleiderschrank?

3. Eure Lieblingssüßspeise?

4. Lest ihr gerne und wenn ja, welches Buch lest ihr momentan?

5. In welcher Stadt würdet ihr gerne mal Shoppen gehen?

6. Ein Trend, der in Deutschland noch fehlt ist…?

7. Eure neuste CD heißt…?

8. Macht ihr Sport?

9. Das lustigste Erlebnis im Dezember 2011 war…?

10. Wenn ihr die Wahl hättet einem Tag in einem anderen Jahrhundert zu leben, welches wäre das?

11. Welches Getränk trinkt ihr am liebsten?

Diese Fragen gehen an:

Tetsu

Yumehito

✖MARLEEN-chan✖

Kuzu

Punkangel

my night blog

Urzelgruz

Kätzchen

TalkToMeFreak

Kelly

Enya ☆