Sonntagsfüller: Wochenrückblick #113

Diese Woche war planungstechnisch ein wenig chaotisch… weil erst hieß es ich feiere meinen Geburtstag in Hamburg, dann hieß es, dass ich den doch wieder mit der Freundin zusammen feiere, mit der ich eigentlich immer feiere und dann sollte ich auch noch irgendwie bei meiner besseren Hälfte vorbeischauen.

Gesehen

Auch diese Woche hab ich mir wieder die Geisterakten angesehen. Und auch einen Film, den ich so uninteressant fand, dass ich den Namen schon wieder vergessen habe.

Gespielt

Da ich ab Mittwoch frei hatte, hab ich noch ein wenig meine Zeit genutzt um Fantasy XIV Online zu zocken. Allerdings war ich dann ab meinem Geburtstag so viel unterwegs, dass ich wohl erst morgen wieder zum zocken komme.

Gelesen

Diese Woche hab ich Die Schule des Teufels  noch einmal genauer „durchgearbeitet“, weil ich dazu noch ne Rezension verfassen will. Und ich hab mir die Meinung meines besten Freundes dazu angehört, der viele Aussagen in dem Buch doch sehr schwachsinnig findet.

Gehört

Gehört hab ich diese Woche die „Music from the Succubus Club“ Playlist von Spotify. Und das neue Album von Temperance, Diamantini

Getan

Montag und Dienstag hab ich gefühlt mal wieder für 2 gearbeitet. Mittwoch habe ich trotz Freizeit einiges für die Arbeit erledigt und ein wenig gezockt. Donnerstag war ich dann unterwegs zu meiner besseren Hälfte und wurde mit Geburtstags Glückwünschen zugeschmissen (danke an alle die an mich gedacht haben). Freitag hab ich dann gebacken um am Wochenende dann meinen Geburtstag zu feiern. Und heute, während ihr den Eintrag hier lesen könnt, bin ich schon wieder auf dem Rückweg nach Hamburg.

Gedacht

  1. Ich freu mich auf Geschenke!
  2. Ich hoffe die Feier findet statt, will nicht alleine feiern.
  3. Das Geburtstagsgeschenk meiner Jungs aus der WG war in all den Jahren das beste Geschenk von der WG überhaupt!
  4. Auch das Geschenk meiner besseren Hälfte war sehr… befriedigend und unglaublich schön/gut. Mehr gehe ich nicht ins Detail
  5. Ich freu mich auf ein wenig Zockerzeit
  6. Nächste Woche hab ich einiges vor, wie gut, dass ich doch Sonntag Abend wieder nach Hause komme

Geärgert

Hier hab ich tatsächlich nichts, was mich erwähnungswert geärgert hat. Dass ich ständig Sexanfragen bekomme bin ich schon gewohnt und auch wenn es von nem Fahrer von Blablacar kommt, schockiert es mich nicht mehr… gemeldet habe ich den trotzdem.

Gefreut

Weil ich Donnerstag Geburtstag hatte, hab ich sogar von Mitarbeitern ein kleines Geschenk bekommen. Und auch über das Geschenk meiner Jungs habe ich mich außerordentlich gefreut. Generell mein Wochenende hat mich sehr gefreut und entspannt, auch wenn es ein wenig anders geworden ist, als geplant.

Gekauft

Da ich nicht mit Geschenken gerechnet habe, hab ich mir selbst ein Geschenk gemacht und diese Jacke gekauft. Leider kommt die erst noch bei mir an bzw. ist gerade noch auf dem Weg zu mir.

Geplant

Die Hälfte der nächsten Woche hab ich noch Resturlaub und werde den auch nutzen zum zocken und Videos drehen. Außerdem will ich magisch etwas ausprobieren…

Werbung

Mir wurden die Daumen gedrückt für meinen Shop… gebracht hat es noch nichts, denn verkauft hab ich leider noch nichts…

MidnightblueWitches

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #112

Diese Woche war gefühlt sehr kurz, da ich doch recht viele Überstunden abbummeln konnte und ab nächster Woche hab ich ziemlich mittig Urlaub, weil ich da Geburtstag habe. Übrigens, wer mir noch was schenken will, hier ist meine Wunschliste. Ich freue mich über jedes Geschenk.

Gesehen

Diese Woche hab ich mir einige Dokus über Satanisten und Satanismus gesehen und mit Videos von den Geisterakten angesehen.

Gespielt

Da meine bessere Hälfte mit mir die Steam Bibliothek geteilt hat, und ich das Wochenende spontan jetzt ganz viel frei hatte ( Freitag und Samstag Überstunden abbummeln und Sonntag fiel der Japanisch Kurs aus), hab ich mich mal so ein bisschen durch die Spiele gezockt…

Gelesen

Auch diese Woche habe ich Die Schule des Teufels  gelesen… und so langsam könnte man auf die die Idee kommen, ich würde mich zum Satanismus bekennen. Dann wäre ich wohl irgendwas zwischen Sanguinarian und satanic Wicca oder sowas.

Gehört

Meine musikalische Auswahl war für euch recht langweilig, denn ich hab nur meinen Mix der Woche auf Spotify gehört. Davon habe ich diesmal aber zwei Ohrwürmer mitgenommen:

Getan

Da ich diese Woche vergleichsweise wenig gearbeitet habe, hab ich mich in erster Linie eher magisch beschäftigt. Und als ich dann erfuhr, dass mein Japanischkurs ausfällt, hab ich dann auch ein größeres geplant, für später.

Außerdem hab ich ein paar Videos aufgenommen und vorbereitet, so dass bald ein paar neue Videos online gehen können.

Und ich hab mich mit der Betitelung „Satanic Wicca“ angefreundet. Denn ich bin ja mit dem BTW aufgewachsen, aber fühle mich dem Satanismus heute einfach viel näher!

Gedacht

  1. Hail Satan! Ich hab jetzt ne absolut tolle Flagge, die genau das Aussagt: Hail Satan!
  2. Meine Tardis ist endlich blau… aber sie trocknet schon seit zwei Tagen. Ich hoffe heute Abend können meine DVDs da wieder rein.
  3. Meine Babys sind so süß!
  4. Warum muss eigentlich genau jetzt der Geschirrspüler den Löffel abgeben?
  5. Ich wünsche mir wirklich sehr einen neuen Couchtisch und ein neues Sofa... nur leider sind beide so extrem teuer …
  6. Ich hasse das Christentum! Ernsthaft jetzt
  7. Könnt ihr bitte alle beide krepieren? Ich will mich nicht mehr gedanklich mit eurem Bullshit beschäftigen müssen. Ihr hab so wenig Ahnung von der Materie, wie ne Fliege vom Kampfhubschrauber fliegen. Ihr seid wie eine Plage, die falsches und teils gefährliches Halbwissen herausschleudert und dadurch Lichtfunzeln wie Jünger um euch scharrt… einfach widerlich!

Geärgert

Diese Woche hab ich mich am meisten über unseren Geschirrspüler geärgert, der erst Fehler E24 und dann Fehler E15 angezeigt hat und trotz Reparaturen dieser Zustand sich nicht geändert hat.

Gefreut

Über meine freie Zeit hab ich mich gefreut, darüber, dass ich meine Tardis nahezu fertig bekommen habe, dass wir als WG gemeinsam einen neuen Geschirrspüler bekommen konnten, über die kuscheligen Momente mit meinen Fellnasen und darüber, dass meine neue Flagge angekommen ist.

Gekauft

Letzte Woche hab ich die beiden Punkte hier verdreht, was aber nicht schlimm ist. Gekauft hab ich mir diese Woche meine neue Flagge… und ja, auch der Notenständer mit den Kerzen, auf nachfolgendem Bild, ist relativ neu:

Geplant

Nächste Woche muss ich tatsächlich nur 2 Tage arbeiten und dann hab ich meinen restlichen Urlaub für dieses Jahr und in der Zeit auch noch Geburtstag. Und diesen werde ich dieses Jahr auch wieder mit anderen zusammen feiern.

Werbung

Eigentlich wollte ich meine Grafiken schon fertig haben, aber ich konnte meine Zeichnungen noch nicht einscannen. Unser Scanner steht bei meinem Mitbewohner im Zimmer und der ist momentan in Berlin bei seiner Freundin, darum komm ich da aktuell nicht ran. Ergo hat sich mein Shop optisch noch nicht verändert, die Zeichnungen sind aber bereits fertig…

MidnightblueWitches

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #111

Kann ich das Wochenende bitte nochmal haben? Gefühlt war das nur 6h lang… aber dafür echt schön und kuschelig.

Gesehen

Wir, also meine bessere Hälfte und ich, haben zusammen Jumanji 2 (mit Karen Gillian! …. ach ich steh auf diese Frau!) und Shadow and Bone – Legenden der Grisha, geschaut.Und ansonsten habe ich das Lets Play zum großartigen Spiel Sally Face, gesehen.

Gespielt

Diese Woche war ich so von der Arbeit in Beschlag genommen und am Wochenende kam meine bessere Hälfte zu Besuch, so dass ich nicht zum Zocken kam.

Gelesen

Letzte Woche Freitag kam ein Paket für mich an, von dem ich die Erlaubnis, es zu öffnen am Montag bekommen habe. Denn es waren die ersten Geburtstagsgeschenke. Nämlich einige Bücher, die ich jetzt schon anfangen durfte zu lesen und darum hab ich dann diese Woche angefangen Die Schule des Teufels zu lesen. Dazu werde ich, wenn ich es fertig habe auch eine Rezension schreiben und hier veröffentlichen.

Gehört

Diese Woche habe ich vor allem Powerwolf und Lordi gehört. Aber auch Temperance lief mal wieder… und dadurch hab ich einen neuen Ohrwurm entdeckt:

Getan

Neben der Arbeit habe ich diese Woche wieder viel gezeichnet und illustriert. Das Ergebnis dazu werdet ihr auch bald zu Gesicht bekommen.

Ansonsten hab ich halt gearbeitet. Und ich konnte mich trotz Stress diese Woche doch auch gut auf meine magische Arbeit konzentrieren. Und auch mal mit dem Wicca – a year and a day weiter machen. Durch den Tod meiner Oma hab ich da ne Pause eingelegt und hab jetzt nicht mehr so viel Vorlauf…

Das kürzeste diese Woche war aber gefühlt das Wochenende. Meine bessere Hälfte kam recht spontan zu besuch und nachdem ich ihn eingesammelt hatte, wir zuhause ankamen, haben wir eigentlich nur noch gekuschelt, „Dinge“ gemacht und Serie geschaut. Heute hab ich ihn dann auch schon wieder zur Bahn gebracht und dadurch kam mir die Zeit sehr kurz vor …. und auch deswegen kam heute auf meinem Youtube Kanal kein Video online.

Gedacht

  1. ich hab die Schnauze voll, jetzt ist Schluss mit „nett“
  2. Wie kann man nur menschlich und optisch so hässlich sein… und immer hässlicher, wenn ich dich sehe.
  3. Da ich mit Timothy Roderick anscheinend immer weniger anfangen kann, denke ich, doch wieder darüber nach, zu jedem Tag ein Video zu machen, das durch zu arbeiten und mich danach dann den richtigen Themen widmen. Dazu muss ich nur meine Zeit besser einteilen/planen. Und im Blog einbinden will ich die dann auch.
  4. Dieses Jahr hab ich tatsächlich nen Adventskalender… mal schauen. ob ich dazu auch Videos mache. Auf jeden Fall mach ich dazu Blogeinträge.
  5. Aufgrund meiner Ring Anordnung, könnte jemand, der mich jetzt nicht kennt, denken ich sei „Mit Satan Verlobt“, denn genau auf dem Finger habe ich einen Baphomet Ring.
  6. Ich will das Ganze nicht schon wieder durch machen!

Geärgert

Gefreut

Ich habe mich sehr über das bisschen Zeit, in der wir zusammen waren, sehr gefreut. Diesmal haben meine bessere Hälfte und ich uns zwar nur extrem kurz gesehen, aber die paar Stunden, die wir hatten, waren die schönsten diese Woche.

Geplant

Ich arbeite momentan an nem neuen Projekt für die Szene… also die der Realvampire, mit und kümmere mich gerade um die Grafiken, Außerdem hab ich noch Arbeit an meiner neuen Homepage und an einigen Videos und auch nem Ritual arbeite ich gerade so nebenbei, neben meiner eigentlichen Arbeit. Und das wird mich auch nächste Woche alles in Beschlag nehmen.

Gekauft

Diese Woche hab ich mir nichts besonderes gekauft.

Werbung

Ende nächster Woche dürfte mein Shop Design endlich auch mal fertig sein, dann wird das Ganze schon mal wieder ansprechender. Wer rein schauen will, hier ist der Link:

MidnightblueWitches

Slytherin Look Book

Ja, ich bin ne reale und echte „Hexe“ und ich weiß, dass es für einige nicht geht, wenn man dann auch noch Harry Potter Fan ist. In England zum Beispiel gibt es einen Laden, der sich mit realer Magie beschäftigt und dessen Besitzerin jeden Harry Potter Fan raus schmeißt, denn nach ihrer Auffassung nehmen Harry Potter Fans die reale Magie nicht für voll.

Und auch ich wurde einige Male schon wegen meinem Zauberstab angefeindet, da der nämlich aus der Noble Collection der Harry Potter Zauberstäbe kommt. Außerdem finde ich, dass das Eine das Andere nicht ausschließt. Denn ich bin nicht nur Hexe. sondern auch ein Nerd und ich liebe Doctor Who, Vampire the Masquerade, Herr der Ringe, Harry Potter und Star Wars.

Unter Anderem deswegen lerne ich auch elbisch und bin eine stolze Slytherin und genau aus diesem Grund habe ich auch einige Klamotten, die sich eindeutig dem Haus Slytherin zuordnen lassen… und so kam eins zum anderen und ich hab mich entschlossen euch die Outfits mal zu zeigen.

Nächsten Sonntag kommt dann wieder ein Video, das wieder zum eigentlichen Thema, der realen Magie passt. Und bald kommt auch auf meinem Kanal endlich der Podcast zum Realvampirismus online, einem Herzensprojekt von mir, da mir meine Szene sehr am Herzen liegt.

Was haltet ihr eigentlich von meinem Look Book? Sowas könnte ich auch nochmal machen mit Witchy Outfits, wenn ihr Interesse daran habt. Kommentiert mir das gerne mal hier oder unter dem Video. Generell bin ich aber auch offen für Themenvorschläge. Schließlich will ich es endlich mal schaffen, wirklich jeden Sonntag um 16 Uhr ein neues Video hochzuladen.

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #110

Ich habe Montag endlich meinen Laptop wieder bekommen, mich Dinge getraut, die ich mich vorher nicht getraut hätte und war generell produktiver, als gefühlt die letzten 2 Jahre!

Gesehen

Auch diese Woche hab ich so einiges auf Netflix gesehen. Unter Anderem ein paar bestimmte Folgen von Sabrina, weil ich dazu noch ein Video machen möchte.

Gespielt

Vorsichtig habe ich mich diese Woche wieder an Fantasy XIV Online gesetzt. Das war ein wenig ungewohnt, da ich ja meinen Rechner reparieren lassen habe und der dadurch ein bisschen anders in der Handhabung ist, würde ich behaupten.

Gelesen

Ich hab mal wieder das V5, genauer gesagt, die Anarchen zur Hand genommen, da ich ein neues Szenario für meine P&P Gruppe ausarbeiten wollte, sobald ich meinen Lappi wieder hatte.

Gehört

Da ich diese Woche nicht wirklich unterwegs war und mich auch überwiegend im Zimmer verkrochen habe, hab ich vor allem die satanische Bibel und Faith – Van Hellsing Chronicles gehört.

Getan

Nachdem ich Montag meinen Laptop wieder bekommen habe, habe ich natürlich erstmal eine Weile gebraucht um den wieder so einzurichten, dass er für meine Zwecke zu gebrauchen ist. Ich musste ja die Festplatte erneuern lassen und nun muss ich mich an Windows 10 gewöhnen…

Außerdem habe ich zu Balam, Marbas, Astaroth und Bifrons recherchiert, denn das sind Karten aus dem Occult Tarot, was ich euch noch vorstellen will

Am Mittwoch ist meine Mom zu Besuch gekommen und wir sind spontan shoppen gegangen. Jetzt hab ich mehrere bauchfreie Pullover und ne neue Hose, die gut zu nem Slytherin Outfit passt. Wenn alles gut läuft, dann konntet ihr dazu auch schon ein Look-Book auf meinem Youtube Kanal zu sehen.

Und ich hab mir die Zeit genommen ein neues Youtube Banner zu erstellen und Videos vor zu drehen, die ich gestern dann auch geschnitten habe.

Gedacht

  1. Jetzt finde ich es schade, dass ich nirgends dazu gehöre, denn es sieht so aus, als wenn ich dieses Jahr meinen Geburtstag ganz alleine feiere und auch keine Geschenke bekomme… aber na ja daran muss ich mich halt gewöhnen.
  2. Ich sollte es einfach lassen…
  3. Ich glaube ich sollte mal nach Anschluss suchen..
  4. Auch wenn es mir das Herz bricht, aber ich habe beschlossen, dass ich meine bessere Hälfte wohl erst wiedersehen werde, wenn er sich hier her bequemt, was bedeutet, dass ich ihn jetzt wohl mehrere Monate nicht mehr sehen werde.
  5. Mom hat mir diesmal richtig gut geholfen
  6. Ich bin echt nicht hübsch, aber auf das Look-Book Video hatte ich echt Bock! Aber das macht auch ne menge Arbeit.

Geärgert

Erst hieß es, dass meine bessere Hälfte mich zu meinem Geburtstag besuchen wird. Dann hat seine beste Freundin zum Geburtstag eingeladen und schon kommt meine bessere Hälfte nicht mehr her, sondern fährt zu ihr und deswegen sollte ich jetzt spontan zu ihm fahren. Allerdings bin ich inzwischen an nem Punkt, an dem ich einfach mal nein sagen muss. damit er sich auch mal zu mir bequemt. denn seit ich in dem großen Zimmer wohne, hat er schon vier Mal gesagt, dass er mich besuchen kommt und jedes Mal ist da so etwas dazwischen gekommen, dass ich gezwungen war, doch zu ihm zu fahren, damit wir uns den Monat sehen können… Und genau so wird es diesen und nächsten Monat weiter gehen, weshalb ich mich jetzt innerlich darauf einstelle, dass wir uns jetzt für ein paar Monate nicht sehen werden.

Gefreut

Ich bin tatsächlich in ne Orga gerutscht. Und ich freue mich darüber echt sehr. Was das genau ist, kann ich euch noch nicht verraten, aber sobald das Embargo aufgehoben ist, werde ich mehr erzählen.

Gekauft

Ich habe diese Woche nichts gekauft außer Katzenfutter. Aber dafür ist meine Mom Mittwoch mit mir shoppen gegangen und hat mir so einiges gekauft. Vor allem aber Klamotten und Schuhe. Da ich Ende November Geburtstag habe, werd ich auch versuchen mir so wenig wie möglich zu bestellen, diesen Monat… nur für den Fall, dass einer meiner Leser mir etwas von meinem Wunschzettel zu schenken. Hier ist der Link: Geschenkliste

Geplant

Nächte Woche steht wieder normal arbeiten an. Und der Podcast, und noch einiges an Videos und Recherche. Außerdem will ich nächste Woche noch einiges zeichnen und einscannen.

Werbung

Ich weiß, in meinem Shop hat sich immer noch nichts wirklich getan, aber trotzdem hier einmal Link:

MidnightblueWitches

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #109

Diese Woche war für mich richtig beschissen, denn mein Laptop ist kaputt gegangen und deshalb ging es mir echt nicht gut. Das triggert so einiges an Ängsten, die ich sonst immer gut im Griff habe normaler Weise. Aber gegen Ende der Woche wurde es langsam wieder besser, da mein Laptop Montag wieder heile ist und ich auch viel Unterstützung von Freunden und Mitbewohnern bekommen, die mir mehr als gut getan hat.

Gesehen

Dadurch, dass ich noch meinen über 10 Jahre alten Laptop aus der Zeit, in der ich noch Grafik Design studiert habe, besitze, stand ich nicht ganz ohne Laptop da und hab mich die Woche über mit Netflix abgelenkt. Angefangen habe ich mit dem Film Dracula Untold und danach folgten noch Lets Plays von Baphomets Fluch 1 – 5, My Name und die Hobbit Filme.

Gespielt

Ich hab meinen Laptop nicht gehabt, deswegen konnte ich auch nichts zocken.

Gelesen

Diese Woche hab ich kein bestimmtes Buch durchgelesen, sondern eher die Bücher, die ich in den letzten Wochen gelesen habe, nochmal durchgearbeitet. Und generell im Rahmen von Samhain hab ich recherchiert.

Gehört

Diese Woche war ich überwiegend zuhause und hab mur Ad Infinitum und Mechanical Moth gehört.

Getan

Nachdem ich drei Nervenzusammenbrüche überstanden habe, meinen Laptop zum PC Doktor gebracht habe und ne Weile in Selbstmitleid versunken bin. War ich am 28. zu meinem zweiten Impftermin (diesmal war ich auch richtig) und am 30. dann bei Freunden. Ansonsten habe ich nicht viel gemacht und wegen meinem kaputten Laptop meine ursprünglichen Pläne über Bord geworfen.

Trotzdem hab ich Samhain gebührend gefeiert, was mich auch wieder sehr viel Kraft gegeben hat, für die nahe und ferne Zukunft.

Gedacht

  1. ja, diese Woche war irgendwie …. satanisch?
  2. ich kann mich wieder in meinen Hängesessel verkrümmeln ^^
  3. wie blöd, dass mein Laptop kaputt ist, so wird das nichts mit Podcast, Videos und co…
  4. Großputz zu Samhain, dann Recherche und dann „magisch arbeiten“, so läuft wenigstens das gut.

Geärgert

Laptop…

Gefreut

Ich hab tatsächlich mal jemanden kennen gelernt, der super sympatisch ist und nicht aus der Szene ist. Und das hat mich gefreut, ansonsten gab es diese Woche nichts zum freuen.

Gekauft

Diese Woche habe ich mir nichts gekauft, aber eine neue Kette habe ich geschenkt bekommen und bin total happy darüber:

Geplant

Ich hoffe das mein Laptop nächste Woche wieder fit ist, weil dann hab ich immerhin eine Sorge weniger… ansonsten habe ich für nächste Woche nichts geplant.

Werbung

Eigentlich wollte ich mit meinem Etsy Shop wesentlich weiter sein, als aktuell, aber da mein Laptop kaputt ist, kam ich nicht wirklich weiter… trotzdem hier nochmal der Link zum Shop:

MidnightblueWitches

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #108

Meine Woche hatte ich mir eigentlich anders vorgestellt, was daran lag, dass die Fahrt zu meiner besseren Hälfte letzte Woche doch recht spontan dazwischen kam. Aber trotz der Tatsache, dass ich bis Mittwoch nicht in Hamburg war, war ich sehr fleißig, was meinen Online Shop angeht…

Gesehen

Ich hatte meine bessere Hälfte mit Ghost in the Shell angesteckt und da wir das letzte Mal, als ich da war nicht fertig geworden sind mit den zwei DVD Boxen, haben wir das dieses Mal ein bisschen weiter geschaut. Aber dann hab ich meiner besseren Hälfte Final Space gezeigt und das haben wir dann durchgesuchtet. Und danach haben wir dann noch Timeless geschaut. Als ich dann wieder zuhause war, hab ich noch die letzten Folgen Sabrina geschaut, die mir noch gefehlt haben um auf top aktuellem Stand zu sein.

Gespielt

Da ich ohne Laptop bei meiner besseren Hälfte bis Mittwoch rumgammelte, habe ich diese Woche nur das Handyspiel Hogwarts Mystery gespielt.

Gelesen

Trotz der Tatsache, dass sowohl meine bessere Hälfte, als auch ich die Woche über Urlaub hatten, bin ich doch recht gut zum lesen gekommen und habe Satans Handbuch durch gelesen.

Gehört

Blöder Weise haben meine bessere Hälfte und ich komplett unterschiedliche Musiker Geschmäcker und so musste ich mich mit Charts und Rap zufrieden geben… beides Sachen, die ich normalerweise so gut es geht meide. Dafür habe ich dann auf dem Rückweg nach Hamburg Sabaton, Nachtblut, Eluveitie und Powerwolf gehört.

Getan

Auch wenn meine Möglichkeiten bis Mittwoch eingeschränkt waren, habe ich einiges organisiert um meinen Online Shop zum Laufen zu bringen und gestern an Designs gesessen. Ich habe mich auch mental darauf vorbereitet, einen riesen Shitstorm ab zu bekommen, aber dazu an anderer Stelle mehr.

Des Weiteren habe ich halt Zeit mit meiner besseren Hälfte verbracht, Serie geschaut, gelesen und nebenbei war ich noch für meine Fiale da, denn trotz Urlaub haben die ein paar Mal angerufen.

Und Pläne für nächste Woche habe ich mir auch schon gemacht.

Gedacht

  1. Es wäre ein Traum, wenn ich größtenteils von meinem Online Shop leben könnte.
  2. Was mache ich eigentlich hier?
  3. Warum hassen mich nochmal so viele? Ach ja, weil ich mein Ding mache, egal wie sehr die versuchen mich davon abzuhalten! Und weil ich in deren Augen ein schlechter Mensch bin.
  4. Ich bin Lilith, wo ist mein Samael?
  5. Und ja, ich habe das Gefühl, dass andere Hexen hier aus Hamburg nichts mit mir zu tun haben wollen. Ich gehöre da also nicht dazu. Zu den ganzen „Weismagischen Funzeln“ kein Wunder, das ich andere Wege gehe.
  6. 86x mit der Arbeit telefonieren… im Urlaub, nehmt es mir nicht übel, wenn ich nächste Woche nicht ans Telefon gehe.
  7. ich brauche nen neuen Job!
  8. hoffentlich wird der Podcast gut…

Geärgert

Ehrlich gesagt hab ich mich mal wieder darüber geärgert, dass sich das Gerücht wacker hält, dass ich bestimmte Personen nachmachen würde und nur eifersüchtig auf deren Erfolg bin. Warum mich das Gerücht ärgert? Nun, weil es völliger Bullshit ist und die Tatsache, dass viele Menschen aber an die Wahrheit dieses Gerüchts glauben, mir das Leben schwer macht. So boykottieren diese Menschen zum Beispiel meinen Youtube Kanal und werden das sicherlich auch mit meinem überarbeiteten Online Shop machen, der Ende des Monats wieder online gehen soll.

So und zu dem Ganzen kommt dann auch noch, dass mein Stellvertreter eine Mitarbeiterin von mir zum weinen gebracht hat, weil er laut ihr von ihr verlangt hat, dass sie auch noch seine Aufgaben übernimmt, weil er mit anderen Sachen beschäftigt war… und das Gespräch am Montag mit meinem Chef und den beiden hat nicht unbedingt Frieden rein gebracht. Im Gegenteil, jetzt fängt er mit diesen Attitüden auch bei den anderen Mitarbeitern an.

Gefreut

Ich hab mich sehr darüber gefreut, dass ich fast ne ganze Woche bei meiner besseren Hälte sein konnte, auch wenn es mich ein bisschen geärgert hat, dass schon wieder ich hin fahren musste, obwohl es erst anders herum geplant war…

Und worauf ich mich noch freue, ist der Podcast, den ich heute Abend noch aufnehmen werde. Ich hoffe der wird gut! Immerhin hat die Probe schon sehr viel Spaß gemacht.

Gekauft

Hier kann ich diese Woche unter anderem die Fahrt nach Hause aufzählen und noch ein paar Sachen, die ich für den Online Shop organisieren musste. Was das war, werdet ihr zukünftig sehen. Ach ja, Katzenfutter hab ich auch gekauft.

Geplant

Da ich nächste Woche noch Urlaub habe, werde ich die Zeit nutzen um noch einiges ins Rollen zu bringen. Wie gesagt, ich will meinen Online Shop bis Ende nächster Woche wieder fit machen. Außerdem will ich nächste Woche auch ein paar Freunde besuchen und meine Mom wollte auch noch zu besuch kommen. Und wenn ich neben all dem noch Zeit finde, dann will ich noch ein paar Youtube Videos vorproduzieren, denn ich möchte eigentlich den Upload Plan von „jeden Sonntag 12 Uhr“ beibehalten und vor allem einhalten!

Werbung

Ja, ich werde ab jetzt eine neue Kategorie hier einfügen, in der ich schamlose Eigenwerbung mache. Denn mein Onlinheshop existiert bereits,, braucht abe4r noch ein bisschen Fürsorge bzw. bin ich, während ihr das hier lest am Design beschäftigt. Und dabei das Sortiment zu erweitern. Hier gehts zum Shop:

MidnightblueWitches

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #107

Meine Arbeitswoche war diese Woche zwar kurz, aber anstrengend für zwei. Und ich hatte gehofft endlich meine Impfung hinter mich gebracht zu haben, aber daraus wurde nichts. Ich wurde nämlich zu früh für den Zweittermin eingeplant. Macht aber nichts, ab nächster Woche hab ich endlich mal zwei Wochen Urlaub und kann da die Impung bekommen. Verdient hab ich mir den Urlaub alle Mal, nach dem ganzen Stress…

Gesehen

Diese Woche hab ich nicht viel geschaut, außer ein paar Videos von Michael W. Ford, von dem ich ja auch etliche Bücher besitze, und ein paar andere Youtube Videos, die thematisch in seine Richtung gehen.

Gespielt

Da meine Woche echt stressig war und ich am Freitag früh meine zweite Impfung bekommen hütte und danach zu meiner besseren Hälfte gefahren bin, hab ich diese Woche nicht gezockt.

Gelesen

Momentan bleibe ich einer Thematik treu, nämlich dem Satanismus und habe diese Woche die satanischen Essays angegangen. Und da ich ja erstmal Urlaub hab, werde ich die wohl sehr schnell durch bekommen.

Gehört

Zum Einschlafen höre ich immer noch das Hörbuch der satanischen Bibel. Und ansonsten habe ich viel Schwarzer Engel, Unzucht, Eisbrecher, Nachtblut, ASP und Konsorten gehört.

Getan

Wie eingangs schon erwähnt, hatte ich eine ziemlich anstrengende Woche, da mein Vorgesetzter von Montag bis Mittwoch in meinem Laden war und uns geholfen hat, den wieder auf Vordermann zu bringen. Und das war besonders stressig für mich. Warum, erkläre ich weiter unten. Donnerstag hatte ich dann glücklicher Weise nur nen halben Tag und bin nach der Arbeit nochmal los zum Futterhaus um Streu und Müllbeutel für den Katzenmülleimer zu holen.

Freitag hätte ich dann um 11 Uhr meine Impfung, die zweite, bekommen… wurde dann aber wieder nach hause geschickt, weil die mir den Termin zu früh gegeben haben und danach bin ich dann nach hause und hab meine Tasche gepackt, da ich am gleichen Tag noch spontan zu meiner besseren Hälfte gefahren bin. Denn sonst hätten wir uns diesen Monat gar nicht mehr gesehen.

Gedacht

  1. erschießt mich bitte
  2. ja, ich weiß, ich bin scheiße, du musst mir das nicht permanent in die Fresse drücken!
  3. Kaltwachsstreifen, wer hat den Müll erfunden? Bei meiner besseren Hälfte gehen damit die Haare richtig gut ab und bei mir? Bei mir gehen gar keine Haare ab und am Ende klebe ich überall, was für ne Scheiße!! Dann bin ich also dazu gezwungen täglich zu rasieren…. ich könnte kotzen!
  4. weißte was? Ich muss mich nicht schikanieren lassen, ich schreib jetzt Bewerbungen und bin bei der ersten Zusage raus!
  5. ich hab mir schon gedacht, das ich keinen Besuch bekomme, denn seit ich im großen Zimmer wohne, war meine bessere Hälfte mich nicht besuchen und ich muss ständig runter fahren, damit wir uns überhaupt sehen,,, das geht mir auf den Sack!
  6. Irgendwie finde ich das lustig, dass mein Arzt sich im Datum vertan hat.

Geärgert

Meine Arbeit hat mich geärgert bzw. mein Chef, denn auch wenn er zur Hilfe gekommen ist, weil ich viel Ware bekommen habe und es waren noch einige Umbauten zu machen und die konnten wir in den ersten drei Tagen dieser Woche machen. Dabei konnte ich mir aber die ganze Zeit anhören, dass ich zu langsam sei und wenig produktiv, dass ich den Job zu locker nehme und meine Mitarbeiter treten soll, bis sie nur noch funktionieren wie Maschinen und so weiter und so fort…. das dann 3 Tage hintereinander um die Ohren gehauen zu bekommen und dann auch noch verboten zu bekommen zu rauchen… den ganzen Tag, selbst in der Pause, sorry, aber danach war ich echt nur noch fertig und froh, dass meine Arbeitswoche dank Impftermin schon Donnerstag zu ende war.

Des weiteren habe ich mich drüber geärgert, das schon wieder ich runter fahren musste zu meiner besseren Hälfte, denn obwohl wir gesagt haben, dass diesmal ich besuch bekomme, da wir beide Urlaub haben. Aber dann haben sich die Pläne meiner besseren Hälfte so geändert, dass ich wieder hin fahren musste, damit wir uns diesen Monat überhaupt sehen können. Und nach dem ganzen hin und her glaube ich auch nicht, dass meine bessere Hälfte nächsten Monat zu meinem Geburtstag her kommt und so langsam wird der Scheiß echt nervig, da ich das Gefühl bekomme, dass ich mir quasi umsonst ein Bein ausreiße jedes Mal, damit wir uns sehen können…

Gefreut

Da hab ich diese Woche nichts zu berichten.

Gekauft

Ich war die Woche ja hart arbeiten und hatte nur Donnerstag Zeit einzukaufen und so hab ich Katzenstreu und nen Nachfüller für meinen Katzenmülleimer gekauft. Mehr gabs nicht diese Woche.

Geplant

Eigentlich wollte ich nächste Woche dafür nutzen, endlich meinen Onlineshop aus der Versenkung zu holen. Ich hatte Donnerstag nämlich ne super Idee, für ner „Kleinigkeit“, die ich verkaufen könnte. Aber da mich meine bessere Hälfte nicht, wie zuerst besprochen, besuchen kommt, muss das leider warten. Also hocke ich jetzt bis nächste Woche hier, bei meiner besseren Hälfte und mache andere Dinge…

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #106

Diese Woche hatte es arbeitstechnisch echt in sich. Und am Montag musste ich erstmal meinem Stellvertreter erklären, dass ich 160h im Monat arbeiten muss, da ich einen Vollzeit Vertrag habe und das vollkommen okay für mich ist. Er war nämlich der Meinung, dass ich viel zu viel arbeite und er mir ein paar Stunden abnehmen könnte…

Gesehen

Diese Woche hab ich wieder Sabrina weiter geschaut. Jetzt bin ich fast auf dem aktuellen Stand der Serie und kann demnächst mal meine Meinung dazu kundtun. Und die Filme little evil und Meine teuflisch gute Freundin hab ich in der Nacht von Montag auf Dienstag geschaut, weil ich mal wieder schlecht geschlafen habe

Gespielt

Auch wenn ich es blöd fand, wie ich mich diese Woche für die Arbeit einplanen musste, hab ich endlich wieder Zeit gefunden Fantasy XIV Online zu zocken.

Gelesen

Zum Thema Satanismus habe ich noch ein paar weitere Bücher und so hab ich diese Woche Die Satanischen Schriften angefangen zu lesen. Warum ich momentan so viel über Satanismus lese? Das mache ich zu Recherche Zwecken. Und bei dieser Recherche hab ich erstmal gemerkt, dass ich die satanische Bibel fast auswendig kann, da ich diese schon seit Jahren als Hörbuch habe.

Gehört

Zum Einschlafen hab ich tatsächlich die eben erwähnte satanische Bibel als Hörbuch gehört. Ansonsten lief diese Woche mein Mix der Woche, Mixtape 1, Schwarzer Engel und Eluveitie.

Getan

Am Montag war meine Mom zu besuch und wir sind ein wenig shoppen gegangen… und jetzt hab ich nicht nur ne externe Festplatte für die ganzen Podcast Dateien und co. (ja, ich arbeite an einem Podcast, wenn es soweit ist das die erste Folge online geht, sag ich euch bescheid), sondern auch ein neues Paar Schuhe… ist ja nicht so, als wenn ich nicht schon zu viele Schuhe habe, um diese alle zu tragen…

Na ja und den Rest der Woche hab ich gearbeitet, gearbeitet und gearbeitet. Na ja und dann war ich gestern so durch mit der Schicht, dass ich mich mit meinen Jungs zusammengesetzt habe und wir einen entspannten Saufabend gemacht haben.

Und heute war dann mal wieder WG Putztag. Dann habe ich noch meinen Altar um dekoriert, gelernt für den Kurs und noch ein wenig an meinem BoS gearbeitet. Meine Youtube Videos liegen diesen Monat momentan auf Eis, aber die Pause sei mir gegönnt und außerdem gibt es danach bestimmt bald den Podcast zu hören und weitere tolle Videos…

Gedacht

  1. ich muss mal in den Keller und all den Stuff, der da unten noch ungenutzt rumliegt (und der weder meinen Mitbewohnern noch meiner besten Freundin gehört), durchsortieren und einiges auf ebay Kleinanzeigen hochladen… das betrifft vor allem meine alten Klamotten, die ich nicht mehr anziehe.
  2. Ja, irgendwie bin ich dabei die satanische Bibel auswendig zu lernen…
  3. Warum diskutiert man jetzt mit mir, ob ich nun Satanistin sei oder nicht?
  4. Ich liebe meine WG! Ich kann mal das Daruma ausmalen.
  5. kann mir jemand 10.000€ leihen? Dann könnte ich die komplette WG Küche richtig schön überarbeiten xD
  6. ich hab voll Bock mich mit ner heißen Schokolade ins Bett zu krümmeln und zu lesen.

Geärgert

Arbeit…. mehr sag ich jetzt nicht.

Gefreut

Am meisten habe ich mich über den um dekorierten Altar gefreut und nach der Aktion hab ich erstmal wieder richtig Motivation zum magischen Arbeiten bekommen.

Gekauft

Ich hab ne Kiste voller Aquarell Stifte gekauft, die auf die Hälfte reduziert war und Süßigkeiten.

Geplant

Nächste Woche steht endlich meine zweite Impfung an, dafür bummel ich dann auch gern Überstunden ab. Ansonsten wird die Woche doch eher anstrengend und fordernd auf der Arbeit. Wahrscheinlich noch stressiger, als diese Woche. Aber mein Urlaub ist dafür schon in greifbarer Nähe und den werde ich dann auch wirklich brauchen.

Sonntagsfüller: Wochenrückblick #105

Diese Woche war ganz schön kräfteraubend für mich. Vor allem weil ich auf der Arbeit mich mal wieder um 2 Fialen und einen „Problemfall“ kümmern durfte, ich geimpft worden bin und eine unschöne Nachricht bezüglich Omas Beerdigung bekommen habe… und generell haben sich die letzten Wochen eh angefühlt, als wären sie ein Einheitsbrei aus Stunden ….

Gesehen

Da kann ich diese Woche nichts besonderes aufzählen, da ich doch recht viel um die Ohren und nach der Impfung erstmal 2 Tage erhöhte Temperatur, weshalb ich nach der Arbeit lieber recht zeitnah schlafen gegangen bin.

Gespielt

Auch hier zieht die Begründung von oben. Aber ab nächster Woche sieht das wahrscheinlich wieder anders aus, da ich am Montag frei hab.

Gelesen

Trotz der anstrengenden Woche habe ich vergleichsweise viel gelesen, denn ich habe die komplette satanischen Bibel und das Buch Die satanische Hexe, durchgelesen.

Gehört

…hab ich diese Woche einfach nur Musik, die Spotify ins „schwarze Engel Radio“ sortiert hat.

Getan

Weil eine Fialleitung aus einer Fiale in meiner Nähe, hab ich Montag bis Mittwoch auch noch diese Fiale unterstützt. Außerdem wurde ich am Dienstag geimpft (und habe danach auch gearbeitet) und habe Mittwoch und Donnerstag mit erhöhter Temperatur auf der Arbeit gestanden.

Ja, ich weiß, klingt nicht gut, aber auch nachdem mir mein Chef immer wieder gesagt hat, dass ich ja auf mich aufpassen soll, wollte ich die Leute nicht im Stich lassen und hab dann einfach nur an der Kasse gestanden.

Ab Freitag ging es mir dann wieder besser und ich hab meinem Mitbewohner nach der Arbeit beim Haare färben geholfen. Er ist dann mit frisch gefärbten Haaren am Samstag nach Berlin gefahren und ich hab erstmal mein Zimmer gründlich aufgeräumt, da am Samstag Nachmittag noch Freunde zu besuch kamen. Nämlich die beiden, bei denen ich mich immer noch tierisch freue, dass die zueinander gefunden haben. Mein Besuch aus Berlin, die inzwischen auch in Hamburg wohnt und einem Freund, den meine Ex Mitbewohnerinnen beide sehr gut kennen (aber auch keinen Kontakt mehr zu haben). Wir haben uns dann Samstag nen gemütlichen Nachmittag gemacht und meine Katzen wurden auch viel bespielt und bekuschelt.

Sonntag, also heute, bekam ich dann Besuch von der Familie, was mich echt erst nervös gemacht hat, es sich aber doch als recht entspannt rausgestellt hat.

Gedacht

  1. Ich könnte sie durch nen Fleischwolf drehen! Warum hat sie nicht bescheid gesagt, dass sie bei der Planung Hilfe braucht??
  2. Endlich! Endlich bekomme ich meine Impfung, hätte damit schon längst durch gewesen sein müssen!
  3. Wenn das Fieber wird, bleib ich mit dem Arsch zuhause!
  4. Okay… wenn er nicht demnächst seine Freundin und meine Katze operativ voneinander entfernt, fahren die beiden wohl nicht mehr nach hause xD (Anmerkung; Meine Katze hat euch vermisst bis eben gerade)
  5. Scheiße man, bin ich nervös, weil meine Cousine und meine Tante her kommen….
  6. Was? Meine Japanisch Lehrerin hört auf? Na mal gucken wie und ob mein Kurs dann noch weiter geht…

Geärgert

Privat hab ich mich diese Woche gar nicht geärgert, sondern nur beruflich und das will ich hier an dieser Stelle nicht breit treten. Denn dadurch würde ich mich nochmal drüber aufregen.

Gefreut

Am meisten hab ich mich über den Besuch Samstag gefreut, dass ich meiner besten Freundin sehr gut helfen konnte und das der Besuch von meiner Tante echt entspannt war und ich ganz umsonst so nervös war.

Gekauft

Diese Woche hab ich eigentlich nur Streu und Katzenfutter gekauft… und die obligatorischen Energy Drinks.

Geplant

Für nächste Woche ist bisher nichts geplant, außer vielleicht, dass ich mal den Arsch hoch bekomme für die diesjährige Oktober Challenge… und außerdem kommt meine Mom morgen zu besuch. Ansonsten ist alles wie immer: arbeiten und Katzen bespaßen.